Preiswetes China 16" oder 18"

von doublebass, 21.05.08.

  1. doublebass

    doublebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    19.02.09
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.08   #1
    hallo leute,
    ich wollte mich mal nach china becken erkundigen.
    ich wollte nicht allzuviel ausgeben, ich bin!!!!!!!!13!!!!!!!!! und ich spare für ne neue E- GItarre,
    Die noch etwas auf sich warten lässt geldmäßig!!!!!!
    Also: Ich hätte schon einen beckenständer für 19 Euro gefunden, aber ein china für unte 50?????????????
     
  2. LAST

    LAST Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 21.05.08   #2
    Bei dem Budget würd ich mich bei Ebay umschaun.
    Neu is da kaum was zu machen. Und guten Sound wirst da auch nich rausbekommen.
    Aber fürs üben sollte es reichen
     
  3. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 21.05.08   #3
    Gibt's bzw. gab es, denn wie ich gerade auf der Musik-Service Homepage sehe ist das momentan nicht im Programm. Ich spreche von den Zultan Aja Chinas, die es nur bei Musik-Service zu kaufen gibt.

    Desweiteren kannst du bei Chinas auch mal Stagg und Wuhan ausprobieren.

    Ansonsten wie LAST gesagt hat, ebay oder andere Gebrauchtmärkte absuchen...

    Da wir aber nicht genau wissen welchen Klang du haben möchtest und selbiges Subjektiv ist, gehe doch einfach mal in den nächstbesten Laden und teste an. Auch wenn du auf eine Gitarre sparst denke ich doch, dass dein China dennoch eine gewisse Qualität haben soll.

    mb :)
     
  4. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 21.05.08   #4
    Grüss dich!

    Wenn dreckig und wirklich trashig klingende Chinas gesucht werden, bevorzugen viele Leute Wuhan oder Stagg, teils gar vor teuren Serien. Die sind neu sehr preiswert zu holen. Gebraucht gehen die schon fast zu Schnäppchenpreisen weg.
    Beispiele hier 14" für Startergebot von 30 Euros
    Hier ein 16" für 45 Euros.

    Wuhanchinas, wie ich sehe, gehen gebraucht vor allem in 12, 14, und 16 weg. Mit 18 Dürfte es da etwas schwerer werden.

    Bei Stagg:

    18er China für 54 Euros.

    Ansonsten, mach dich selbst schlauer. Einfach mal nach Geboten und Angeboten suchen. Bei den Wuhan und Staggchinas hast du aber ein preiswertes Produkt, was klingt. Ansonsten kann es auch irgendeine Serie sein. Ist mit deinem Budget nicht schwer. Hat nebenbei bei E-Bucht noch ganz andere, noch (!) preiswerte A- und K-Custom Chinas drin.


    Alles Liebe,

    Limerick
     
  5. doublebass

    doublebass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    19.02.09
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.08   #5
    Danke, hat geholfen!
    Und diese becken klingen dann trashy und wie sieht's aus: Klingen die sehr lange???
    das heißt, übertönen die jegliches andere geräusch wie Toms Bd hiHat.....

    also wenn ich ein 18" kaufen würde, klingt das sehr lange aus und ist als Begleitung( 4te) zum Beispiel nicht gut geeignet?
    also ist dann vielleicht sogar das 16" besser?
     
  6. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 30.05.08   #6
    Trashig klingen die Becken auf jeden Fall. Denke, dass das allgemein eine Eigenschaft der Chinabecken ist.
    Hingegen gibt es auch unter den Chinas extreme Unterschiede. Die einen klingen da schon eher kontrolliert und klarer, während die anderen wie jetzt zum Beispiel Stagg- oder Wuhanchinas einen etwas trashigeren Sound abgeben.
    Zum Anhalten des Klangs: Chinas klingen allgemein eher kurz und fauchig, wobei da grössere Chinas etwas länger ausklingen als kleinere. Grössere entfalten dafür ein etwas wuchtigeres Klangvolumen als kleinere. Und obwohl Chinas laute Becken sind, dürftest du mit Snare, BD und Toms kein Problem haben, da Gegenakzente zu setzen. Wenn Chinas als Ride benutzt werden wird's aber scho laut. Da hast du schon recht.
    Naja, ein 18er China ist schon eher ein grosses Becken. Und zur Begleitung würde ich vom China sowieso absehen. Ich rate vor allem, Chinas als Akzente mit Snare zu benutzen. Das finde ich kommt am Besten, ist imho auch so Gebrauch unter den Drummern von heute. Bei Chinas als Ridebegleitung verschwimmt da schon die ein oder andere Dynamik und es wird etwas schwammig und laut. Andererseits eignet sich ein kleines China in 16" oder 14" schlecht zum begleiten, da die Becken in dieser eher kleinen Grösse schlecht ausschwingen, wenn sie als Begleitung gespielt werden und daher stark zu wippen beginnen. Da würde ich schon eher ein grösseres Becken bevorzugen.
    Überlege dir aber auch noch, wozu du das China einsetzen willst. Als durchgehende Begleitung sehe ich es nämlich eher als ungeeignet.


    Alles Liebe,

    Limerick
     
  7. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 31.05.08   #7
    Da muß ich dann dem Lüm ein gaaaanz klein wenig widersprechen! Ich nutze sehr gerne und viel ein Stagg 12" China als Ride Alternative - und das Ding kommt mal richtig gut, ist auf jeden Fall eine klare Bereicherung gegenüber Hats und Ride!
     
  8. doublebass

    doublebass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    19.02.09
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.08   #8
    Tja, ich werde auf jeden Fall ein paar becken ausprobieren: Auch besonders bei mUsicstore weil die auch ein China 18" haben:39 Euro. das ist okay, oder viel zu teuer, billig(für ein gutes Becken)
     
  9. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 01.06.08   #9
    Also mit den Wuhans bist du auf einem guten Weg. Natürlich musst du es mögen, aber wenn du es magst, dann ist selbst ein 400€ teures High-End Becken nicht so gut, wie ein Wuhan. Ich selber spiele ein Wuhan und habe es bei www.musik-produktiv.de gekauft.
     
  10. Stranger

    Stranger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.02.10
    Beiträge:
    98
    Ort:
    BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.08   #10
    Wuhan Chinas gibts hier nochmal ne ecke günstiger. Hab mein 18" da her und mag es sehr ;)
     
  11. doublebass

    doublebass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    19.02.09
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #11
    Danke, leider hat's bei EBAY nicht geklappt, die haben nachher 17,50 für ein kaputtes china bezahlt, zusätzlich 8 euro versand:screwy:
     
  12. St. Anger

    St. Anger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    9.03.15
    Beiträge:
    180
    Ort:
    THÜRINGEN
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 03.06.08   #12
    ...auch wenns nen alter schuh ist,
    aber ich möchte hier an dieser stelle gerne nochmal erwähnen das lars ulrich seit jahren ein china als ride einsetzt :-)
    natürlich auch für seine geilen akzente in den songs.... :great:

    also mein freund, erlaubt ist was gefällt, probiers einfach aus!
    (natürlich weiß ich das es abgenommen ist und das das höhere klasse besitzt son zildjian 20" oriental,
    aber ging nur ums prinzip.
    is aber wirklich geschmackssache.)

    mfg st. anger
     
  13. Paiste101

    Paiste101 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.08
    Zuletzt hier:
    7.06.08
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Bad Wurzach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.08   #13
    hey ich würde dir ein 16"Zultan Becke der aja serie vorschlagen. Ich habs mir gekauft hört sich geil and und ist laut, aber ist halt n billig becke, hab leider schon riss drin, weil ich das als crasch benutzt habe. Es kostet um die 50 euro.
     
  14. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 07.06.08   #14
    Na dann würde ich mal an deiner Technik feilen, nicht das Becken kritisieren, das ist nämlich garnicht so übel !
    Deine Paiste 101 halten mehr aus ;) ?
     
  15. St. Anger

    St. Anger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    9.03.15
    Beiträge:
    180
    Ort:
    THÜRINGEN
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 08.06.08   #15
    du weißt aber schon, dass du 3 jahre garantie auf die dinger hast?!
     
  16. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 08.06.08   #16
    Aber nur auf Materialfehler und nicht auf Schäden die eindeutig durch falsche Anschlagweise, Technik, etc entstanden sind.
     
  17. Ed_Hardy

    Ed_Hardy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.08
    Zuletzt hier:
    26.06.08
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.08   #17
    Ich selbst spiele ein Stagg DH 18" china und ich muss sagen es klingt richtig fett, für den Preis denke ich bekommt man FAST nichts besseres aber naja muss jeder selbst wissen ob er teure Highend-Produkte will oder halt auch mal was preiswerteres das aber trotzdem richtig gut ist, einziger Nachteil bei den Staggs sie sind sehr dünn...
     
  18. The Clairvoyants

    The Clairvoyants Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.08
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bad Oeynhausen / Löhne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.08   #18
    wuhan! bei musik-produktiv in ibbenbühren... geile teile
     
Die Seite wird geladen...

mapping