sabian aax oder anatolian baris?

von Unga Munga, 08.09.06.

  1. Unga Munga

    Unga Munga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #1
    Ich hab vor mir ein neues crashbecken zu kaufen.
    ich war schon bei einem händler und habe angetestet und zwar hab ich mich da für das sabian aax studio crash 15" entschieden da dieses aber so teuer ist hab ich gedacht ich frag mal den drummer aus der band meines bruders der die baris serie hat die 20€ billiger ist.die hab ich aber noch nicht angetestet. nun wollt ich euch fragen ob es sich lohnt die 20€ einzusparen und anstatt des aax crash das Baris zu nehmen?:confused:
     
  2. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 08.09.06   #2
    Wenn dir die Anatolian gefallen, lohnt es sich. Wenn sie dir nicht gefallen, hast du falsch gespart. Das einzige was dir hilft, ist testen.
     
  3. LukSte

    LukSte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Garmisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    286
    Erstellt: 08.09.06   #3
    des is geschmackssache. ich würde an deiner stelle mal beide nebeneinander testen. damit du einen vergleich hast. und lieber 20€ mehr ausgegeben, als mit dem becken dann nicht 100%ig zufrieden... das muss es dir doch wert sein, hast des ding schließlich einige zeit
    €: Bin zu langsam
     
  4. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 08.09.06   #4
    Ich kann Dir leider nix zum direkten Vergleich sagen, aber bzgl. Anatolian Baris, die ich in 14" und 17" Crash Varianten im set habe schon:

    sehr explosiv, sprechen superschnell an, sehr ...hmmm ...eleganter sound, reagieren feinfühlig auf Anschlagart und -stärke, somit breitbandig einsetzbar, nicht brutal laut, aber durchsetzungsstark, khervorragende Verarbeitung, lassen sich prima mit anderen Cymbals verwenden. Du merkst, es spricht ein Fan! Wenn´s hilft (was ich nicht glaube), hör mal genau beim Drummer der Heavytones (Stefa Raab Band) hin, der spielt meines Wissens auch Baris Crashes!

    BumTac
     
  5. Unga Munga

    Unga Munga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #5
    ich habe noch einmal die bekcne anatolian baris und ultimate angetestet von der ultimate serie war ich sehr beeindruckt!!!!:) das 14" hat mir sehr gut gefallen!!
     
  6. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 09.09.06   #6
    aha.... und jetzt? Wenn es dir gefällt kauf es....
     
  7. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 09.09.06   #7
    Ich bin auch der Meinung, dass alles sinnvolle schon gesagt wurde:

    Aber ich würde trotzdem gerne wissen, wie du dich entschieden hast. Und vorallem warum du dich so entschieden hast... :great:
     
  8. Unga Munga

    Unga Munga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.06   #8
    ich hab nich gesagt ich mich entschieden hab!!!;)
    ich hab nur gesagt das es mir gefallen hat:)
    also das sabian und das anatolian haben sehr sehr unterschiedliche sounds das sabian ist eher wärmer würd ich sagen und das anatolian eher kälter find ich!!
    daher kann ich noch nich sagen welches ich nehm da ich beide sehr gut finde!:D
     
  9. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 09.09.06   #9
    Nimm doch einfach beide :D Ne Quatsch.

    Du musst halt schauen was besser zu deinem Set passt. Oder was du eher gebrauchen kannst, warmer/weicher Klang oder eher scharfer Klang. :)
     
  10. PlantaS

    PlantaS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 09.09.06   #10
    Hey


    Ich weiss zwar nicht wie die AAX Reihe klingt. Aber ich hab öfterst nen 14" HHX Studio Crash und ein 16" Anatolian im vergleich!!!
    Ich kann dir nur sagen das beide sehr gut zusammen passen.
    Velleicht hilfts dir ja!

    Bye
     
  11. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 09.09.06   #11
    Ne Sorry ich habe mich verschrieben.
    "Aber ich würde trotzdem gerne wissen, wie du dich entschieden hast, wenn du dich entschieden hast."

    Das sollte bei rauskommen...:D

    Also los. Testen...
     
  12. Unga Munga

    Unga Munga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.06   #12
    ich denke ich werde das anatolian nehmen weil ich den klang einfach nen bissel besser finde diesen etwas wärmeren klang find ich nicht so gut wie das kältere!! und ich würde sagen das anatolian passt besser zu meiner musikrichtung es ist etwas durchdringender als das sabian.:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping