Roland FP-2

von Szasch, 17.11.04.

  1. Szasch

    Szasch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.06
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Rees
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.04   #1
    Hoi zusammen,
    auch ich bin schon 8etwas länger) auf der Suche nach einem Digital/ Stagepiano um die 1000-1300 Euro. Auch ich komme aus dem klassischen Bereich und möchte jetzt umsatteln auf Improvisation mit sounds und Rythmen ..... Ich finde das Roland FP-2 klingt sehr viel versprechend, auch die Tastatur. Kann mir jemand einen Rat geben, der es selber vielleicht schon mal gespielt hat, vor allem in Bezug auf die Tastatur ?

    Lieben Dank schon mal an alle ! :great: :great:
     
  2. RayCharles

    RayCharles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.10
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 17.11.04   #2
    Hallo Szasch,
    so wie es sich anhört, hast Du das FP-2 selbst noch nicht gespielt. Solltest Du tun.
    Wenn ich ein E-piano nicht! kaufen würde, dann das FP-2. Die Tastatur ist billiges Zeug. Für Dein Budget gibt's bessere Instrumente. O.K., für Deine Zwecke scheint die Begleitung noch ein Argument zu sein ...

    Gruß, Rainer
     
  3. Danny

    Danny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    16.08.11
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #3
    also ich habs und bin rundum zufrieden!
     
  4. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 18.11.04   #4
    Wenn du zur Not auf die Rythmen verzichten kannst, würde ich dir mal von Yamaha das P120 ans Herz legen. Das ist neben dem Kawai ES 5 die Referenz in dieser Preisklasse. Yamaha macht für Stagepaino-Spieler, die aus dem Klavierbereich kommen, sowieso die besten Tastaturen. Nur das Kawai MP9500 hat angeblich eine bessere.

    Generell gilt aber immer die Devise: Alles austesten, denn der persönliche Geschmack geht erst mal vor objektiven Kriterien. Wenn du ein Modell nicht testen kannst, würde ich es mir sehr gut überlegen, solltest du es trotzdem nehmen wollen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping