[rockpop/emorock/alternative] eine minute rumgespiele

von m43rius, 17.06.08.

  1. m43rius

    m43rius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    15.12.09
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.08   #1
    hallo,
    ich wollte mal was härteres aufnehmen und hab das jetzt einfach mal versucht ;)
    weiß nicht was ich noch groß zu schreiben soll, hört's euch einfach mal an :)

    http://uploaded.to/?id=3ti5a9

    ruhig ehrlich sein aber konstruktiv :D

    und ich weiß dass die gitarren teilweise ein bisschen sehr brummen..keine ahnung wie ich das in den griff bekomm. aber hier gehts ja um die musik an sich, oder?
     
  2. Griffbrett Brad

    Griffbrett Brad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    95
    Erstellt: 18.06.08   #2
    Also ehrlich gesagt: "Hart" ist was anderes :confused:

    Spontan hätte ich da eher was in Richtung "Indie-Rock" gesagt...aber egal

    Wirklich viel zu kritisieren habe ich nicht - genau genommen nur 2 Sachen:
    1. Die Rhytmusgitarre wirkt m.M.n ziemlich langweilig
    und
    2. ...so viel Bass kenn ich ja sonst nur aus der Dorfdisco... :eek: :D
    das war mir (Bassist) doch etwas zu viel des Guten

    Ansonsten: Das könnte nen schöner Song zum chillen werden ;) (auch, wenn das anscheinend nicht dein Ziel war/ist ?)
     
  3. miau!!

    miau!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.08.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Sundern/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 22.06.08   #3
    Hey,

    Ich find das eigentlich recht gut es ist nicht sonderlich hart aber mir gefällts ;)
    Ich würde es persönlich nicht als Indie-Rock bezeichnen, finde das geht in richtung Hawthorne Heights.

    Die Rhythmus gitarre hätte etwas peppiger sein können..

    hast du das ganze als Tab?
     
Die Seite wird geladen...