RAT - Problem

  • Ersteller Spriteman
  • Erstellt am
S
Spriteman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.09
Registriert
09.03.09
Beiträge
4
Kekse
0
Moin,

Ich Hab folgendes Problem:
Ich Hab einen RAT Effekt.Ich wollte ihn an ein universal Netzteil anschliesen mit den Daten: 9V und 0,5 A. Der RAT braucht auch 9 volt.
Hab den passenden Stecker gefunden alles eingestöpselt..........geht nicht.........hab dann polaritätswechsel am netzteil gemacht.....und siehe da es geht.....hab gedacht ok prima......steck wieder alles aus......plötlich merk ich dass der RAT ordentlich stinkt..verbrannt.....habs jetzt noch ma mit batterie ausprobiert geht......was hab ich kaputt gemacht? Soll ich des einfach so lassen oder wie kann ich das verhindern dass das nochmal passiert wenn ich falsche polarität habe?

Danke schon mal im voraus

gruß

stephan
 
Eigenschaft
 
ORION Effekte
ORION Effekte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.15
Registriert
07.07.06
Beiträge
86
Kekse
185
Ort
Osnabrück
Dadurch, dass du das Netzteil scheinbar mit falscher Polung angeschlossen hattest, wirst du vermutlich eine Schutzdiode o.ä. durchgeschmort haben.
Die Diode kann man (oder ein Elektroniker) einfach austauschen.
 
Thhherapy
Thhherapy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.20
Registriert
26.01.08
Beiträge
2.918
Kekse
7.262
Ort
nähe Salzburg
im prinzip kannst du's auch einfach so lassen wie es ist.
Kann zwar sein das du jetzt keinen Schutz mehr vor verpolung hast, aber da sollte man sowieso immer drauf achten, bevor man den Stecker einsteckt, dann passiert sowas erst gar nicht.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben