Roland Stage Pianos mit eingebautem Lautsprecher?

von Ely, 24.06.08.

  1. Ely

    Ely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.08
    Zuletzt hier:
    6.08.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.08   #1
    Hallo!

    Ich habe herumgeforscht und bin zu dem Entschluss gekommen, mir ein Roland Stage-Piano anzuschaffen.

    Ich habe mich riesig gefreut, wie ich gesehen habe, dass man beispielsweise das RD-300SX im gut erhaltenen Zustand schon für ca. 700€ oder weniger bekommt.

    Bis ich heute gemerkt habe, dass fast keine (für mich bezahlbaren) Modelle von Roland Lautsprecher haben. Soviel ich gesehen habe eigentlich nur das ep880...

    Eigentlich wollte ich nicht mehr als ca. 700€ für ein gebrauchtes, gut erhaltenes Stage Piano ausgeben, was mir auch ziemlich realistisch erschien, doch mir sind eingebaute Lautsprecher wirklich wichtig...

    Auch wäre ich von Vorgängermodellen nicht abgeneigt, denn das ep880 bekommt man ja eigentlich kaum gebraucht :(

    Gibt es (ein wenig) ältere, andere Modelle von Roland mit eingebauten Lautsprechern?

    DANKE!
     
  2. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 25.06.08   #2
    Hallo Ely,

    ja, das gibt es, z.B. das Roland FP-2 (2004). Das sollte am Gebrauchtmarkt - in salonfähigem Zustand - zwischen 500,00 EUR und 600,00 EUR zu haben sein.

    Im Archiv des Boardbetreibers kannst Du Dich näher über das FP-2 informieren.
     
  3. Tonkämpfer

    Tonkämpfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    483
    Erstellt: 25.06.08   #3
    Hallo !

    Ich hatte mal ein FP 2 von Roland, ist aber leider kein wirklicher Vergleich zum FP 4.
    Lieber noch auf ein FP4 sparen oder dieses teilfinanzieren. Ein gutes Instrument motiviert
    einfach mehr, auch wenn es finanziell erst mal weh tut. Vor allem der Klang ist beim FP 4 deutlich besser. Mit dem EQ und Sound Control kann man auch die Schwächen des FP 4 der eingebauten Lautsprecher teilweise etwas ausgleichen !
     
  4. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 25.06.08   #4
    @ trapp: das Bessere ist der natürliche Feind des Guten - für "ein paar Euro mehr" gibts immer etwas besseres ;), nur hat der Ceusmaster leider keine eingebauten Lautsprecher - jedenfalls noch nicht.:D
     
  5. Ely

    Ely Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.08
    Zuletzt hier:
    6.08.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.08   #5
    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
Die Seite wird geladen...

mapping