Richtig so? gut so ?

von Drummer-steve, 28.10.06.

  1. Drummer-steve

    Drummer-steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    27.08.07
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Steinfeld :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.06   #1
    Hallo, ich kenn mich absolut nicht mit dem Zeug aus deswegen frag ich einfach mal ob die sachen hier ok sind, nur weiß ich nicht welche Kabel ich nehmen soll. Das einzige was ich weiß sind welche Ständer man brauch :rolleyes:

    wenn nicht könnt ihr mir ja mal zeigen was ich brauche um Live zu spielen und aufnahmen zu machen

    https://www.thomann.de/de/phonic_phhb17_helix_board.htm / Mischpult
    https://www.thomann.de/de/t-bone_dc_1000.htm / Mikroset


    https://www.thomann.de/de/millenium_ms2005_mic_stand.htm /ständer
    https://www.thomann.de/de/millenium_ms2002.htm /ständer

    ALLES IN ALLEM BIN ICH DANN BEI Summe: 346,80 EUR
     
  2. PlantaS

    PlantaS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 28.10.06   #2
    Hey

    Zu den Mikros und dem Pult kann ich leider nichts sagen. Aber geb mir bescheid wenn du die Mikros getestet hasst ;)

    Die Ständer gehen in ordnung!

    Kabel brauchst du ganz normale XLR Kabel :great:


    Bye
     
  3. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 28.10.06   #3
    Wie wärs mit Overheads?

    Zu den TBones sagen alle meistens nur positives.
    Ich kann dazu halt nix sagen, kenn die nicht
     
  4. Drummer-steve

    Drummer-steve Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    27.08.07
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Steinfeld :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.06   #4

    Stimmt Overheads hab ich vergessen :rolleyes:
     
  5. Drummer-steve

    Drummer-steve Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    27.08.07
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Steinfeld :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.06   #5
  6. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 28.10.06   #6
    Ich weiss nciht, lohnt es sich nicht weniger ins Mischpult und mehr in die Mikros zu investieren?
     
  7. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 28.10.06   #7
    Das blöde ist halt, dass sich jeweils beides beeinflußt. Ein gutes Pult mit guten preamps ist i.m.A. aber wichtiger als gute Mikros. Was nützt es dir wenn ein Mikro ein sehr niedriges Eigenrauschen hat, aber das Pult wie ein Wasserfall rauscht?
     
  8. Drummer-steve

    Drummer-steve Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    27.08.07
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Steinfeld :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.06   #8
    kann mir nichtmal einer der ahnung von sowas hat mit einem guten Preis was zusammenstellen ?? Mischpult, Mikros, Kabel

    vllt kann der jenige ja mal sagen/zeigen was er hat und mir tips und vorschläge machen was ich mir kaufen sollte/könnte

    wenn es ermöglicht im bereich 400-500€
     
  9. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 28.10.06   #9
    Puncher hat mir einen Vorschlag gemacht, den ich sehr interessant finde, in deinem Falle kannst du dann ja noch das PL-07 als Snaremikro nehmen und den Rest investierst du in ein schönes Mischpult, das gute an dem USB-Teil ist ja, dass du keine Soundkarte brauchst, sollte ich mir vielleicht auch überlegen.

    Steht alles hier: https://www.musiker-board.de/vb/e-drum-co/165196-mikrofonset-250-hoechstgrenze.html

    Ich kann leider nur wiedergeben was mir gesagt wurde und ich für sinnvoll betrachte ;)
     
  10. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 28.10.06   #10
    Ok, Mikros sind trotz allem recht preiswert. Aber so ein Koffer kann für den Start evtl. auch schon gut genug sein. Mischpult ist so erstmal schlecht, da du gerade mal 4 PreAmps für Mikros drinhast. Ich würde als Pult z.B. so etwas vorschlagen: https://www.thomann.de/de/soundcraft_spirit_e12_kleinmischer.htm Damit hast du was Vernünftiges. Eingebauten USB brauchst du nicht unbedingt, kannst auch einen weiteren Ausgang (z.B. Tape-Out, irgendeinen Aux, oder sonst was) mit der Soundkarte verbinden. Mit dem USB-Teil hast du ja sowieso nur die Stereo-Summe, kostet m.E. Geld und macht nicht unbedingt Sinn.
    Mikros ist auch die Frage, wie gut du/sonstwer mischen kann. Da ist es auch einfacher, und wahrscheinlich sogar klanglich hochwertiger, mit einem Set Kick-Mikro, zwei Overheads, evtl. Snare-Mikro anzufangen. Dafür dann vernünftige Mikros, z.B. Kick: D112 oder Beta 52; Overheads: Opus 53 oder MCE530; Snare: SM57 oder PL-07.
    EDIT: Darauf wollte ich theoretisch auch noch verweisen, danke!
     
  11. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 28.10.06   #11
    Das ist aber warsch. nichtüber USB, oder?
     
  12. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 29.10.06   #12
    Nein. Die Frage ist, ob du das unbedingt über USB brauchst. Falls du keine zufriedenstellenden Ergebnisse mit deiner Soundkarte bekommst, kannst du ja immer noch etwas kaufen, evtl. auch eine externe Soundkarte; das ist dann auch flexibler, als im Pult eingebaut.
     
  13. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 29.10.06   #13
    Weil ich suche auch nach einem Mischpult, allerdings möglichst USB, da ich gerne mit meinem Laptop aufnehmen würde und der halt keine gute Soundkarte hat ;)
     
  14. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 29.10.06   #14
Die Seite wird geladen...

mapping