sänger ist sich für alle zu schade

von ItchyPoopzkid, 25.10.06.

  1. ItchyPoopzkid

    ItchyPoopzkid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    14.06.13
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.06   #1
    hallo
    wir haben folgendes problem:
    unser sänger macht, wie die überschrift schon sagt, nichts.
    er schreibt keine texte, engagiert sich überhaupt nicht, aber wenn dann ein auftritt kommt, will man auf einmal singen und im mittelpunkt stehen.
    fühlt man sich da nicht ein wenig ausgenutzt?
    dann gehts mal ans ausladen (boxen auf die bühne tragen etc) u. aufbauen...
    was ist diesmal? der sänger hat mal wieder kein bock u. weigert sich irgendwas zu machen, da das ja unsere gitarrenboxen sind. :mad:
    was soll man da noch machen?
     
  2. MasterBlaster

    MasterBlaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 25.10.06   #2
    mach ihn darauf aufmerksam, dass in einer Band alle Mitglieder gleichberechtigt sind und dass auch die Pflichten zu ungefähr gleichen Teilen auf alle verteilt werden müssen. Wenn er das nicht akzeptieren wil, schmeiß ihn raus. Solche Typen verderben nur die Bandatmosphäre.
     
  3. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 25.10.06   #3
    dass er keine texte schreibt ist denke ich nicht allzu schlimm, kann ja auch nicht jeder so dolle. aber mit anpacken, fleißig proben und jedem der band platz zu machen, also das ganze als teamarbeit zu sehen ist unbedingt notwendig.
    bei der nächsten probe ganz klare ansage: entweder du wirst teamfähig oder du bist raus. egosäue braucht keine band.

    ein bisschen mehr im vordergrund bei auftritten als der rest kann er schon stehen, wenn er den frontmann gibt, denke ich, aber es soll ja nicht wie ein soloprojekt wirken.
     
  4. d3r_pAPsT

    d3r_pAPsT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    14.06.12
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 25.10.06   #4
    hi,
    seh´ich auch so...
    texte kann nicht jeder schreiben. muss ja auch nicht. aber der rest hört sich echt scheisse an. ich wie lange geht das denn schon so? habt ihr ihn schon öfters dauf hingewiesen ?... sollte es schon länger so gehen, würde ich ihn direkt kicken. das kann nicht angehen. das ist ein verhalten, dass ganz klar nicht akzeptabel ist.

    gruß papst
    ________________________
    meine band: SYMBIOTE
     
  5. corke

    corke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 25.10.06   #5
    also sowas ist echt inakzetabel. wir ahtten auch 2sängerinnen die scih nicht vorbereitet haben und mithelfen beim auf und abbauen war bei denen fehlranzeige. als ich sie drauf aufmerksam gemacht habe wurden die noch arrogant und meinte sie würden so viel zeit opfern und nichts wiederbekommen. da hab ich denen die meinung gesagt und dann sind die auch gegangen was besser auch so ist weil sowas amcht die ganze bandatmosphäre kaputt und spaltet auch eine band
     
  6. IanC

    IanC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Doom Town Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    647
    Erstellt: 26.10.06   #6
    Ihm klarmachen, dass er ein Teamplayer sein muß ! Er hat sich genau so einzubringen wie der Rest der Band. Sonst wird det nüscht
     
  7. Fingers Freddy

    Fingers Freddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    739
    Ort:
    Dachau, Bayern
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    5.234
    Erstellt: 26.10.06   #7
    Raus mit dem Idioten!! Bei solchen Charakteren hilft auch kein Gespräch mehr!!

    Seid konsequent! Damit lernt er auch was fürs Leben!
     
  8. IanC

    IanC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Doom Town Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    647
    Erstellt: 26.10.06   #8
    So krass wollt ich s nich sagen. Aber hast Recht !
     
  9. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 26.10.06   #9
    ich bezweifle, dass er daraus etwas lernt
     
  10. corke

    corke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 26.10.06   #10
    muss er aber weil ein bandmitglied muss teamfähig sein sonst entsteht keine gemienshcaft und eine band lebt numal davon das sie eine gemienschaft ist
     
  11. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 26.10.06   #11
    ich mein ja nur, wenn man ihn ohne Gespräch schlagartig 'rauswirft, dann wird er nicht viel Zeit haben, darüber nachzudenken, oder einzusehen, was er falsch gemacht hat, sondern sich eher denken, dass sie ihn loswerden wollten und dann eher beleidigt sein

    wäre zumindest naheliegend, natürlich kann auch sein, dass er daraus lernt, aber ich fände es zumindest fair, das erst mit ihm zu besprechen und wenn er sich dann nicht ändert, fliegt er eben - hat dann aber die Chance, auch einzusehen, was falsch lief
     
  12. MeXx

    MeXx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    18.01.15
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 29.10.06   #12
    hmm, ähnliches problem hatten wir vor kurzem, texte hat er geschrieben, an den liedern hat er mitgearbeitet, und eigentlich wär ja alles super gewesen..

    aber jedesmal wenn wir wo die möglichkeit hatten wo aufzutreten mussten wir ihn jedes mal ewig überreden, für ihn seine sachen einpacken (er hat auch gitarre gespielt)

    noch dazu kam dass er nicht wirklich gut gitarre spielen UND singen konnte, weshalb wir von Anfang an schon einen 2ten Gitarristen gesucht haben, mit seiner Zustimmung... aber jedesmal wenn jemand für den Job da war und wir uns mit dem bekannt gemacht haben hat er immer voll dazwischen gefunkt und es is nie was zustandegekommen, als würde er das doch unbedingt selber machen wollen.

    Naja, jedenfalls sind die Probleme immer größer geworden, bei den Proben hat er am Schluss nur mehr runtergezogen und als wir nach dem letzten Gig ein weiteres Angebot hatten und er einfach gesagt hat er wird da nicht mitspielen weil er keinen Bock hat, hab ich ihn klar vor die Wahl gestellt, entweder er ändert seine Einstellung oder er kann gehen, und da hat er sofort gesagt dann ist er weg...

    Jetzt haben wir seit 2 Monaten keinen Sänger und suchen uns blöd, aber sobald wir jemanden haben der sich engagiert bringt das sicher viel mehr als früher mit dem...
     
  13. kuB

    kuB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    369
    Erstellt: 29.10.06   #13
    Wer für sich allein arbeitet, arbeitet auch gegen das Team und zieht es auf sein Niveau herunter. Wer solchen Personen entgegenkommt, schießt sich letztlich selber in´s Knie, weil man nur gibt, gibt und nochmals gibt...

    Die Person mit dem Umstand konfrontieren. Wenn er/sie dann nicht mal auf die Kritik klar kommt, erst recht raus mit ihm/ihr.

    Ohren steif halten, kann ruppig werden.
     
  14. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 30.10.06   #14
    Offensichtlich benutzt er die Band nur, um sich in den Mittelpunkt zu stellen. Wenn ihm das Musik machen nur ansatzweise Spass machen würde, würde er sich sicher auch mehr engagieren. Texte schreiben und Gesangsmelodien entwickeln sollte seine Aufgabe sein. Ich lass mir ja auch nicht von unserem Sänger die Gitarrenparts schreiben :screwy: !!!

    Lasst Euch nicht mehr von Ihm zu seinen Zwecken ausnutzen und Euch zum Affen machen. Eine Band funktioniert nur, wenn Alle an einem Starng ziehen und jeder zu gleichen Teilen sein Engagement in die Band legt.
    Redet Klartext mit Ihm und sagt ihm ganz unverblümt, dass es so nicht weiter geht. Sollte er dann kein Einsehen zeigen, ist es Zeit für Ihn zu gehen !
    Da wäre ich absolut konsequent. Ein solcher Sänger bremst und dämmt die Kreativität der ganzen Band. Ausserdem demotiviert ein solches Bandmitglied ungemein.

    Also tut Euch das nicht mehr länger an und macht Nägel mit Köpfen. Dabei solltet Ihr auch keine Angst davor haben, evtl. einen neuen Sänger finden zu müssen. Und so wie ich das einschätze, ist jeder Andere besser, als Eure Flachschippe.
     
  15. bionictom

    bionictom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    303
    Erstellt: 30.10.06   #15
    Einzige Lösung: Ein Gespräch dass er sich gefälligst ändern soll. Wenn er das nicht macht, sofort rausschmeißen und neuen suchen.

    Wenn ihr was schaffen wollt, hindert der euch nur daran.
     
  16. Urknall

    Urknall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.06   #16
    Ha, kenn ich ! :-)
    Mal war's der Keyboarder der querschoss, mal der Sänger ......

    Wir hatten mal nen Sänger, der sich immer ausgenutzt gefühlt hat. Besonders
    wenn man seinen Uralt-Ducato für Gigs verwenden wollte. (insg. 3x in unserer Stadt hatten wir den verwendet)
    Er meinte er fände es korrekt wenn wir nötige Raparaturen (Kupplung / Getriebe) am Bus bezahlen wenn er ihn weiter zur Verfügung stellen soll. Wir haben dann auch einmal für eine Rapartur jeweils 150 Euro gegeben. Dann haben wir den Bus noch einmal benutzt (für ca. 7 km)
    Wir sind dann nachher auf unsere PKWs umgestiegen, weil der Bus dann angeblich
    ganz kaputt war (obwohl er immer damit durch die Stadt fuhr).
    In Wirklichkeit hatte er nur keine Bock / bzw, hat sich angestellt das Gefährt 'rauszurücken.

    Tja, der Sänger hat auch die Bandkohle auf seinem Konto verwaltet.
    (Als Beweis seines Engagements)
    Dabei war das weder mit Arbeit verbunden noch kostspielig.
    Hinterher stellte sich raus, dass er seine Kontoführungsgebühren vom Bandguthaben beglichen hat (Zitat : "Schließlich hab' ich die Unkosten alleine").

    Nunja, zudem kam er immer ne halbe Stunden zu spät, schlecht gelaunt und motzig zur Probe. Kritik wurde immer (aber wirklich immer) mit "..dann kann ich ja gehen, wenn ihr keinen Bock darauf habt" erwidert.
    Das hatte dann folgendes Muster :
    - Nett und vorsichtig Kritik geübt oder Änderungsvoschläge gemacht
    - Sänger ausgerastet, die beleidigte Leberwurst gemimt.
    - nett auf ihn eingeredet ('hey, bleib mal locker - will dir doch keiner was...")
    - Sänger kam irgendwann 'runter
    - Kritikpunkt oder Änderungen umgesetzt
    - auch Sänger hats dann besser gefunden

    Alte Freunde hin - alte Freunde her (man verzeiht da ja viel) :
    Irgendwann war dann doch Schluss. Leider ist die Band dann auch zerfallen,
    weil sich über Monate kein adäquater Ersatz finden ließ.
    Ein guter Frontman und Sänger war er eben.

    Das Beste ist, man schmeisst solche Leute direkt 'raus.
    Wenn man sich erstmal darauf einlässt verschwendet man ne Menge Zeit und Energie.
    Wir haben damals über2 Jahre mit dem Sänger 'rumgemacht.
    Nie wieder !
     
  17. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 30.10.06   #17
    eine band ist nur so stark und gut wie ihr schwächstes mitglied - weg damit oder ihr habt bald keine lust mehr vor lauter ärgern.
     
  18. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 30.10.06   #18
    Ich würd sagen es ist immer nur die Chemie. Die kann halt aus verschiedenen Facetten zusammengesetzt sein, nicht nur durch das Ausmass der Trunksucht des Mitglieds.
    Wir haben in der einen Band nen Sänger.
    Dem sein Leben geht hopp hopp, da jagt ein Termin den anderen, der hat echt viel vor. Der kaut noch auf dem Abendbrot wenn er zur Probe kommt.
    Der passt von daher nicht zu uns.
    Wir kommen entspannt zur Probe, wollen Fun und er kanns nicht erwarten nach dem Motto "Arbeit macht frei" wieder abzuzischen.
    Das brauchen von uns halt nicht alle. Daher muss er dann halt gehen.
    Als Mensch sonst, abgesehen von seiner Diskussionskultur, kann man nicht meckern. Da sehen es halt 2 Parteien aufgrund der jeweiligen Lebensumstände halt verschieden.

    Aber mach das mal einem klar in so ner Situation, die nehmen es dann alle persönlich. Was ja auch bis zu einer gewissen Grenze stimmt.
    Aber mach denen mal klar den Unterschied zwischen persönlich und "persönlich".
    Imo ein hoffnungsloses Unterfangen wegen dem Kränkungsfaktor.

    Das Leben zwingt einem hin und wieder dazu über Leichen zu gehen. Da können die Absichten noch so nobel sein.

    In diesem Sinne

    euer aller opfi :)
     
  19. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 02.11.06   #19
    wenn er kein guter sänger ist = kick.

    wenn er ein guter sänger ist = reden.
     
  20. MasterBlaster

    MasterBlaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 04.11.06   #20
    mal ne frage an den threadsteller: wie isses gelaufen?
     
Die Seite wird geladen...