Problem mit Bridgehumbucker

von Redti, 14.01.07.

  1. Redti

    Redti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    112
    Kekse:
    1.012
    Erstellt: 14.01.07   #1
    Hallo!
    Ich hab ein Problem mit meinem Bridgehumbucker meiner Gibson. Oder zumindest vermute ich, dass er das problem ist. Ich bekomme auf jeden Fall fast keinen Ton mehraus der Gitarre, sobald ich den Switch auf
    Bridge oder Bridge/Neck stelle. Der Neck Humbucker funktioniert alleine wunderbar. Sobald ich den Bridge HB verwende, höhr ich nur etwas, wenn ich den Amp auf Overdrive schalte und sehr laut aufdrehe. Dann ist das Signal aber sehr leise und clean. Es kommt mir so vor, als ob die Gitarre am Bridge Humbucker enifach ein sehr schwaches output Signal hat.
    Leider kenn ich mich nur sehr beschränkt oder besser: gar nicht mit Elektronik aus.
    Hat irgendjemand schonmal so ein Problem gehabt, oder kann mir sonst irgendwie helfen? Würde die Gitarre unbediengt gerne nächstes Wochenende bei einem Gig spielen. Die ganze Sache eilt also ziemlich.
    mfg Redti
     
  2. Lieferzeiten

    Lieferzeiten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.12
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #2
    Hi Redti,

    check doch mal Tone und Volume- Potis. Ändert sich die Lautstärke beim Spielen, wenn du die ein paar mal hin und her bewegst? Möglicher Weise ist auch der Toggle-Switch defekt, schalte ihn ein paar mal hin und her, ändert das etwas am Problem? Letzte Möglichkeit ist ne kalte Lötstelle in der Verdrahtung der PU´s, einen Defekt im PU würde ich jetzt erstmal ausschließen. Hier wäre für dich der Gang zu einem Techniker das Sinnvollste, da du die Gitte ja nächstes WE benutzen möchtest.Poti und Schalter bekommt man oftmals mit Kontaktspray/Tunerspray wieder hin.
    Der Weg zum Techniker scheint mir in deinem Fall das Vernünftigste, bevor du in Selbstreparaturversuchen das Problem verschlimmbesserst.
    Gruß, Axel

    Drück die Daumen für den Gig!
     
  3. Redti

    Redti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    112
    Kekse:
    1.012
    Erstellt: 14.01.07   #3
    Hi Lieferzeiten!
    Danke erstmal für die schnelle Antwort. Hab deinen Vorschlag gleich mal in die Tat umgesetzt, doch leider ändert sich gar nichts, wenn ich an den Potis drehe und am Toggle Switch herumschalte.
    Natürlich wäre es am intelligentesten die Gitarre ohne viel herumreden zu einem techniker zu geben, doch leider erlauben mir meine Arbeitszeiten diesen Gang nicht.
    Ich werde jetzt mal versuchen die Gie Gitarre durchzumessen, vielleicht komm ich ja dadurch drauf was kapput ist.
    mfg Redti
     
  4. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 14.01.07   #4
    vielleicht ne kalte Lötstelle?
     
  5. Redti

    Redti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    112
    Kekse:
    1.012
    Erstellt: 14.01.07   #5
    Als ich jetzt die Lötstellen durchkontrolliert habe, ist mir nichts besonderes aufgefallen, und ich hab auch nichts fehlerbehebendes unternommen. Trotzdem funktioniert auf einmal alles wieder normal :screwy: . Ich weiß nicht, obich mich jetzt freuen soll oder nicht, weil ich weiß noch immer nicht, was das Problem war. Also kann es wieder auftreten, und dass passt mir gar nicht. Aber im Moment belibt mir eh nichts anderes übrig als zu warten, denn man kann keinen Fehler finden, den es nicht gibt ;) .
    Danke torotzdem nochmal an die beiden Herrschaften die mir so schnell geholfen haben.
    mfg Redti
     
  6. nietzko

    nietzko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    7.01.08
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 14.01.07   #6
    ich hatte das problem auch mal. nach ewigen hin und her habe ich alle lötstellen nochmal nachgelötet und dann ging es auch wieder.
    vermutlich war es eine gebrochene oder kalte lötstelle.
     
Die Seite wird geladen...

mapping