Richie Sambora

von jo, 12.11.03.

  1. jo

    jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    26.12.09
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Oberperfuss
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 12.11.03   #1
    Hallo!

    Hab mal ne kurze Frage an euch rein aus Interesse

    Was haltet ihr vom Gitarristen Richie Sambora?

    Ich persönlich finde dass er ein Weltklasse-Gitarrist ist!!! Besonders auch wegen den SUPER GEILEN Live Performances von BJ!!!

    See YA,
    Keep On Rockin'
    jo
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 12.11.03   #2
    also ich kann über den typen net viel sagen. ich kenn ihn nämlich nur von BJ. das was er da abliefert ist zwar sehr gut, aber nicht grad .... naja ..... ich will jetzt nicht falsch verstanden werden ..... "weltklasse". bitte versteh das nicht falsch, ich habs extra in "" gesetzt!!

    er ist auf jeden fall ein guter gitarrist und macht einen guten job bei bj.

    aber ausserhalb von bj soll er noch besser sein. hab ihn solo aber noch nie gehört
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.11.03   #3
    Böse Zungen behaupten, die schweren Stellen bei Bon Jovi wären nicht ohne Grund von Jeff Beck eingespielt.....aber ich sag da nix zu :-)
     
  4. jo

    jo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    26.12.09
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Oberperfuss
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 13.11.03   #4
    @ Ray

    Ach ja, und beim Konzert steht Jeff Beck hinter der Bühne und spielt oder??? evil

    Oder ist das ganze Konzert nur ne Karaoke Show?
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.11.03   #5
    Dat war doch nur ein Scherz.

    Ich find solche Threads überflüssig, weil wir wohl kaum entscheiden können, wer da "besser" ist oder nicht. Da aber tatsächlich einige Soli von Beck eingespielt wurden, v.a. auf älteren Alben, konnt ich mir das jetzt nicht verkneifen.

    Das ist keine Kritik an Mr Sambora... :-)
     
  6. jo

    jo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    26.12.09
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Oberperfuss
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 13.11.03   #6
    Hallo!

    @Ray

    Ich weiß ja nicht woher du deine Informationen hast (sie können ja auch wirklich wahr sein...) aber was ich weiß, spielte Jeff Beck nur bei einem Album von JON Bon Jovi (Young Guns II Soundtrack zB Miracle) mitgewirkt.

    Außerdem weiß ich auch dass Richie Sambora mal mit Beck was gemacht hat... aber das Beck auf Bon Jovi Alben gespielt hätte hab ich noch nie gehört... ?

    Außerdem geht es ja nicht darum wer besser ist... ich glaube nichjt das es (wirklich gute) Gitarristen gibt die man miteinander vergleichen kann weil jeder einen anderen Stil hat den man nicht vergleichen kann...Ich wollte ja nur eure Meinung darüber wissen...

    Keep On Rockin'
    jo
     
  7. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 13.11.03   #7
    richie sambora ist meiner meinung nach einer der weltklasse-gitarristen, da er soli zum mitsingen spielt. also er hat schon seinen eigenen stil und es geht ihm weniger darum, soviele noten wie möglich in 30 sek. zu spielen, sondern darum, daß man sie eben mitsingen kann. und das macht sein spiel weltklasse.
     
  8. Pearl 78

    Pearl 78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.03   #8
    Man muss aber aber auch sagen,dass er sich in der Band nicht richtig entfalten kann,weil sie ja immer den schmalen Grad zwischen Pop und Rock halten wollen,und da sind harte Riffs etwas fehl am Platz. Aber auf den Solo Alben und vor allen live (wie auf der "live in London `95" DVD),sieht man,wozu er in der Lage ist. Das trifft genauso auf Tico Torres zu. Ist n wirklich klasse Schlagzeuger,nur völlig unterfordert bei so Pop Alben wie "Crush" oder "Bounce"
     
  9. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 16.11.03   #9
    hör dir mal die albenbis einschließlich these days an: da durfte sich sambora noch richtig entfalten - der trend zum pop kam erst mit den letzten beiden alben. das gleiche gilt für tico, den haben sie ja auf crush und bounce durch elektronische beats ersetzt :D
     
  10. WebRocker

    WebRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    30.03.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.07   #10
    hi^^ weiß einer zufällig was für effekte richie benutzt^^?
     
  11. Stoertebeker

    Stoertebeker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.08.08
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    661
    Erstellt: 30.05.07   #11
    Sein bester Effekt ist die Talkbox, die er u.a. in "Living On A Prayer" und "It's My Life" in bislang unübertroffener Weise eingesetzt hat. Ritchie ist heutzutage praktisch der einzige Gitarrist, der aus der Talkbox auch anhörbare Ideen rausholt, im Gegensatz zu vielen anderen Talkbox-Stümpern wie Zakk Wylde, oder Dave Grohl von den Foo Fighters.
     
  12. Mr.Sambo

    Mr.Sambo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 30.05.07   #12
    Ja der Trend seit Crush ist nicht mehr das Wahre leider....
    Aber ich finde das gute Zeug davor kann man wirklich als Rock/Hard Rock bezeichnen.
    Zur Talkbox muss ich sagen, er kann das schon und setzt das auch nicht dauernd ein sondern nur als rares Highlight, sonst wärs nichts besonderes mehr. Aber auch Matthias Jabs von den Scorpions beherrscht das ganz gut und geht in eine ähnliche Richtung.
    Eigentlich sind die Jovis wirklich alle gute Musiker, nur leider lässt der Kommerzialtrend, wer auch immer dafür verantwortlich ist nicht mehr viel Freiraum... ich find's wirklich mies

    @jens: auf crush wurden aber nicht dauernd drumloops eingesetzt :-) trotzdem runiert sowas einen song für mich
     
  13. WebRocker

    WebRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    30.03.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.07   #13
    lool könnte man sich eigentlich sambora mit nem Boss DS2 vorstellen xD? oda wäre ihm das zu heavy ôô
     
  14. Mr.Sambo

    Mr.Sambo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 02.06.07   #14
    Braucht Jimmy Page einen Rectifier :confused:
     
Die Seite wird geladen...