Roland SPD-20

von nitrofx, 17.10.06.

  1. nitrofx

    nitrofx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.06
    Zuletzt hier:
    25.11.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.06   #1
    Hallo allerseits!

    Ich habe ein Roland SPD-20 und habe einige Fragen dazu:

    1) Gibt es irgendwie eine Möglichkeit Backups von den Patches auf meinem PC zu machen. Also von meinem SPD auf den PC exportieren und dann bei Gelegenheit auch die daten wieder auf mein SPD laden können.

    2) Gibt es ein Programm um die Patches am PC zu bearbeiten und diese dann auf mein SPD zu laden. Es ist recht mühsam das ganze am SPD zu machen....

    Ich wäre über jede Hilfe sehr dankbar.

    mfg
     
  2. nitrofx

    nitrofx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.06
    Zuletzt hier:
    25.11.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.06   #2
    Hmmmmmmm kann mir denn keiner helfen?

    ............
     
  3. Watcher Of The Skies

    Watcher Of The Skies Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    397
    Erstellt: 19.10.06   #3
    Hallo nitrofx,

    ich versuche mal, deine Fragen zu beantworten:

    1. Also, beim SPD-S kann man einen sogenannten "Bulk Dump" machen und die Daten, wie von dir beschrieben, in einen PC transferieren. Falls das SPD-S dann mal abstürzt und alle Daten verliert (ist mir live wegen einer fehlerhaften Schuko-Steckdose passiert :evil: ), kann man dann den gespeicherten Zustand mit dem Backup wieder herstellen. Allerdings hat das damals unser Keyboarder für mich gemacht, weil der auch immer ein Notebook bei den Gigs dabei hat. Deshalb weiß ich jetzt nicht im Detail, wie das funktioniert.
      Ich denke aber mal, dass das auf jeden Fall auch bei einem SPD-20 geht. Schau mal in der Bedienungsanleitung unter "Bulk Dump" nach.

    2. Ob das beim SPD-20 geht, weiß ich nicht. Theoretisch wohl schon. Das SPD-S macht es dank des eingebauten Samplers auf jeden Fall :).
      Die Bearbeitung der Patches könnte evtl. mit einem Programm wie "Cool Edit Pro" funktionieren. Ich weiß aber nicht, in welchem Datenformat das SPD-20 die Patches speichert, und ob das z.B. "Cool Edit Pro" überhaupt importieren kann. Da musst du entweder ein bisschen rumprobieren oder auf jemanden warten, der sich besser auskennt als ich :o.
     
  4. nitrofx

    nitrofx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.06
    Zuletzt hier:
    25.11.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.06   #4
    Hallo Watcher Of The Skies

    Danke dir vielmals für deine Hilfe. Das mit dem Bulk steht in der Bedienungsanleitung... Leider habe ich das irgendwie übersehen.

    Wäre super wenn jemand noch wüsste, wie man die Patches am PC editieren könnte?

    mfg
     
  5. FES

    FES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    7.07.16
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Oweh-L
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.06   #5
    Emagic Sounddiver wäre das programm deiner Wahl.
     
Die Seite wird geladen...

mapping