PST 3 - Paiste

von Walzwerk, 21.06.05.

  1. Walzwerk

    Walzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 21.06.05   #1
    Hi Leute.

    ich will mein becken-set noch ein bissel erweitern und mir ist da im Online-shop das PST3 Effect-Set mit Splash und China ins Auge gefallen für gerade mal 66 Ücken.
    Laut Zeitschrift (Sticks) sollen die PST 3 von Paiste für den Preis sehr gute Klangeigenschaften haben und locker mit Mittelklasse - Becken mithalten können.
    Ich weis, die ,diese Serie ist sehr neu, aber vielleicht hat jemand von euch schon Becken von der Serie. Würde mich über ein paar Erfahrungswerte sehr freuen.
     
  2. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 21.06.05   #2
    Ich will dir ja nicht deinen Spass verderben, aber in der Sticks wird immer ALLES für gut befunden. Paiste PST3 kann man unmöglich mit Mittelklasse Becken vergleichen. Frage ist daher ob es sich lohnt in dieser Serie mehr zu investieren... An deiner Stelle würde ich sparen und mir später einen neuen Beckensatz holen.
     
  3. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 21.06.05   #3
    Paiste Pst3
    Für den anspruchslosen Drummer oder zum üben für daheim ganz Ok.

    Für Gigs und den Bandeinsatz eher untauglich.

    -> Lieber gebraucht ein Paar Alphas [oder ähnliches] kaufen.

    Ich sag immer
    Lieber "günstig" ein Gebrauchtes Becken,
    als "billig" ein Neues. :D
    wenn schon nicht viel Geld da ist.
    Ich empfehle Lokalzeitung, Alles, Musikerflohmärkte oder eben
    Ebay[für die ganz faulen ^^].
     
  4. bichdrums

    bichdrums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 21.06.05   #4
    snaredrummers spruch sollten sich einige merken :great:
     
  5. DeAndiA

    DeAndiA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Walbeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.05   #5
    ja stimmt schon , was will man von den dingern erwarten?
    sie solln ja die nachvollger der 302-er sein und deswegen klanglich ungefähr in dieser kategorie spielen....paiste wird wohl nich neuerdings geile becken zu spottpreisen verschleudern!
     
  6. tobi-drums

    tobi-drums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 24.06.05   #6
    die sagen das ist so billig aufgrund der neuen herstellungsvariante
     
  7. DeAndiA

    DeAndiA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Walbeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.05   #7
    ja ok neue herstellungsvariante schön und gut, der klang ist nachwievor scheiße....
     
  8. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 25.06.05   #8
    Post falsch verstanden
     
  9. tobi-drums

    tobi-drums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 25.06.05   #9
    ich glaub ich hab nicht gesgt die sind hammer, und ps: ich hab garkeine
    also reg dich ab:screwy::screwy::screwy::screwy::screwy::screwy::screwy:
     
  10. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 26.06.05   #10
    @tobi

    Sorry, dann hab ich deinen Post falsch interpretiert. Vielleicht solltest du in deinen zukünftigen Posts ein wenig ausdrücklicher deine Meinung verdeutlichen.
     
  11. zerhacker

    zerhacker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    371
    Ort:
    in schortens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 26.06.05   #11
    mal ehrlich: n china kann scheiße klingen wie es will... bei chinas gibt ansich gar kein echtes scheißeklingen..!
     
  12. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 26.06.05   #12
    Ach, das ist n Trugschluss...
    Man mag sich zwar bei nem günstigerem China denken "Boah geil, das klingt ja voll Trashig, fett!" - aber dann hört man 2 Tage später mal ein Oberklassechina und guckt nur noch so :eek: ..
     
  13. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 26.06.05   #13
    Meine Meinung.
    Aber trashig kann trotzdem nuetzlich sein.:great:
     
  14. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 26.06.05   #14
    Ich finde bei Chinas gibts ne gewaltige spanne was Klangqualität angeht.
    Gerade wenn man nen sauberen aber druckvollen Zischsound sucht, wird man
    nicht bei Einsteigerbecken fündig werden.

    @Zerhacker Ich hab ein Paiste 502 und eine Palette an Zildjian Chinas weil ich ein Effektbecken Freak bin :rolleyes:. Vergleicht man jetzt das Paiste 502 mit
    z.B. einem Avedis China Low in gleicher Größe wird das Paiste 502 ziemlich
    unter gehen. Die billigeren Chinas haben meistens komische Obertöne,
    klingen extrem Metallisch oder es kommt gar nichts raus und sie setzen sich nicht
    durch was bei einem China ziemlich fatal ist^^.
     
  15. Mystic2k

    Mystic2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.05
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.06   #15
    *thread hochpush*
    Also ich hab nur gutes Über pst3 gehört. Soll auch relativ laut sein bzw. hält schon mit den mittelklasse Becken mit.
    Mein Schlagzeuglehrer hat mir gesagt das ein anderer Schüler ein mittelklasse-Becken hatte, und er hat vergeblichst versucht ein günstiges Becken zu finden, was auch so laut ist wie die von der Mittelklasse.
    Dann haben sie pst3 mal angetest, und es hält Lautstärkemäßig mit dem mittelklasse Becken mit. :) (fragt mich jetzt nicht was das für ein Becken ist)
     
  16. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 14.01.06   #16
    seit wann ist die lautstärke ein hinweis auf die qualität eines beckens? überdurchschnittliche lautstärke ist meines erachtens bei becken eher ein nachteil als ein vorteil, weil diese ohnehin schon sehr laut sind. willst du sie besonders laut haben, kannst du sie ja einfach besonders verstärken.
    also für mich ist bei einem cymbal immer noch der klang entscheidend und der ist bei den pst3 definitiv nicht sehr überzeugend...
     
  17. DeinVampyr

    DeinVampyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 14.01.06   #17
    laut ist aber nicht gleich gut ;)
    qualität statt quantität...
     
  18. DeAndiA

    DeAndiA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Walbeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.06   #18
    meiner meininung nach sind die pst3 sowieso nicht viel lauter als die paiste 302...und viel besser auch schon garnicht...
     
  19. Mystic2k

    Mystic2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.05
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.06   #19
    Also ein Kumpel von mir spielt auch mit pst3 und er ist total zufrieden damit. Oo
     
  20. Herr Ternes

    Herr Ternes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.154
    Erstellt: 15.01.06   #20
    @ Mystic: Wie lange spielt dein Kumpel denn schon? :D (Wenn er zB noch keine anderen Becken gespielt hat... ^.- ).

    Fürn Anfänger sind die denk ich schon ok, aber für mehr? Eher weniger, hab ein 18" China aus der Serie, und das klingt in meinen Ohren mal so richtig grottig :great: Kann mir nicht vorstellen ,dass jemand der schon ne zeitlang spielt und sich etwas auskennt, von denen begeistert sein könnte oder so, aber man kann ja nie wissen ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping