Röhren Amp; Standby?

  • Ersteller deepfritz7
  • Erstellt am
deepfritz7
deepfritz7
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.06.13
Registriert
19.08.03
Beiträge
248
Kekse
36
Ort
Balsthal (CH)
War heute in nem Musikgeschäfft und hab mir da einige Amps angesehn, bei den Röhrenamps gabs aber immer zwei schalter einen Power und einen Standby schalter. Was soll das? Also ich hab da keinen Ton rausgebracht, sprich als ich den Standby umgekippt hab, hats irgendwie angefangen zu rauschen.. etc.

alsowie geht das genau bei nem Röhrenamp? und für was ist dieser Standby schalter gut?

deepfritz7
 
Eigenschaft
 
Death Jester
Death Jester
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.11
Registriert
23.08.03
Beiträge
1.260
Kekse
7
thema hatten wir schon
damit die röhren warmlaufen
 
S
Schwammkopf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.16
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.964
Kekse
139
Ort
Eitorf
und der standby is halt dafür da, dass die irgendswie ... keine probleme mit der spannung da bekommen .. weil da mit der zeit irgendswelche spannungsspitzen entstehen können wennd er standby nich eingeshcaltet is ... (man korrigiere mich bitte)
 
M
moo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.08
Registriert
20.08.03
Beiträge
516
Kekse
41
Death Jester schrieb:
damit die röhren warmlaufen

genau, laeuft wie'n Diesel...erst aufwaermen und dann mit viel Laerm los...
 
S
Schwammkopf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.16
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.964
Kekse
139
Ort
Eitorf
ja .. aber um die röhren aufzuwärmen könnte man ja auch einfach den powerschalter einschalten und noch ne stunde warten bevor man spielt ---- ... da bräuchte es ja kein standby - warum also der standby?? das hat irgends nen spezielleren grund ...
 
M
Meldir
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.07
Registriert
19.08.03
Beiträge
765
Kekse
0
Ort
Kärnten-Österreich
---> Suchfunktion....

Mfg
Meldir

Ps.: Man kann auch ohne den StandBy lange eingeschaltet zu haben gleich bald losspielen... nur die besten ergebnisse kommen halt erst nach ein paar weiteren Minuten des spielens... also zuerst mal ohne Amp aufwärmen, während auch die Röhren aufwärmen... TIPP :!:
 
Victor
Victor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.03.07
Registriert
19.08.03
Beiträge
100
Kekse
0
Ort
Basel CH
@Schwammkopf
Solange Standby an ist, fliessen nur die 6.3V für die Röhrenheizung durch die Röhren und nicht die paar hundert Volt Anodenspannung bei Normalbetrieb.
 
deepfritz7
deepfritz7
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.06.13
Registriert
19.08.03
Beiträge
248
Kekse
36
Ort
Balsthal (CH)
Also sollte man zuerst den Power und den Standby schalter umlegen, ein paar minuten warten und dann den standby ausschalten und dann beginnen zu spielen?

thx

deepfritz7
 
S
Schwammkopf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.16
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.964
Kekse
139
Ort
Eitorf
@ victor: siehst :) wusst ichs doch :)
 
K
Knox-Town
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.07.10
Registriert
25.08.03
Beiträge
169
Kekse
2
soll man eigentlich
zuerst den amp einschalten und dann den standby schalter umlegen
oder
gleich vor dem einschalten den standyschalter umlegen und dann erst amp anmachen?
 
S
Sharko1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.11.03
Registriert
18.11.03
Beiträge
5
Kekse
0
Soweit ich das weiß, erst den Power-Schalter damit die Biester warmlaufen und dann den Stanby Schalter damit sie belastet werden.
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
20.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.355
Kekse
22.712
des standby schalter ist nicht nur dafür da um die röhren vor inbetriebnahme zu heizen, sondern auch um die bei inbetriebnahme auftretenden, für röhren schädlichen, "stromstärkespitzen" abzufangen.
 
C
Chilliem
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.04
Registriert
25.09.03
Beiträge
78
Kekse
0
deepfritz7 schrieb:
Also sollte man zuerst den Power und den Standby schalter umlegen, ein paar minuten warten und dann den standby ausschalten und dann beginnen zu spielen?

thx

deepfritz7

Nein!
Erst den Power schalter umlegen....warten....und dann den Stand by schalter umlegen..!
Wenn du den StandBySchalter wieder aussmachst bekommst du doch keinen Ton raus...! Hast du doch selbst bemerkt im Laden!
Beim Ausschalten des Amps genau andersrum....erst StandBySchalter umlegen....warten....Power Schalter aus!
 
L
Larry_Croft
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.10
Registriert
03.10.03
Beiträge
1.213
Kekse
0
Ort
NRW
naja, ich glaub hier kommt es zu missverständnissen mit an und ausschalten.
Power An, Power Aus sollten klar sein, Standby An: Kein Ton, Standby Aus: Spielbar
Also, Folgende Schalterposition:
Power Aus, Standby An - Power An, Standby An, warten, Power An, Standby Aus.
so, ja?
 
F
Fisler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.08
Registriert
26.09.03
Beiträge
132
Kekse
56
wie kann man nur so kompliziert sein???

Power An: Amp hat Saft
Power Aus: Amp hat keinen Saft
Standby An: Amp ist Laut
Standby Aus: nix hören

So, wenn der amp außer beitrieb ist, sind sowohl power als auch standby AUS!
dann gehste her, schaltest den power an, der amp kriegt saft, die röhren wärmen sich vor, dann wartest 2-3min, schaltest den standby an.
beim ende des spielens standby AUS, 2-3min warten, dann power AUS.

so und nicht anders hats zu erfolgen!
wers nicht glauben will: www.marshallamps.de
 
L
Larry_Croft
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.10
Registriert
03.10.03
Beiträge
1.213
Kekse
0
Ort
NRW
Fisler schrieb:
wie kann man nur so kompliziert sein???

Power An: Amp hat Saft
Power Aus: Amp hat keinen Saft
Standby An: Amp ist Laut
Standby Aus: nix hören

So, wenn der amp außer beitrieb ist, sind sowohl power als auch standby AUS!
dann gehste her, schaltest den power an, der amp kriegt saft, die röhren wärmen sich vor, dann wartest 2-3min, schaltest den standby an.
beim ende des spielens standby AUS, 2-3min warten, dann power AUS.

so und nicht anders hats zu erfolgen!
wers nicht glauben will: www.marshallamps.de
wie ich gesagt habe...nur bei mir sind geräte eher aus als an wenn der standby modus AN ist (vergleiche monitor)...
 
dumdidum
dumdidum
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.08.13
Registriert
10.10.03
Beiträge
906
Kekse
16
Ort
Hamburg
Als ich einen Marshall TSL bei Amptown anspielen wollte, war ich auch erst sehr verwirrt, weil ich Standby aushatte und Power an. Da hab ich mich gefragt was los ist...auf die Verkabelung gekuckt...Standby angeschaltet und schon gings los. ;)
 
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
dumdidum schrieb:
Als ich einen Marshall TSL bei Amptown anspielen wollte, war ich auch erst sehr verwirrt, weil ich Standby aushatte und Power an. Da hab ich mich gefragt was los ist...auf die Verkabelung gekuckt...Standby angeschaltet und schon gings los. ;)

bei manchen amps kenn ich mich überhaupt nicht aus ..zumbeispiel bei den Yamaha DG serie .. kein ahnung wo man da was sinnvoll verstellen kann ..

Topic : weil sich die röhren rwärmen sollten .. am besten 3 min lang auf standby schalten bevor man spielt :!:

Frage :für was gibts bei manchen amps 8yamaha DG serie) 2 Input Buchsen ? .. bei einem steht "low input" beim anderen "high input" .. was soll heißen und is das sinnvoll ?
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben