Probleme mit MIDI bei Cubase SX

von *Nullnegativ*, 19.08.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. *Nullnegativ*

    *Nullnegativ* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.07
    Zuletzt hier:
    20.08.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.07   #1
    Hallöchen! :)

    Ich bin neu hier und ein ziemlicher Anfänger auf dem Recording-Gebiet. Nun habe ich mich schon eine Weile durchs Internet gewühlt, in der Hoffnung, eine Lösung für meine Probleme mit Cubase SX zu finden. Ein Freund gab mir dann den Tipp, es hier mal zu versuchen.

    Aaaalso:

    Ich habe neulich meinen Yamaha CS1X nochmal rausgekramt, um etwas Musik zu machen. Nun stellte ich aber fest, dass ich das Teil nicht mit dem Rechner verbinden kann, da meine SB Audigy keinen Gameport besitzt. Somit bin ich also losgestiefelt und habe kurzerhand eine Soundkarte mit Gameport besorgt. (Das Teil nennt sich PCI-Soundkarte 4-Kanal von Ultron. Ja, ich weiß, nix dolles - sollte ja auch nur ein Versuchsobjekt sein. Also, nicht Augen verdrehen. *g*) Hab also im Geräte-Manager die Audigy ausgeschaltet und als Standardkarte die andere angegeben. (Nicht wundern bitte, ich muss das hier jetzt Schritt für Schritt aufschreiben, sonst peil ich's selbst nicht mehr. Wirklich auskennen tu ich mich ja nicht).

    So, also Synthie via MIDI-Kabel an Gameport gepackt und Cubase SX gestartet. In der Geräteverwaltung den Synthie ausgewählt und bei den MIDI Ports als Eingang "All MIDI Inputs" und bei Ausgang den CS1X. (Wobei ich bei Eingang auch mal nur MPU-401 hatte, hab da einiges ausprobiert).
    In den Programmeinstellungen habe ich MIDI Thru aktiviert. Ich habe auch beim Synthie "Local off" zeitweise eingestellt, hatte mal gelesen, dass das so sein muss, hat aber nichts gebracht.
    Wenn ich nun eine Spur anwähle und aufnehme, dann bekomme ich ein Signal. Im Noten-Editor erscheinen auch schön brav die Noten.
    Das Problem an der Sache ist nur: Ich höre nix. Monitoring ist aktiviert, aber es kommt einfach kein Ton.
    Ich wäre euch dankbar, wenn ihr mir da helfen könntet (und möchtet), denn ich weiß langsam keinen Rat mehr. Vielleicht liegt's ja auch an der Soundkarte und/oder ich mache etwas grundlegendes verkehrt.

    Liebe Grüße,
    *Nullnegativ*
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.048
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 19.08.07   #2
    Wieso hast Du eine 700,-€ Software und kaufst Dir so eine Soundkarte?



    Topo :cool:
     
  3. *Nullnegativ*

    *Nullnegativ* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.07
    Zuletzt hier:
    20.08.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.07   #3
    @ topo

    Weil es primär ein Versuch sein soll. Ich möchte lediglich ein einziges Klavierstück mit ein paar Streichern unterlegen, das ist schon alles. ;) Die Audigy reicht für meine sonstigen Aufnahmen völlig.
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.048
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 20.08.07   #4
    Ich habe den Eindruck, dass es sich hier um illegale Software handelt.

    Ich lasse als Mod hier nicht "in dubio pro reo" gelten.

    Daher closed!


    Topo :cool:
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping