Problem mit Aufnahme der Band übers Mischpult

von Owl, 03.06.08.

  1. Owl

    Owl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #1
    ich weiß ja nich ob es hier shcon mal thematisiert wurde aber meine band und ich haben folgendes Problem:
    Wir haben in unseren proberaum ein Mischpult über das wir letztens versucht haben lieder von uns aufzunehmen.dafür haben wir den line out ausgang des mischpultes benutzt und ihn dann mit dem mikropfon eingang unseres Laptops verbunden.als Programm haben wir audacity verwendet.zunächst haben wir mal ein paar probeläufe mit de4m shclagzeug gestartet,welches bis jetzt nur mit 2 mikros abgenommen wird.das ergebnis war ganz gut und darauf versuchten wir es mal mit der ganzen band.also haben wir einfach mal drauf losgeballert und ein freund von uns hat das aufnehmen gesteuert.das ergebnis war jedoch ernüchterd so war der sound zwar am anfang eindeutig zu laut aber dann wurde die aufnahme auf einmal komplett leise und man hat nur noch ein säuseln gehört.wir sind ziemlich aufgeschmissen und hoffen dass uns dabei wer weiterhelfen kann.wir wissen nicht woran es liegt.an dem Pc?audacity? oder dem mischpult?
    freue mich über jede antwort seitens der experten;)
     
  2. Designsturm

    Designsturm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    23.07.13
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.08   #2
    Ein paar Infos mehr wären nicht schlecht...

    Zu aller erst aber : Mischpult bzw generell NIE den Mikrofoneingang vom PC nehmen, das übersteuert zu sehr und bringt keine guten Resultate.Am besten den Line-In Eingang benutzen,wenn kein besserer vorhanden.

    Das die Aufnahme zunächst total laut und dann leise wurde, ist mir nicht ganz schlüssig.
    Was ist das denn für ein Mischpult ?!
    Und wieso geht ihr über den Line Out ? hat das Pult keinen Main Output oder sowas ?

    Am Programm sollte es eigentlich nicht liegen, ich tippe erstmal grundlegend auf den Mikrofoneingang.Der erklärt zwar nicht die Lautstärke Schwankungen, aber zumindest den schlechten Sound.
     
  3. Slash CK

    Slash CK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    16.05.12
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 04.06.08   #3
    habt ihr stereo und mono beachtet? ich empfehle euch ne USB schnittstelle zu kaufen. Gibts von Behringer schon für wenig geld!

    LG
     
  4. Owl

    Owl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.08   #4
    jo also heute war wieder band probe und wir habens halt über den line in gemacht und wieder das selbe problem wir sind jetzt dabei verblieben einfach alles mit nem mikrophon aufzunehmen und dnan später die party einzeln einzuspielen.ja mischpult ehrlich gesgat keine ahnugn wirkt älter musste bis jetzt nur für kleine karaoke partys herhalten ist aber shcon verdammt groß ich she mal das nächste mal nach welches es ist
     
  5. XOUND

    XOUND Chefredaktion des Fachmagazins

    Im Board seit:
    27.05.08
    Zuletzt hier:
    7.05.12
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    117
    Erstellt: 04.06.08   #5
    versuch zunächst den Fehler im System einzukreisen. Falls du einen geschlossenen Kopfhörer hast, dann versuch doch mal zu checken, wie das Signal direkt im Mixer klingt (ich gehe mal davon aus, dass der Mixer einen Kopfhörer-Out hat). Wenn das o.k. ist, so würde ich mal weiterforschen. Die Mikro-Eingänge am Computer sind ja meist als Stereo-Mini-Klinken ausgelegt, die entsprechenden Adapter (unbedingt auf Stereo-Buchse achten!) und Buchsen dafür sind meist nicht gerade zuverlässig, vielleicht kommen die Peglsprünge ja daher, dass die Buchse bzw. der Adapter mal mehr oder weniger Kontakt hat.
    Wenn auch das o.k. ist so wird wahrscheinlich einfach der Eingang der internen Sound-Karte des Rechners bei eurem Line-Signal nach einer Weile in die Knie gehen. Versuchs mal und berichte, was rausgekommen ist.

    Viel Glück, Hagü
     
Die Seite wird geladen...

mapping