Punk!Welche Gitarre?

von Mela-B, 07.09.05.

  1. Mela-B

    Mela-B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    5.01.06
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.05   #1
    Hallo,
    ich hoffe mal auf eure Hilfe, den ich habe ein großes Problem:
    Ich habe seit Februar eine E-Gitarre und zwar ein Harley Benton-HBST Set. Die Gitarre ist wirklich schlecht, hat aber für den Einstieg wunderbar gereicht.
    Ich bekomm jetzt ab nächste Woche Unterricht und habe auch vor eine Rock/Punk-Band zu gründen.
    Da wäre dann natürlich eine neue Gitarre fällig. Könnt ihr mir ein bestimmtes Modell empfehlen? Ich spiele zwar erst seit einem halben Jahr, bin aber für die kurze Zeit schon recht gut und würde mich nicht zu den Einsteigern, sondern zu den Anfängern zählen.
    Ich suche eine Gitarre, die natürlich eine gute Qualität hat, die vom Preis zwischen 0€ und 250€ liegt und mit der man gute Punkmusik machen kann.
    Ich weiß nämlich absolut nicht, welche Gitarre für Punkrock geeignet ist.
    Freu mich schon auf eure Vorschläge;)

    Melli
     
  2. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 07.09.05   #2
    HI

    Punk kannste auf jeder Gitarre spielen, da brauchte net viel zu beachten :D

    Was für punk solls denn werden? Wenns was klassisch glattgezerrtes ist wie Offspring, wo man kein crunchen oder so hört wär eine mit Humbucker am Steg sinnvoll, die Ibanez SZ120 oder RG321 ohne Floyd Rose-Tremolo wären da gute kandidaten. Ne gebrauchte Epiphone SG400 könnte dir da auch noch gefallen, klingt auch schön kernig.

    Alternativ kannste auch strat spielen mit singlecoils, die kannst du mit dem richtigen amp oder dem richtigen effektpedal auch ordentlich heftig zerren und es klingt generell meist etwas crunchig, also net so glattgebügelt wie ne volle Humbucker-Verzerrung. Kannst dich ja bei den Squiers aus der Standard-Serie umschauen oder nach ner gebrauchten Fender Mexico Strat umschauen, da hast du n top Preis-/Leistungsverhältnis, bei ebay gehen die so für 250€ weg, und sonst gibts die woanders sicher auch gebraucht um den Wert :) Bin mit meier jedenfalls glücklich und zock auch größtenteils Punksachen die auch mal etwas härter werden dürfen :D nur metal ist damit eher schwierig.
     
  3. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 07.09.05   #3
    Squier Tom Delonge signature, bei ebay gebraucht
     
  4. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 07.09.05   #4
    ich bezweifle ernsthaft, dass du mit dem behringer 15 watt (?) amp ne punk/rock-band gründen kannst - egal welche gitarre.
     
  5. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 07.09.05   #5
    Die betales haben ohne verstärketr angefangen!:cool:
     
  6. andichrist

    andichrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    13.09.10
    Beiträge:
    310
    Ort:
    st.andrä/österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.05   #6

    richtig hehe

    aber würd auch sagen vl ne squier?!
     
  7. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 07.09.05   #7
    Also meiner Meinung nach sollte die Gitarre schon nen Humbucker haben, da sich der verzerrt doch etwas fetter anhört als Single Coils. Oder einfach nen Humbucker am Steg und SCs am Hals und in der Mitte, dann haste im zweifelsfall beides.

    Yamaha Pacifica sind z.B. sehr gute Gitarren mit dieser Bestückung und auch im Preis-/Leistungsverhältnis super!
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Yamaha_PAC112.htm
     
  8. ♦Reve?at??n♦

    ♦Reve?at??n♦ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.05   #8
    nach deinem namen nach willste wahrscheinlich wied die ärzte oder so spielen richtig???:great::great::great::great:
     
  9. Mela-B

    Mela-B Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    5.01.06
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.05   #9
    Es müssen nicht unbedingt Ärzte sein, sondern eher so in die Richtung Offspring.
    Die Ärzte sind zwar unglaublich geil, aber nich die Richtung Musik die ich selber machen will.

    Das man mit allen Gitarren Punk spielen kann is ja klar, aber es gibt wohl immer Modelle bei denen es einfach mehr rockt!!!!!:great: :rock:

    Danke schonmal für die ganzen Tipps:D
     
  10. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 07.09.05   #10
    NImm mal ne etwas teurere yamaha pacifica oder sonst einfach mal bei aria gucken
     
  11. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 07.09.05   #11
    HI

    Wenns eher Richtug offspring sein soll dann such lieber eine mit Humbucker am Steg, ne fat-Strat zum Beispiel *g* gehen nur leide gebraucht eher um 300 als 250€ weg, aber die gibts ja net so häufig wie normale strats. Squier standard Fat-Strat wär da n Tipp zu den sonst genannten Gitarren. Yamaha pacifia ist sicher auch keine schlechte Wahl, kriegste auch neu um die 200€ und du hättest schonmal n Anfang um auf nen dickren amp zu sparen, denn mit 15 Wat und band, das wird nichts, da sollten es schon mindestens 60 sein, bei 100 biste auf der sicheren Seite. Peavey baut zum Beispiel gute amps im unteren preissektor (denke mal bei dem Limit für die Gitarre suchst du keinen amp ab 800€ oder so), zum beispiel ein Transtube, die gehen schon ganz nett ab für um die 300, und gebraucht isses eh immer billiger ;)
     
  12. Mela-B

    Mela-B Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    5.01.06
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.05   #12
    Ja, nen neuen Amp wollte ich dann auch noch kaufen, mit dem kleinen Ding bringt ja alles andere nichts:D
     
  13. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 08.09.05   #13
    Rocken tut's, wenn der Gitarrist gut spielen kann.
    Was bei den meisten Punkbands leider nicht der Fall ist, daher nichts mit "es rockt" ;)
     
  14. patrickrwa

    patrickrwa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    15.08.11
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 08.09.05   #14
    die meisten punkgitarristen können also nicht so gut spielen - aha! bisschen abgehoben diese aussage! man spielt ja inner band nicht zwangsläufig was man kann, aber was solls ...! du wirst es wissen!

    ich rate natürlich auch zu ner humbuckerklampfe wie sg oder les paul, explorer oder flying v! grundsätzlich kommt es da ja auf dich an was du magst, natürlich sollte in erster linie der sound den du magst entscheiden aber auch form und farbe! ich sage mal sg (is meine ding seit jahren - mache punkrock/hardcore) aber nicht unbedingt ne epiphone! da kriegst du gute andere für weniger kohle die am anfang mehr als reichen! ich habe mehrere gibson sg´s spiele aber im moment sehr gern eine kopie von sx - kostet 199€ oder sowas! die ist echt gut! vielleicht isses ja auch was für dich! die teile gibts bei e-bay und gute kritiken habe auch ...! look at harmony-central.com!!!
    gruss
     
  15. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 08.09.05   #15
    Aber die Bassisten dafür mnchmal... holla die Waldfee...:eek:
     
  16. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 08.09.05   #16
    Oder ne semiakustik die klingt geil und mitn richtigen Pickuop zerrt sie nicht wahr yamcan:p
     
  17. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 08.09.05   #17
    Joa.. gibbet doch auch ne Tom DeLonge ES-335
     
  18. Spell

    Spell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 09.09.05   #18
    Du kannst ja mal einfach in ein Geschäft gehen und verschiedene Gitarren ausprobieren ;)

    Aber vielleicht hilft dir auch das weiter:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=36634&highlight=Anf%E4nger

    In diesem Thread hat sich jemand die Mühe gemacht und verschiedene Gitarren, Verstärker aufgelistet.
    Vielleicht findest du auch dort das passende oder den einen oder anderen Tipp.
     
  19. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 09.09.05   #19
    Sehr guter Tipp mit den anspielen Spell, aber ich weiß nicht das trifft ja auch auf andere bestimmte personen zu:D
     
  20. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 09.09.05   #20
    also ich würd auch ne humbucker gitarre nehmen. aber warum unbedingt ne neue? ich hab noch meine alte washburn kc40, die ich im leben nicht mehr hergebe. die spielt sich echt klasse, ist absolut stimmstabil und schon der serienmäßige humbucker war echt i.o. . habe gestern eine bei ebay gesehen. die geht bestimmt nicht für über 150 weg. gut, die farbe... kann man aber abflexen, ist doch dann der echte punk.
    und dann bastelst du dir da bei bedarf nen heißeren pu rein und gut. z.b. n dimarzio evolution oder so. der bleibt bei bedarf auch schön transparent und du kannst ihn auch splitten.
    ansonsten - wenn fett sein soll - liebe ich meine paulas. und die epi´s gibts auch in deinem preisbereich. achte aber auf die baujahre und laß dir fotos schicken, daß die auch wirklich aus mahagoni sind.

    schreib doch dann mal was es geworden ist.

    ____________________________________

    will meinen boogie dc-5 verkaufen
     
Die Seite wird geladen...

mapping