Proberaum Verkabelung

von MuSe, 13.11.06.

  1. MuSe

    MuSe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.06   #1
    Hallo zusammen!
    Wir bestehen aus einem Drummer, E-Bass, 1 Gitarrist, 1 Sänger und
    einem fünften Mann, der sowohl mit Gitarre als auch gesangstechnisch begleitet und
    unterstützt. Sprch 5 Mann.
    Wir besitzen:
    -Drumset
    -Bassamp (genaue Bezeichnung entfallen, hat aber ein Line Out),
    Hughes&Kettner Tour Reverb
    -weiteren Bassamp+2x12Box
    -BeyerDynamics Mikrofon
    -billig Philips Mikro(Klinke)
    -PC mit Creative 5! Live (also nicht unbedingt das beste)
    -einen Fender15 AMp und einen Vertex
    zum Aufnehmen benutzen wir Kristal

    Jetzt zum Problem...
    Wir würden gerne alle gleichzeitig in angemeßener Lautstärke spielen und uns dabei
    in einer vernünftigen Lautstärkenbalance aufnehmen.
    Soweit so gut.
    Im Moment fehlt uns dazu natürlich Equipment für den fünften Mann.
    Bisher haben wir es so versucht:

    Bass und Gitarre gehen über ihren Amp ins Mischpult auf Rechtskanal
    Sänger wird über Phantomspeisung betrieben und hört sich als einziger über die Monitorbox (zweiter Bassamp+Box), da diese über Links-Output am Pult angesteuert wird.
    Mit dem Philipsbilligmikro versuchen wir das Drumset einigermaßen laut genug zu bekommen (über zweiten Mikroeingang).
    So könnte man es auch aufnehmen.
    Frage: gibt es irgend eine Möglichkeit den fünften Mann mit einzubeziehen?
    evtl einen Kopfhörer ausgang am Fender ins Pult zu jagen und mit über die Monitorbox zu hören (klang bisher scheiße, wird auch nicht besser hinzubekommen sein?)..

    Joa nun ist euer Knowhow gefragt ;)

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 14.11.06   #2
    Was ist denn euer Anspruch? wollt aus eurem equipment das rausholen was geht oder wollt ihr evtl. auch was dazukaufen? Ich fürchte insbesondere die Drums dürften ein wenig kurz kommen mit einem Mikro. Das mit dem Fender Amp ist auch keine wirklich gute Lösung, aber ja besser als ihn gar nicht aufzunehmen. Es wäre mit Sicherheit eine Überlegung wert eine anständige Soundkarte (und evtl. ein paar Mikros für die Drums?) zu kaufen.

    Grüße
    Nerezza
     
  3. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 14.11.06   #3
    Was ist denn euer Anspruch? wollt aus eurem equipment das rausholen was geht oder wollt ihr evtl. auch was dazukaufen? Ich fürchte insbesondere die Drums dürften ein wenig kurz kommen mit einem Mikro. Das mit dem Fender Amp ist auch keine wirklich gute Lösung, aber ja besser als ihn gar nicht aufzunehmen. Es wäre mit Sicherheit eine Überlegung wert eine anständige Soundkarte (und evtl. ein paar Mikros für die Drums?) zu kaufen.

    Grüße
    Nerezza
     
  4. MuSe

    MuSe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.06   #4
    Okay wir sind nun soweit, dass der Drumer sich einen Powermischer zulegen wird und nach und nach die dazu passenden Mikros.
    Der fünfte Mann kommt also nicht ohne eigenen Verstärker aus.
    Die Soundkarte ist in Planung, sobald es das Bandsparschwein hergibt ;-).
    Vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...

mapping