Rocktron+Marshall+Behringer

von Painkiller-X, 09.08.08.

  1. Painkiller-X

    Painkiller-X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.06
    Zuletzt hier:
    10.03.14
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.08   #1
    Hallo Leudz ,

    habe mir gerade ein Rack aufgebaut mit:

    Rocktron Piranha
    Rocktron Replifex
    Marshall MR-9100 Endstufe
    Behringer FCB 1010 Midi-Fussleiste

    Habe leider keine Erfahrung mit der Midi-Programmierung und die beiden Rocktron machen alles , nur ned das was sie sollen mit dem Behringer Fussteil.

    Ich benötige deutsche Bedienungsanleitungen für die beiden Rocktron-Teile.
    Kennt irgendwer einen Link wo es diese in deutsch gibt ?

    Wäre für Hilfe dankbar.
     
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 09.08.08   #2
    stimmen denn die midikanäle von FCB und den Rocktron geräten überein?
     
  3. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 09.08.08   #3
    also ich kenne nur die englischen links.. wenn du schon sone fußleiste mit pedalen usw. hast, lohnt es sich vll ein etwas komplexeres setting einzurichten, wo zb nicht beim piranha umgeschaltet wird, wenn du nur auf dem repli was ändern willst, also das heißt du würdest verschiedene channels benutzen die die jeweiligen geräte ansprechen. das musst du dir selbst mal genau ansehen, wie das funktioniert..

    um es mal zunächst hinzubekommen, dass du einfach die programm wechsel durchführst und die von beiden geräten angenomen werden, musst du eigtl nur schauen, dass deine leiste auf ihre programm changes auf allen channels sendet also "omni" oder eben auf dem, welche die geräte empfangen..

    du verkabelst den midi out vom behringer ins midi in vom piranha und von dort midi through (oder out) ins repli.

    bei den beiden geräten kannst du dann folgendes einstellen.(ich schätze das ist beim piranha ähnlich wie beim repli, auf das ich mich im folgenden beziehe)

    FUNCTION SELECT auf "MIDI CHANNELS" gehen, dort den PARAMETER SELECT einmal nach rechts drehen um den MIDI Receive channel (also den kanal wo das ding empfängt) einsehen. verstellen tust du den dann mit PARAMETER ADJUST das kanns tu zb auf RECEV CHANL OMNI stellen und dort dann den STORE Knopf drücken.. jo machst du das mit den anderen geräten auch, sollten die jedenfalls mal ohne probleme die program wechesl empfangen, also umschalten von presets..

    für weiteres musst du dein problem, also was nicht geht genauer einschränken, sonst wird dir niemand weiterhelfen können. es empfiehlt sich auch mal auf wikipedia die erklärung für MIDI durchzulesen, damit man en bischen den durchblickt bekommt.
     
  4. Painkiller-X

    Painkiller-X Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.06
    Zuletzt hier:
    10.03.14
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.08   #4
    Umschalten tun beide so wie ich es will
    Also Fusstaster 1 betätigen , Replifex und Piranha schalten auf 1
    Das Problem ist , dass vermutlich beide Geräte auf Kanal 1 stehen
    Zum einen sind die Settings dann ganz anders als wie ich diese im Piranha abgespeichert habe und das Replifex schaltet immer auf Bypass ( Replifex hängt in der Piranha Loop)
    Würde auch gerne ein Pedal als Volume benutzen

    Denke ich muss mich da selbst durchkämpfen
    Trotzdem Danke an alle
     
  5. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 10.08.08   #5
    wenn du ein pedal als volume nutzen willst, dann musst du in der behringer diesem pedal den CC-Wert 17 einstellen, weil die rocktron geräte bei CC17 auf das volume ansprechen.
     
  6. Painkiller-X

    Painkiller-X Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.06
    Zuletzt hier:
    10.03.14
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.08   #6
    Danke für den Tipp , ich werde es mal ausprobieren.
    Generell will ich mit dem Fussteil nur die Settings umschalten und keine Regler-Werte übertragen.
    Diese sollen in den Rocktrons fest abgespeichert bleiben.
    Da das Behringer für Behringer-Amps vorprogrammiert ist , nehme ich an , dass der irgendwelche Werte schickt
     
  7. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 10.08.08   #7
    was auf einem "patch" also mit dem drücken der taste 1 auf dem behringer genau gesendet wird, solltest du ja leicht am behringer rausfinden. von deiner aussage hier ausgehend:

    nehme ich an, dass da mehr als nur 1 gesendet wird, sonst würde das repli ja nicht in den bypass gehen. außerdem verstehe ich nicht ganz warum die settings anders sind, das könnte ja nur daran liegen, dass dein schalter 1 des fcb den patch verändert also auch irgendwie noch control changes (cc) sendet.. ich kenne das piranha leider nicht.. wenn du den patch eins abspeicherst un ihn dann aufrufst ist er verändert ja?
     
  8. Painkiller-X

    Painkiller-X Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.06
    Zuletzt hier:
    10.03.14
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.08   #8
    Bin der Sache schon um einiges näher gekommen.
    Kanalzuordnung passt und durch abschalten des Trans-channels werden auch die Settings ned mehr verändert.
    Bekomme aber das Volume-Pedal nicht zum rennen.
    Das Volume sendet auf Kanal 2 / Controller Nummer 17 Wert 0-127
    Beides ist auch so am Replifex eingestellt , Receive channel 2 Volume controller 17 , funzt aber ned.

    Eine deutsche Bedienungsanleitung wäre da echt hilfreich
    Aber wie gesagt , ich komme der Sache immer näher :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping