Saiten runtergeschraubt klingt wärmer ist da was dran?

von Squall_, 24.04.05.

  1. Squall_

    Squall_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 24.04.05   #1
    Ich habe die saiten an meiner collins runtergeschraubt weil die viel zu hoch waren und seitdem ich so mit ihr spiele klingt sie irgendwie viel wärmer ist das möglich?

    ach so und mit wieviel Hz sollte ich meine gitte stimmen? kommts auf den styl draufan? wenn ja ich spiele punk

    danke
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 24.04.05   #2
    kann sein das das mit dem Abstand zu den Tonabnehmern zu tun hatte

    Deine Gitarre kannst du doch stimmen wie du willst :neutral:
     
  3. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 24.04.05   #3
    normalerweise stimmt man auf 440 hz als A.
    das solltest du schon beibehalten, weil sonst deine gitarre anders klingt wie die deiner Mitmusiker / den Punks auf Platte zu denen du grad jammst.
    Due kannst deine gitarre zwar runterstimmen, also so dass die tiefste Siate dann ein D oder C oder tiefer ist, aner dann ist ein A immer noch auf 440 hz.
    dass sie wärmer klingt würde ich so erklären, dass die Saiten näher am PU sind. Dass der geringere Abstand zum Griffbrett eine direkte Auswirkung auf den Sound hat wäre mir jetzt nicht bekannt...
    .greez.
     
  4. Squall_

    Squall_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 24.04.05   #4
    ok danke ich habe mal alle auf 443hz gestimmt :D naja dann stimm ich sie halt wieder rutner danke
     
  5. tank

    tank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    30.04.09
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.05   #5
    jede saite auf 443hz? ok
     
  6. Squall_

    Squall_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 24.04.05   #6
    ach so :D jetzt komm ich aber nicht mehr nach wenn ich alle seiten mit der gleichen hz anzahl stimme ists gut aber ich sollte am besten 440 haben???
     
  7. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 24.04.05   #7
    Wenn du alle saiten auf 443Hz gestimmt hättest würden sie alle gleich klingen.
     
  8. tank

    tank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    30.04.09
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.05   #8
    aber nur die übrig gebliebenen *g*

    mal im ernst... natürlich ist nur eine saite auf 440hz gestimmt! und zwar die A Saite...
    naja, nichtmal die eigetnlich... die hat doch 220hz oder sogar 110hz, oder?
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 24.04.05   #9
    Nee Leute. Bei 3 Hz mehr oder weniger ändert sich der Abstand zum PU nun wirklich nicht :screwy:

    Dass die Gitarre bei der etwas tieferen Stimmung gerigfügig wärmer und schwerer klingt, liegt daran, dass das gesamte Tonspektrum dann eben etwas tiefer und damit dunkler liegt. Wird weiter hochgestimmt, wandert das Klangspektrum nach oben, Richtung heller und leichter (bis es irgendwann nach Ukelele klingt :D ).
     
  10. tomato

    tomato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 24.04.05   #10
    Ähm.... mit 'runtergeschraubt' meint er doch die Saitenlage, nicht die Stimmung/Tonhöhe, oder? :rolleyes:

    EDIT: ich meine natürlich Saitenlage, nicht Seitenlage :)
    Ich kann nichts dafür, das wird in diesem Forum so oft falsch geschrieben, dass ichs gar nicht gemerkt hab.
     
  11. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 24.04.05   #11
    denk ich auch mal
     
  12. max7000

    max7000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    13.05.07
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    324
    Erstellt: 24.04.05   #12
    so muss mal was fragen da ich GAR nicht mehr mitkomme...
    also bei meinen stimmgerät: ich kann die saite aus 'wählen' die ich stimmen möchte und dann weiter schalten bis alles stimmt jetzt steht aber oben links IMMER 440 HZ is das egal? kann auch runter bis 433 HZ und hoch bis 447 HZ
    also ist das egal oder was????
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 24.04.05   #13
    Das ist nur der Bezugspunkt A-Saite. Wenn du da 440 einstellst, steht das auch da. Bedeutet, dass die A-Saite 440 Hertz hat und die anderen saiten dementsprechend analog dazu eingestellt werden.

    Stellst du da 435 ein, ist 435 der Bezugspunkt. Alle anderen saiten werden dann ebenfalls analog dazu tiefer gestimmt.
     
  14. max7000

    max7000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    13.05.07
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    324
    Erstellt: 24.04.05   #14
    dann hab ich noch ne frage: wen ich jetzt z.B.:435 HZ hernehme sind dann die saiten näher am griffbrett oder verändert sich da nix?
     
  15. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 24.04.05   #15
    Theoretisch müssten sie näher am griffbrett sein weil sie tiefer sind und mehr schlabbern... Aber das hat nix mit der einstellung an der brücke zu tun.. Das ist im grunde dasselbe wie runterstimmen der gitarre.

    -> Sind näher am griffbrett, aber so minimal dass du das nie im leben merkst.
     
Die Seite wird geladen...

mapping