Probleme mit Delta 2496 / Asio-Treibern

von miguelos, 24.09.06.

  1. miguelos

    miguelos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.06   #1
    Hallo allerseits,
    ich hab mir einen neuen PC zusammengebaut, einen 3800er dualcore amd, 1 gb ram, ein neues mbo etc etc, nur meine soundkarte, die audiophile 2496 hab ich übernommen. auf meinem alten pc hat cubase diese karte ohne probleme erkannt und wir konnten verlässlich damit arbeiten. jetzt schlägt leider bei jedem versuch der asio treiber test fehl. ich hab ka woran es liegen könnte, bisher habe ich nur herausgefunden dass es ein soundkarten spezifisches problem sein müsste, da andere recording progs auch nicht mit den asio treibern klarkamen, es muss also an den treibern der soundkarte oder an der soundkarte an sich liegen. allerdings funktioniert diese sonst einwandfrei. im internet hab ich mir shcon neuere treiber runtergeladen, von der hp von m-audio, die taugen aber ncihts... hat irgendwer ne idee wie ichs wieder ins laufen kriege?, es ist auch ziemlich dringend, da auf diesem pc eigentlich die bass/gitarren spuren auf klick für den schlagzeuger aufgenommen werden sollten, womit wir übernächste woche ins studio gehn
     
  2. miguelos

    miguelos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.06   #2
    so, bin jetzt soweit, dass er die soundkarte zwar akzeptiert, aber es ist immer noch eine latenzzeit von ca einer sekunge vorhanden und ich hab ka woran das liegen könnte, ideen?
     
  3. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 24.09.06   #3
    Hm, was heißt die Treiber von der HP "taugen nix"? Im Sinne von keine Lösung des Problems?

    Hat die Kiste eine Onboardsoundkarte? Die würde ich auf jedenfall deinstallieren und deaktivieren (BIOS!), das ist mitunter eine Störungsquelle.

    Ansonsten fällt mir da jetzt nix weiter ein - auch wenn ich bei AMD Systemen irgendwas mit bestimmten Chipsätzen im Hinterkopf habe und das es da Probleme geben kann...aber ist sehr vage, und auch schon etwas länger her und daher vermutlich nicht mehr aktuell.

    EDIT: Bzgl der Latenzzeit: ist auch wirklich der Delta ASIO Treiber ausgewählt? Ist dir/euch vermutlich klar...aber das wäre jetzt mein letzter Gedanke gewesen...:o
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.09.06   #4
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass die Onboardsooundkarte ein problem ist - bzw. nur wenn man den falschen ASIO Treiber benutzt. Diese DirectX/Multimeida-ASIO-Treiber binden alle vorhandnene Soundkarten mit ein. Da kann die Onboardkarte dann wikrlich stören. Daher wäre sogar meine erste Frage gewesen:
    Dann ist die Onboardsoundkarte deifinitiv egal. Diesen Cubase-ASIO-Test verstehe ich eh nicht, ich glaube der ist nämlich auch egal, wenn man die Original-ASIO-Treiber verwendet, die zur Recordingkarte dazugehören.
     
Die Seite wird geladen...

mapping