PRINCE?! spielt er wirklich....

von LouWeed, 07.02.07.

  1. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Ilinden/Mazedonien
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 07.02.07   #1
    .....oder tut er nur so!!???

    also inspiriert von dem neuerlichen superbowl halbzeit gepose von prince, frage ich mich warum ihn eigentlich nie einer nennt bei gitarristen umfragen usw....mann liset (oder evtl nur ich) absolut selten was ueber ihn und sein gitarren gepose und den gitarren selbst (the sign ich lach mich kaputt)....allerdings hat er es so ziemlich drauf wenn er das ist was so hoert...

    meinungen??
    erfahrungen??
    geruechte??

    BITTESCHOEN!!
     
  2. LouWeed

    LouWeed Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Ilinden/Mazedonien
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 07.02.07   #2
    aha....tabu thema oder wat????..............:eek: :screwy: :twisted:
     
  3. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 07.02.07   #3
    ich mag seinen stil net...er kann sehr gut gitarre spielen, keine frage(und ungefähr ALLE anderen bandinstrumente...) aber so wie der spielt gefällt es mir net...

    greetz

    stylemaztaz
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 07.02.07   #4
    Dies ist ein Board und kein Chat!


    Wenn mal 90 Minuten keine Antwort da ist, muss man nicht unnoetig rumdraengeln.




    Zum Thema selbst: das er in Listen nicht auftaucht, liegt schlicht daran das viele Gitarristen (oder solche, die sich als Gitarristen bezeichnen) nicht ueber ihren Hardrcok/Metal Tellerrand hinausschauen. Die verpassen das einfach aus schlichter Ignoranz.

    Die Gitarren sind uebrigens deutsche Fabrikate: auerswald-instruments
     
  5. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 07.02.07   #5
    Prince ist ein sehr guter Gitarrist. Nicht umsonst sind Prince CDs einige der wenigen in meiner Sammlung, die nicht Hard Rock oder Heavy Metal sind!
     
  6. guitar_anfaenger

    guitar_anfaenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    298
    Erstellt: 07.02.07   #6
    jo, hab das auch gesehen und war beeindruckt von seinem einhändigen gitarrensolo :)

    aber ich dachte immer der wäre schwul, sieht nämlich so aus, aber irgendwie war er schon zweimal verheiretet (mit einer frau!)...

    und das er 21 instrumente beherrschen soll, na ob das stimmt???
     
  7. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 07.02.07   #7
    Er spielt nicht nur die Auerswald.

    Die gelbe Tele mit der man ihn meistens sieht ist eine Hohner "The Prinz".

    Gruss Flo
     
  8. s!d

    s!d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 07.02.07   #8
    Prince ist ein verdammt guter Musiker! Dies schließt natürlich die Gitare mit ein; müsst euch nur mal das "Purple Rain"-Solo anhören. Echt der Hammer!
     
  9. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 07.02.07   #9
    na ein bisschen harter Rocker steckt aber auch in ihm. bei seinem letzten auftritt bei den MTV Music Avards hat er innerhalb eines songs drei gitarren zertrümmert.

    seine alten sachen, wie zum beispiel purple rain waren noch durchaus gitarrenlastig, in den 80ern war pop-metal in den charts ja eine feste grösse. in seinen neuen songs taucht die gitarre nicht oft auf, vielleicht nehmen ihn darum die vielen jungen user hier im board nicht mehr so als gitarristen wahr. es ist im allgemeinen recht still um ihn geworden.

    ich fand ihn als gitarristen echt klasse, purple rain hab ich mir mal als single gekauft. konnte man gut klammer-blues auf der schuldisco zu tanzen. seine musik von heute ist nicht mein ding.
     
  10. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 07.02.07   #10
    Das Problem sind seine Studioalben. Die liefern bei weitem nicht die Qualität seiner Liveauftritte. Auch beim Superbowl konnte man nicht wirklich viel von seinem wirklichen Talent mitbekommen. Da stand er ernorm unter Zeitdruck. Purple Rain kann auf Konzerten schon mal länger dauern als der komplette Superbowl Auftritt. Interessant ist dabei auch, dass er auch während einer Tour immer wieder die Setlist ändert, und auch viele seiner Songs komplett anders arrangiert. Covern tut er dann auch mal ganz gerne (Whole lotta love von Prince ist schon echt 'n Knüller), was immer wieder für Überraschungen sorgt.
    Still um ihn ist es allerdings nur in Europa geworden. In Amerika hat er auch in den letzten Jahren immer ordentlich was unternommen.

    Wie gesagt. Ich höre zu 99% seine Live Aufnahmen.

    Hier gibs mal 'nen Video von Whole lotta love. Es gibt allerdings noch bessere Versionen von ihm.
    YouTube - Prince Live at the Aladdin - Whole Lotta Love

    und von Purple Rain live in Dortmund 1988
    YouTube - purple rain/1999
     
  11. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 08.02.07   #11
    auch wenn der Auftritt beim Superbowl kurz war, fand ich ihn doch sehr gelungen, Prince ist und bleibt einfach genial, alleine wenn ich den Anfang von Purple Rain höre läufts mir kalt den Rücken runter :)

    achja könnte mir jemand mal die Songs nennen die er da gespielt hat?

    Wäre cool!

    Gruß
    Andy
     
  12. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 08.02.07   #12
  13. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 08.02.07   #13
    Prince ist schon was besonderes, kann man sagen was man will ;)

    btw. vielleicht kann mir einer der sich mit Prince gut auskennt, mal ein paar empfehlenswerte Alben zum Einstieg ans Herz legen ;)
     
  14. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 08.02.07   #14
    IST ER NICHT!!?? :eek:

    :D

    purple rain hab ich heut zum ersten mal gehört:)
    nicht schlecht das lied ;)
     
  15. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 08.02.07   #15
    Let's go crazy
    Baby I'm a star
    Proud Mary (Tina Turner?)
    All along the watchtower (sehr geiles Bob Dylan Cover)
    Purple Rain

    puh, dass ist wirklich extrem schwer. Wie ich schon sagte finde ich die Studioalben nicht so klasse. Weiterhin mußt du wissen, dass Prince über eine sehr große Bandbreite im Bezug auf die Musikstile verfügt.

    Die besten Alben sind nach meinem Geschmack:

    Purple Rain (das war definitiv seine beste Zeit)
    Sign 'O' the times (von allem etwas, gilt als sein bestes Doppelalbum)
    3121 (sehr funky)
    N.E.W.S. (Achtung: ist sehr gewöhnungsbedürftig, da er hier instrumental experimentiert hat. Klingt stark nach Worldmusik)

    Ansonsten gibt es noch ein 3er Set namens "The Hits". Da ist eigentlich alles drauf was man von Prince so kennen sollte.

    Dann gibt es noch eine Live 3er Box (one nite alone..), die ich persönlich sehr geil finde, da ich ihn eh am liebsten live höre.


    Wer hier aber auf den Studioalben extreme Gitarrenparts erwartet, den muss ich leider enttäuschen. Da muss man wirklich auf die mehreren hundert Live Bootlegs die es von ihm gibt, zurückgreifen.
     
  16. Reakwon_Floyd

    Reakwon_Floyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    22.06.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    tønsberg, norwegen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 08.02.07   #16
    glaube prince ist echt einer der unterschaetzten gitarristen
    fand seinen sound beim superbowl echt klasse :)
     
  17. guitar_anfaenger

    guitar_anfaenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    298
    Erstellt: 08.02.07   #17
    er hat auch noch von den foo fighters "best of you" gespielt

    ist proud mary nicht von CCR?
     
  18. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 08.02.07   #18
    echt jetz???? das lied kennt eigentlich jeder... :confused:

    er ist ein verdammt guter musiker und von vielen als gitarrist unterschätzt. seine kopfstimme geht mir aber manchmal n bissi aufn sack :D
    er hat ne menge geniale songs geschrieben, aber sein neustes album is sehr bescheiden... find's tragisch, dass n eingestandener soul-funk-pop-rock-wasauchimmer-musiker auf einmal denkt so n komischen hiphop machen zu müssen...
     
  19. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 08.02.07   #19

    echt jetzt ;)
     
  20. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 09.02.07   #20
    HipHop? hä?

    wo bitte ist denn auf dem aktuellen Album HipHop zu hören? Da ist genau das drauf, was du selber schon erwähnt hast. Soul-Funk-Pop-Rock. Jedes Album klingt allerdings anders als das vorherige. Das liegt ganz einfach daran, dass Prince immer wieder neue Wege einschlägt, und testet was so geht.

    Manchmal geht das auch total schief, wie man an seinem neuesten Song namens "Guitar", gut bemerken kann. Der Titel läßt was gitarrenlastiges vermuten, aber mitnichten. Ich hab selten so ein langweilig produziertes Stück von ihm gehört.
     
Die Seite wird geladen...

mapping