Rauschen beim Aufnehmen

von Cezar, 16.08.08.

  1. Cezar

    Cezar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.08   #1
    Hey Leute,
    Hab mir ein Studio Projects C1 Mk Mikrofon und eine Tascam-144 Interface zugelgt.
    Mein Problem ist, dass ich immer ein leises Grundrauschen im Hintergrund habe, ob nun bei Aufnahmen oder allein beim abhören des Mikrofons.

    Ich denke es liegt an den PC-geräuschen die mein Rechner von sich gibt da er im gleichen Raum und direkt neben dem Mikrofon steht.
    (nicht mehr der neuste PC)

    Kann das sein?:confused:

    Das Rauschen ist konstant das selbe und verändert sich nicht.


    Ich wüsste sonst keinen andern Grund.
    Wäre super wenn jemannd helfen könnte!
    Danke
     
  2. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.527
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 16.08.08   #2
    hi!

    ich würde mal ein längeres kabel nehmen und mich in einen anderen raum stellen und das aufnehmen. wenns rauschen weg ist (zumindest hörbar leiser) dann wirds an der rechner lautstärke liegen.
    Ich habe bei meinem stand computer das gleiche problem. der lüfter macht ein vernünftiges aufnehmen unmöglich.
    Du könntest auch mal einen kurzen ausschnitt online stellen in dem man das verhältnis Singal rauschen gut hören kann. (also auch mit "ohne signal" zeiten)

    So nebenbei: wie nahe bist du am mic? und wie sehr hast du die vorverstärkung aufgedreht?

    Lg Melody
     
  3. Cezar

    Cezar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.08   #3
    Also der Rechner steht bloß 1 meter daneben und das Mic-volumen an der Tascam Interface ist komplett aufgedreht!
     
  4. guitar@player

    guitar@player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    856
    Erstellt: 18.08.08   #4
    dreh das mal runter
     
  5. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.527
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 18.08.08   #5
    das dacht ich mir fast..

    wie gesagt, versuche mal ein bischen mehr platz zwischen dem computer und dem mic zu bekommen.

    weiters kannst du vielleicht die lautstärke die das microfon bekommt ehöhen.
    Ich habe ja keine ahnung, was du spielst, oder ob du singst, aber wenn das mic mehr als 50 cm von der schallquelle weg ist, wird einfach das verhältniss zwischen nutz und störsignal sehr klein.

    ist so alleine auch nicht gerade eine hilfreiche antwort, aber wenn der input ins mic größer ist, kannst du (musst du sogar) die vorverstärkung runter drehn. (wie geschrieben)

    allerdings erweckt die aussage von guitar@player die vermutung, dass das rauschen vom zu laut aufgedrehen preamp kommt, und das ist sicher nicht direkt der fall.
    Es kann sein, dass das signal -durch zu starkes verstärken- den A/D über'n haufen schießt, aber dann clip es und rauschts nicht.

    Lg Melody
     
  6. Cezar

    Cezar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.08   #6
    Zitat:
    Es kann sein, dass das signal -durch zu starkes verstärken- den A/D über'n haufen schießt, aber dann clip es und rauschts nicht.

    ist der A/D wandler dann dauerhaft beschädigt?
    Ich hatte nähmlich bereits so ein clippen bei dem ich dachte etwas wäre mit der Interface nicht in Ordnung.

    Ich benutze das Mikro überings für Vocal-Aufnahmen
     
  7. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.527
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 23.08.08   #7
    nein dauerhaft ist damit nix beschädigt. nur aus der aufnahme bekommst du ein übersteuern nicht wirklich mehr raus. :)

    Lg Melody
     
Die Seite wird geladen...

mapping