Rack-Zerre gesucht

von Slash CK, 28.01.08.

  1. Slash CK

    Slash CK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    16.05.12
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 28.01.08   #1
    Hallo,
    ich besitze ein G-Major und einen super Amp. Da der Amp einen SCheiß Chrunch kanal hat möchte ich mir noch eine Rack-Zerre kaufen. Doch ich finde keine?
    Gibt es sowas?
     
  2. TomBom

    TomBom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    129
    Kekse:
    2.562
    Erstellt: 28.01.08   #2
  3. Garage Gitarrero

    Garage Gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    950
    Ort:
    48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    4.250
    Erstellt: 28.01.08   #3
  4. go211

    go211 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    570
    Erstellt: 28.01.08   #4
    Schau Dir mal das Digitech GSP1101 an, es hat einen wirklich intelligenten Loop :)
     
  5. ADAman

    ADAman Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.01.08   #5
    ...bei Ebay gibt es gerade die Rat als 19" Doppelversion...
     
  6. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 29.01.08   #6
    Kannst auch mal die Augen nach 'nem alten Roland GP8 offen halten - hat 'ne m.M. sehr gute Overdrive/Distortion Sektion, die restl. Effekte kannste ja ignorieren oder nach Bedarf zusätzlich verwenden ... Die Teile sind richtig gut, aber sind immer wieder mal für lau zu haben.
     
  7. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 29.01.08   #7
    Wow, die kannte ich noch gar nicht. Wenn ich noch Platz im Rack hätte... ;)
     
  8. LawrenceHamburg

    LawrenceHamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    493
    Erstellt: 29.01.08   #8
    Eine Rackzerre habe ich auch mal gesucht, leider vergebens. Mein Tip: ein Nobels Loop Master, der über die Remote Funktion des G-Major geschaltet wird. Dann den Zerrer Deiner Wahl in den Loop und fertig!

    Gruß
    Lars
     
  9. Schäffer

    Schäffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    14.10.15
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 29.01.08   #9
    Noch zu erwähnen wären ein paar weitere alte H&K Geräte... Crunch Master, Cream Machine und Metal Master... Alles Röhrenpreamps die man aber auch sehr gut als Verzerrer benutzen kann. Hab selbst den Metal Master und der klingt sehr gut, zwar nicht ganz seinem Namen entsprechend aber für schöne Leadsounds oder fette Rhytmussounds sehr gut geeignet.
     
  10. Vendo

    Vendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    9.194
    Erstellt: 30.01.08   #10
    Hm..Sansamp. Einfach genial...geht meistens bei ebay so um die 300-400 euro weg..wenn mich nicht alles täuscht. Kann ich nur empfehlen.
     
  11. Nuff

    Nuff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.07
    Zuletzt hier:
    15.08.12
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.08   #11
    Hi,
    habe mir aus den Staaten den Selbstbausatz des Quadrafuzz bestellt und zusammengebaut.
    Da kriegt man alles komplett, einschließlich 19"-Frontplatte. Das Ding klingt einfach nur geil,
    besonders weil man die Verzerrung für Tiefen, untere Mitten, hohe Mitten und Höhen getrennt regeln kann. Ein Fußtreteranschluß ist auch dabei, bestens für Live-Einsatz. Wenn Du löten kannst und ein bißchen Englisch verstehst, ist der Aufbau keine Hürde - also schau mal nach unter www.paia.com
    Gruss, Nuff.
     
  12. Vendo

    Vendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    9.194
    Erstellt: 22.04.08   #12
    Kann man beim Sansamp auch. Hast du mal was aufgenommen?
     
  13. Slash CK

    Slash CK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    16.05.12
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.06.08   #13
    Ok dankeschön ;-) Hab jetzt aber ne andere Lösung gefunden. Bin nämlich bei meinem Röhren-Amp mit dem switch out in den Swich out vom G-Major reingegangen. Zwar steht auf beiden switch out, aber ich hab gehört das klappt mit nem Stereo kabel. Hab ich also gemacht! da ich eine Fussleiste besitze mit 10 sofort anwählbaren Effekten war es kein Problem bei den einzelnen Effekten den Kanal zu wechseln.
     
  14. middle

    middle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 03.06.08   #14
    Ich verstehe nicht ganz wie dir das einen besseren Crunch-Sound am Amp bringt, aber wenn du jetzt zufrieden bist ist ja gut :D

    Zum Sansamp würd ich aber gern noch was nachtragen: Ein super Preamp meiner Meinung nach, aber extra für Crunch würde ich ihn nicht empfehlen. Der Crunch ist zwar auch gut, aber die stärken liegen für mein Empfinden bei Clean und Highgain. Aber das Problem ist ja eh gelöst wie es aussieht....
     
  15. Slash CK

    Slash CK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    16.05.12
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.06.08   #15
    Klar das das nichts am Crunch Sound ändert! aber dadurch das ich ihn jetzt durch das G-Major jage kann ich denn Sound noch mehr verändern. Optimal ist das zwar nicht aber es ist ne Notlösung. Weil mit der Rack-Zerre wollte ich ja auch halt bezwecken, dass ich nicht immer zwei Fussleisten habe! Einmal die vom Crate und dann die vom G-Major.
     
Die Seite wird geladen...

mapping