Rauschen beim Behringer Feedback Destroyer / EQ

von fubar, 26.06.06.

  1. fubar

    fubar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Zuletzt hier:
    10.08.15
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 26.06.06   #1
    Hallo,

    Ich habe mir vor kurzem den Behringer Feedback Destroyer DSP 1100 gekauft (gebraucht). Ich benutze ihn momentan als parametrischen EQ. Mein einziges Problem damit ist, daß das Teil ohne Ende rauscht.

    Ich bin jetzt am überlegen, mir evtl. ein anderes Gerät zu kaufen. Weiß jemand, wie es mit dem Rauschpegel der etwas neueren Behringer-Geräte aussieht? (DSP 1100P, DSP 1124P, evtl. FBQ 2496). Rauschen die genauso, oder hat Behringer das inzwischen in den Griff bekommen? Wie gesagt, von den Funktionen her hat der DSP 1100 alles was ich brauche, wenn nur dieses Rauschen nicht wäre...

    Würde es also helfen, z.B. auf den DSP 1124P umzusteigen, oder hätte ich damit das selbe Problem?
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 26.06.06   #2
    Guck >HIER< und dann erkennst Du das Problem mit Ohringer! ;)
     
  3. fubar

    fubar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Zuletzt hier:
    10.08.15
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 26.06.06   #3
    Naja, für's Rauschen ist Behringer ja bekannt, ich hatte halt gehofft, daß es schon nicht sooo schlimm sein würde :rolleyes:

    Ok, dann frag ich einmal anders: Kann mir jemand einen anständigen parametrischen EQ empfehlen, der nicht (allzusehr) rauscht und für unter 100€ zu bekommen ist (ggf. gebraucht)?
     
Die Seite wird geladen...

mapping