roland ax-7 mit roland exr-3?

von Nykyaikainen, 29.11.05.

  1. Nykyaikainen

    Nykyaikainen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.05   #1
    hey
    ich bin in sachen masterkeyboards, midi sachen etc. extremer anfänger (aber mit großen ambitionen ^^)

    wie auch immer..
    ich denke drüber nach mir das roland ax-7 zuzulegen.. (freiheit auf der bühne, mal ordentlich mitrocken.... ihr kennt das sicher ^^)

    jetzt stellt sich aber die frage:
    das ax-7 besitzt ja keine eigene klangerzeugung, soviel weiss sogar ich ^^, aber es ist doch dann möglich mit dem ax-7, via midi kabel, mein exr-3 zu "kontrollieren", dessen sounds zu benutzen usw. ?

    hoffe jemand hat da ahnung, ist gut im erklären und kann mir da helfen ^^

    danke schon mal
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 29.11.05   #2
    ja.
    :D
     
  3. Nykyaikainen

    Nykyaikainen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.05   #3
    kurz und knapp ^^

    ja gut wunderbar...
    sollte ich denn irgendas beachten?

    oder geht es wirklich so wie ich mir das vorstelle
    das esr-3 ganz normal an meine beiden roland cubes anschließen, das ax-7 an das esr-3 und dann alles wunderbar via ax-7 regeln und, vor allem, spielen?
     
  4. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 29.11.05   #4
    ich kenn beide geräte nicht, von daher kann ich nur sagen wie es EIGENTLICH sein SOLLTE...

    also normalerweise müsstest du von dem ax7 alle möglichen control-changes (z.b. modulation) und program-changes (soundwechsel) auslösen können, die dein exr dann spielt... und die töne kommen natürlich auch dann raus ;)
    ich weiß allerdings nicht, in wie weit man die beiden geräte programmieren kann, aber das müsstest du ja tun... (also z.b. das ax7 so programmieren, dass es auf tastendruck immer auf das nächste passende programm schaltet, während du spielst... du willst ja nicht dann wieder zurück zum exr laufen um den sound zu wechseln...)
    die frage für mich wäre also, ob man das wirklich alles so einstellen kann...
    roland sagt dazu:
    ich würde sagen, das klingt gut ;)
     
  5. Nykyaikainen

    Nykyaikainen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.05   #5
    danke erst mal
    na da bin ich ja gespannt..
    dann fang ich mal an mich auf weihnachten zu freuen :rolleyes:
     
  6. Nykyaikainen

    Nykyaikainen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.05   #6
    hey.. ich bins wieder..
    der traum von ax-7 hat sich erfüllt =)
    funktioniert auch alles wie geplant... wunderbar =)

    ABER da is wieder eine frage, die ich mir selbst noch nicht beantworten konnte....

    wie ihr euch vorstellen könnt, habe ich mir auf meinem exr-3 die, verfügbaren 8, benutzerprogramme beschrieben mit persönlichen einstellungen (tone-, layer- diverse effect einstellungen usw.), die ich mir zusammengebastelt habe in "all den jahren"...

    jetzt die frage.. ist es nicht möglich diese 8 auf mein neues ax-7 zu laden?
    finde im handbuch dazu nix (aber kann sein das ich es bloß überlese), daher frage ich hier nach.

    weil alles nochmal neu einstellen wäre eben schon etwas viel arbeit teilweise...

    hoffe hier kann mir jemand helfen... danke schon mal
     
  7. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 24.12.05   #7
    Was heißt denn hier laden??

    Du kannst dem AX doch einfach sagen: Spring auf das Programm am ex, oder nicht??

    Frohes Fest noch!
     
  8. Nykyaikainen

    Nykyaikainen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.05   #8
    hm ne das ist es ja...
    wie es aussieht ist quasi so, das es (das exr-3) wirklich nur zur klangerzeugung benutzt wird... dessen einstellungen gelten nur für es selbst, das ist dem ax-7 scheinbar total egal alles.
    das ax-7 hat quasi seine ganz eigene welt, wo alles neu eingestellt werden muss (wenn ich es nicht reingeladen bekomme).

    hätte auch gedacht ich könnte vom ax aus auf dem exr zwischen den programmen springen.. aber kriege es noch nicht mal hin sie vom ax aus zu benutzen wie gesagt...
    das ist mein problem (wo sich ein kenner sicher grad an die birne klatscht aber... ist mein erstes masterkeyboard)


    danke dir auch frohe weihnachten toeti =)
     
  9. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 24.12.05   #9
    Hi,
    also einladen kannst du da so schonmal gar nichts. Normalerweise muss das aber so gehen, dass du vom Ax umschaltest. Nimm dir mal die Anleitungen von beiden Geräten zur Hand und kämpf dich durch.

    Gruß
     
  10. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 24.12.05   #10
    versuch mal herauszufinden ob bzw. wie man per midi eben diese 8 user-programme anwählen kann... das muss ja irgendwie gehen!

    stehen die vielleicht ganz normal in der presetliste mit drin und einfach nur am ende? dann könntest du über die programmnummern was rausfinden...

    ansonsten lade dir midiox ( www.midiox.com ) und checke mal, was das EXR an mididaten sendet, wenn du dort von hand die presets umschaltest.

    sobald du weißt, was das exr hören will, brauchst du dem ax7 dann nur noch sagen was es machen soll...

    eine verständnissache ist noch ganz wichtig: das ax hat vom exr nicht die geringste ahnung. deshalb kannst du da auch nix reinladen o.ä.
    du musst die das ax einfach als eine einzelne tastatur vorstellen... so als würdest du die tastatur aus deinem exr ausbauen und nen meter weiter auf den tisch legen...
    die tastatur hat keine ahnung wie die klangerzeugung aussieht, sie sendet lediglich die informationen darüber, was die klangerzeugung tun soll...
    und wie sie das sendet ist im midi-standard festgelegt, also müsste eine kommunikation da problemlos möglich sein...

    genaueres kann ich dir dazu aber leider auch nicht sagen da ich beide geräte nicht kenne...
     
  11. Nykyaikainen

    Nykyaikainen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.05   #11
    habe leider nicht die möglichkeit das programm zu nutzen..
    sonst wäre das echt ma ne gute idee..

    zur not müsste ich das ax-7 dann eben manuell so einstellen wie ichs will, wär ja jetzt nicht die welt..
    aber machen muss ich was, denn die voreingestellten patches klingen teilweise mal wirklich nicht unbedingt soooo wie man sich das wünscht...

    allerdings schaffe ich es derzeit einfach nicht den selben klang hinzubekommen wie mit dem exr-3 (beispielsweise ein tine pad gelayered mit einfachen strings, plus ein paar angepasste mfx einstellungen usw.), was doch aber möglich sein müsste, denn schließlich wird das exr zur klangerzeugung benutzt :confused:
    oder habe ich das irgendwas grundlegendes nicht verstanden/übersehen?

    schon mal danke für die hilfe bis jetzt, hoffe ihr gebt nicht auf =)
     
  12. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 25.12.05   #12
    wie kommts? ^^

    ich glaube du hast immer noch das prinzip nicht verstanden...
    alles was du mit dem sound tust, musst du am exr machen!
    das ax hat zwar voreingestellte patches, aber die "klingen" nicht, denn das ax klingt GARNICHT...
    du darfst nicht am ax versuchen, den sound zu verändern, das geht nicht.

    du musst viel eher am exr die sounds verändern und speichern...
    und das einzige was das ax dann macht, ist die gespeicherten patches aufzurufen.
    mehr nicht.
    und die kannst du dann spielen.


    stell dir einfach vor, du spielst immer noch auf dem exr. aber du bedienst es nicht mehr über die tastatur die drin ist, sondern über eine andere... und wenn du einen sound wechseln willst, dann tust du das nicht über die knöpfe am exr, sondern über andere...
    mit dem ax hast du einfach nur eine zweite bedienoberfläche in der hand... mehr nicht...

    ich hoffe das ist jetzt einigermaßen klar geworden ^^
     
  13. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 25.12.05   #13
    Morgen,
    du musst natürlich am Exr auf die Userbank umschalten. Ich weiß nicht, ob du die vom Ax so schalten kannst.

    Gruß
     
  14. Nykyaikainen

    Nykyaikainen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.05   #14
    ja eben das ist mir klar..
    daher verstehe ich auch nicht warum ich (noch) nicht die selben sounds wie ohne ax-7 hinkriege, obwohl ich ja weiterhin das selbe gerät (exr) benutze.. das ist ja das problem..
     
  15. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 25.12.05   #15
    naja, wenn du das ax7 einfach nur per midi anklemmst und dann auf der tastatur spielst (und mehr nicht) dann sollte exakt der gleiche sound erklingen wie wenn du auf der internen tastatur des exr spielst...

    wichtig ist dabei natürlich, dass du beim ax7 den gleichen midi-sende-kanal einstellst wie beim exr den empfangskanal...
     
  16. Nykyaikainen

    Nykyaikainen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.05   #16
    du kennst doch sicher die styles beim exr? (die ich persönlich nie nutze, das macht die sache jetzt frustrierend..)
    denn da ist "style pc anwahlkanal 10" eingstellt, schon als standard, und es klappt wunderbar...
    die kann man ja logischerweise auch vom ax-7 aus starten....
    ABER DA "versteht" das ax-7 (bzw. das exr.. je nachdem wie man es sieht) auch was ich am exr eingestellt habe..
    habe ich germanpop, startet das ax-7 germanpop... habe ich 8_beat startet es 8_beat, habe ich coolrap, startet es coolrap...

    wieso verhält es sich also bei den userprogrammen nicht auch so... habe ich am exr mein userprogramm 1, nutzt das ax-7 auch 1, habe ich 2, nutzt es auch 2... :confused:
     
  17. Limited

    Limited Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 25.12.05   #17
    Du musst rausfinden, auf welche Art das EXR-3 die Patches auswählt. Falls das mit SysEx-Meldungen passiert (wie bei meinem Keyboard) kannst du sie vom AX-7 nit direkt umschalten, weil es kein SysEx unterstützt. Du kannst also entweder deine Patches am AX-7 "nachprogrammieren" und auch nur von dort aus aufrufen, wobei du kaum so gute Ergebnisse erreichen wirst wie beim Original, da man kaum alle Funktionen und Parameter der Klangerzeugung übers AX-7 erreicht.
    Oder du wählst die Patches am EXR-3 direkt aus und bedienst dann nur die Tastatur und Controller vom AX-7, wobei du darauf achtest, nicht irgendwie aus Versehen nen Patch am AX-7 auszuwählen, weil du sonst zum rückgängigmachen wieder zum exr musst, was live ungeschickt ist.
    Ne Möglichkeit die Patches einfach auf dein Teil zu kopieren, existiert nicht.
    Die einzigste Hoffnung ;) wäre, dass sich was über das Roland-interne GS-Format austauschen lässt.
    Standardmäßig kannst du nur General Midi 1 und 2 (GM) steuern.
    Geht mir auch aufn Nerv, aber was tut man nicht alles für ein bissle Bühnenpräsenz ;)

    edit: Die Userprogramme aufm AX haben mit denen aufm EXR rein garnichts zu tun und sind getrennt gespeichert.
    Lädst du also ein Userprogramm aufm AX, lädt er nur die Einstellung für die Signale, die er dann ans EXR zur Klangerzeugung schickt.
    Das AX-7 steuert bei der Auswahl seiner Userprogramme NICHT die Userprogramme des EXR an.

    Tut mir leid, dass ich gerne Bandwurmsätze schreibe :)
    Ansonsten schöne Feiertage
     
  18. Nykyaikainen

    Nykyaikainen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.05   #18
    danke für die hilfe =)

    ja eben das ist es ja... keine chance? wär ja echt schade wenn ich für den "guten" sound immer ans exr muss...


    ja zu den userprogrammen habe ich nun folgendes befunden...
    "das exr-3 bietet 10 userprogramme, in denen man fast alle einstellungen der frontplatte und des functions menüs speichern kann.
    anmerkung: die midi parameter werden dabei nicht gespeichert, weil das exr-3 dies automatisch tut"


    das ist schlecht oder?
     
  19. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 25.12.05   #19
    ich glaube nicht dass das was mit deinem problem zu tun hat...

    was du brauchst sind informationen darüber, wie man per midi die userprogramme im exr auswählt... das muss eigentlich im handbuch stehen...
     
  20. Nykyaikainen

    Nykyaikainen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.05   #20
Die Seite wird geladen...

mapping