PX4A oder PFX9003

von Kingwassi, 14.08.05.

  1. Kingwassi

    Kingwassi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 14.08.05   #1
    Hallo,
    ich möchte mir zum üben und natürlich auch in Sachen Spaßfaktor ein Multieffektgerät im Taschenformat zulegen. Da habe ich mir, ich spiele eine Elektro-akustische Gitarre, zwei Geräte ausgeguckt:
    1. Toneworks/Korg PX4A
    2. Zoom PFX9003
    Kennt vielleicht jemand beide und kann, aus seiner Sicht, eine Empfehlung aussprechen.
    Für Eure Hilfe schon mal Danke im Voraus.
    Ciao
    Kingwassi:cool:
     
  2. Kingwassi

    Kingwassi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 15.08.05   #2
    Das soll jetzt hier kein Doppelpost werden, ich schreibe nur deshalb weil ich mir ein PX4A von Toneworks besorgt habe. Also was dieses kleine (etwa so groß wie eine 25er Packung Zigaretten) Kästchen kann, sagenhaft. Ich bin mal fürs erste total begeistert. Es ahmt verschiedene Gitarrenmodelle nach, hat etliche Effekte in Petto und kann auch noch rhythmisch begleiten, Drummachine und Bass.
    Ich bekomme aber auch noch das PFX9003 von Zoom, wahrscheinlich nächste Woche. Welches dann in Sachen Akustikgitarre aus meiner (laienhaften) Sicht besser ist, lass ich Euch, wenn's überhaupt interessiert, dann wissen.
    Ciao
    Kingwassi:cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping