Rockige HiHat?

von GieselaBSE, 20.02.08.

  1. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 20.02.08   #1
    Hallihallo.
    Ich hoffe, es gibt nicht noch so einen Thread hier.
    Hintergrund der Sache ist, daß ich plane, mir eine neue HiHat zuzulegen.
    Es ist zwar erst im August soweit, aber ich werde auch noch ne Menge an Zeit brauchen, um die richtige zu finden.
    Ich tu mich immer so schwer beim Beckenkauf.

    Aalso: Welche 14" HiHat ist euer Favorit im Rock/Metal-Bereich?
    Soll keine Prügel-HiHat sein.
    Aber halt laut genug, um sich durchzusetzen. Budget lassen wir erstmal aussen vor.

    Ne Info: Momentan hab ich ne ZBT Rock HiHat, und die ist echt was für Prügler. Deswegen werde ich sie austauschen.
     
  2. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 20.02.08   #2
    Avedis New Beat oder Zildjian K Hats, super Allrounder.
     
  3. Matthias

    Matthias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.10
    Beiträge:
    659
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 21.02.08   #3
    K-Custom Dark Hats (oder auch die K Hats, die Bungle meinte)
    Z/K Dyno-Beat HiHat (wenn dir das nicht schon zu sehr "für Prügler" ist ;) )

    Ich hab beide, das Z/K in 14" und das K-Custom in 13"... sehr schöne Becken wie ich finde.
     
  4. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.960
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 21.02.08   #4
    günstig und gut:
    Paiste Alpha (habe selbst die alten 14" Soundedge - sind preis-/leistungsmässig voll ok.)
    Halboffen ist es ganz schön deftig (manchmal schon zu arg)

    Meinl Amun (läuft demnächst aus) bzw. heissen jetzt B8.
    die Zultan F5 (auch gut und günstig)
     
  5. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.02.08   #5
    Ich hab u.a. ne Sabian AA Fusion in 13", die macht durch das dicke Bottom Becken gut Alarm, ist dabei aber immer differenziert. Jeder Stockaufschlag wird abgebildet. Getreten ist sie mit deutlichem Chick zu hören.
    Mir ist sie eigentlich schon zu heftig, speziell im halboffenen Zustand.
     
  6. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 21.02.08   #6
    ein freund von mir benutzt in seiner rockband eine paiste 2000 soundreflektion hihat. beim mittelhessentreffen wurde die auch immer von den anderen rockern sehr gelobt, klarer chick und eben nicht so heavy beim geöffneten spiel.

    die empfinde ich als guten kompromiss zwischen rockig aber nicht zu heavy.
    zudem sind die günstig(er) zu bekommen ;)
     
  7. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 21.02.08   #7
    Anatolian Bairs Power Hats.

    Ich hab sie seit kurzem selber und bin begeistert. Sie spricht sehr gut an und lässt sich auch in "normaler" Lautstärke sehr gut spielen. Der Chick beim treten ist ziemlich laut und kommt klar rüber. Im Halboffenen Zustand klingt sie sehr fein und kann - bei Bedarf - sehr laut werden.
     
  8. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 21.02.08   #8
    Mit traditional Zildjian NewBeats kann man eigentlich nichts falsch machen.
    Alternativ wenn es etwas mehr brettern soll die Z Kombi Hats.

    Ich hab in meiner Punkband ne A/Z Kombi bin sehr zufrieden.
     
  9. Klangone

    Klangone HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    6.210
    Erstellt: 21.02.08   #9
    Also wenn sich etwas gut durchsetzt, sind´s die Zildjian K-Hats, da kann ich meinen Vorrednern nur beipflichten, besonders aber die "Heavy"-Ausführung, die aber für weit mehr als Heavy Metal geeignet ist ;) Klasse dunkler "chick"-Sound- ist natürlich Geschmackssache. Meiner Meinung nach ein Superbecken, für die meisten Musikrichtungen geeignet (außer leisem akustischen Jazz oder so ähnlich).
     
  10. Paicey

    Paicey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    20.10.08
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.08   #10
    Paiste Line 14" Heavy Hi-Hat.Mein Favorit!
     
  11. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 21.02.08   #11
    Sabian:

    HHX stage- oder gar power-hats(keine Angst, die power sind absolut keine Prügler, meine Lieblinge, im trad. finish, sind aber auch glänzend sicher nicht falsch;-))

    HH fusion, find ich vom Sound noch nen Tick edler als AA fusions...


    Zildjian:

    K Mastersound

    Avedis Mastersound

    New beat

    oben empfohlene K custom dark sind ganz tolle hats, aber ich denke nicht die kräftigsten, aber gut, wenn sie Dir mal vor die Flinte laufen...testen.

    K top und Z bottom


    Masterwork:

    Ich hab Meritamon, die sind auch knackig, aber Auslaufmodell, nur noch gebraucht zu kriegen.

    Natural( die Serie heißt so, bezieht sich nicht auf die Zeile darüber), die sind rockig aber eben nicht nur, tolle Teile...


    Meinl: Bycance heavy, auch ne vernünftige Option...

    Anatolian Ultimate power, sind auch nicht soooooo schwer, aber eben auch sehr rockig...

    Viel Spaß beim Wühlen;-)
     
  12. Drummer-25

    Drummer-25 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.07
    Zuletzt hier:
    20.09.12
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Ybbsitz/Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 21.02.08   #12
    Najo kommt auch draufan welchen Sound du möchtest ob:

    Sound: Hell oder Dunkel
    Aussehen: Traditional oder Brilliant Finish
    Oberfläche: Handgehämmert oder Computergesteuert gehämmert
    Budget: hast gesagt das ist zurzeit egal, wieviel willst du den ausgeben?

    usw.

    Machst du mehr Metal oder Rock?

    Mein Favorit ist für Rock, meine eigene Hihat:

    13" Zildjian K Mastersound Hihat
     
  13. GieselaBSE

    GieselaBSE Threadersteller HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 21.02.08   #13
    Ich antworte mal auf Drummer-25´s Fragen:
    -soundmässig tendier ich glaub ich eher in Richtung hell
    -Das Aussehen ist nebensächlich, ob natural oder hochglanz ist mir schnuppe
    -die Hämmerung ebenso (zumindest von der Optik her)
    -das Budget richtet sich danach, was ich finde.

    Ich glaube, ich hatte mal ne Zildjian Avedis Mastersound (Schrift war fast wech) leihweise unter den Fingern, die ist mir positiv in Erinnerung geblieben. War mit 4 Löchern im Bottom-Becken. So grob die Richtung wirds wohl werden denke ich.
    Wichtig ist mir eine feines und gleichmässiges Rauschen. Das ist bei meinen jetzigen nicht so, wie ich mir das vorstell. Sind halt zu dick (meines Erachtens)
     
  14. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 21.02.08   #14
    Quickbeat heisst das Teil. Dann teste die und auf jeden Fall mal die New Beat an.
     
  15. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 21.02.08   #15
    4 Löcher ist Zildjian Avedis Quickbeat.

    Edith 2 Dumme ein Gedanke oder so ähnlich ^ ^
    Pps wenn dir die Quick gefallen hat dann wird dich die Newbeat bestimmt überzeugen :).
     
  16. b0zzen

    b0zzen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    22.07.12
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Kasendorf / Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.08   #16
    Avedis Top New Beat & Anatolian Baris Regular sind meine Favoriten.
    Sind auch beies klasse Allrounder.
     
  17. Klangone

    Klangone HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    6.210
    Erstellt: 21.02.08   #17
    Hab ich auch und meinte ich auch..:)
    Kommt gut!
     
  18. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 23.02.08   #18
    Orion RageBass
    Echt eins der lautesten und vom Klang her vollsten HiHats die ich je gehört habe ! Und günstig dazu !
     
  19. GieselaBSE

    GieselaBSE Threadersteller HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 23.02.08   #19
    Können die auch leise und sanft sein?
    Ich muß da trotzdem flexibel bleiben.
     
  20. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 24.02.08   #20
    Also Geschlossen geben sie einen sehr bauchigen, weichen und unaufdringlichen Tschick. Aber im offenen Zustand wird es ziemlich laut und voll.

    Samples unter www.orioncymbals.com (products => rage bass => hihat)
     
Die Seite wird geladen...

mapping