Problem mit dem Line6 Toneport GX!

von LeadGitarrist89, 29.04.08.

  1. LeadGitarrist89

    LeadGitarrist89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    524
    Erstellt: 29.04.08   #1
    Hallo zusammen,
    ich habe ein Problem mit der Gearbox, und zwar folgendes:

    so ist alles angeschlossen:
    gitarre in gearbox, gearbox per usb an pc, stereoboxen an den line ausgang (oder headsetausgang oder wie der heisst) der gearbox

    Einstellungen:
    onboardsound und soundkarte deaktiviert, stereolautsprecher ausgewählt und das line6 toneport GX in der systemsteuerung ausgewählt und ebenfalls im musikplayer (winamp) als primäres ausgangsgerät ausgewählt

    Versuch:
    ein ganz normales stereo musikstück abspielen

    Ergebnis:
    Sound ertönt nur aus der rechten Box ..


    Ist das normal?

    PS: mit meiner normalen soundkarte also ohne GX klappt das musik hören wunderbar im stereo, also nix kaputt ... (auch das GX ist ganz, habs sogar eingeschickt zur kontrolle)

    Danke schonmal für Hilfe!!!!!! bin da schon seit wochen dran :/
     
  2. cosmodog

    cosmodog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.349
    Ort:
    bei Hannover
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    13.803
    Erstellt: 29.04.08   #2
    Hallo LeadGitarrist89,

    ist die Gearbox nicht die Software von der Toneport?

    Die Hardware wäre dann die Toneport. Ich weiß zwar nicht warum, aber bei Line6 ist die Toneport weiblich. (Ich vermutet, weil es die Schnittstelle heißt.)

    Zu Deinem Problem: Hast Du schonmal die Leitungen getauscht? Vielleicht ist eine Stereoleitung defekt.

    Gruß

    Andreas
     
  3. LeadGitarrist89

    LeadGitarrist89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    524
    Erstellt: 29.04.08   #3
    nein also auf dem gerät steht auch gearbox .. deshalb dachte ich jetzt, dass es so heisst, naja

    ja habe schon andere kabel, pcs und boxen ausprobiert, immer das gleiche
     
  4. cosmodog

    cosmodog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.349
    Ort:
    bei Hannover
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    13.803
    Erstellt: 29.04.08   #4
    Egal,

    wenn Du die Stecker, die in Analog-Out am Toneport stecken tauschst (re=li und li=re), funktioniert dann der andere Kanal nicht?

    Edit: Habe gerade erst gesehen, dass beim GX der Kopfhörer- gleichzeitig der Line-Out ist, sorry!
     
  5. LeadGitarrist89

    LeadGitarrist89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    524
    Erstellt: 29.04.08   #5
    jo ich weiß, was du meinst, ist aber nur ein stecker, also nicht 2 mono, sondern 1 stereo ...
     
  6. cosmodog

    cosmodog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.349
    Ort:
    bei Hannover
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    13.803
    Erstellt: 29.04.08   #6
    Letzte Idee: Vorne ist der Kopfhörer-Ausgang, hinten der AnalogOut, richtig? Wenn Du statt der vorderen Buchse die hintere Buchse nimmst (oder umgekehrt)?

    Edit: Habe wieder beim UX1 geguckt, sorry nochmal!
     
  7. LeadGitarrist89

    LeadGitarrist89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    524
    Erstellt: 29.04.08   #7
    schade, dass es deine letzte idee war .. hat sonst noch jemand vielleicht einen einfall?
     
  8. cosmodog

    cosmodog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.349
    Ort:
    bei Hannover
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    13.803
    Erstellt: 30.04.08   #8
    Einen habe ich noch:

    Auf der Webseite von Line6 gibt es ein Produktforum und eine Service-E-Mail-Adresse. Frag doch da mal nach, ob das Problem bekannt ist.

    Gruß

    Andreas
     
  9. LeadGitarrist89

    LeadGitarrist89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    524
    Erstellt: 30.04.08   #9
    naja die haben mir jetzt gesagt, dass es nur ein defekt des geräts sein kann ..

    also SCHON WIEDER zurückschicken :mad: mein ursprünglich guter eindruck von thomann war wohl eine täuschung :mad:
     
  10. cosmodog

    cosmodog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.349
    Ort:
    bei Hannover
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    13.803
    Erstellt: 30.04.08   #10
    Na, da können die Thomänner ja nichts dafür, wenn das Gerät defekt ist. Und wenn sie es prüfen und ggf. sogar umtauschen, spricht das doch eher für Thomann.

    Für Dich ist es natürlich ärgerlich, weil Du es nicht benutzen kannst.

    Gruß

    Andreas
     
  11. LeadGitarrist89

    LeadGitarrist89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    524
    Erstellt: 30.04.08   #11
    nein ich habe es ja bereits zurückgeschickt und man sagte mir es sei ganz! tja wohl geirrt :mad: außerdem musste ICH dem typ erstmal beweisen, dass es wirklich defekt ist sodass ich es nochmal kostenfrei dahin schicken darf ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping