Saiten schnarren

von Simon6785, 13.02.08.

  1. Simon6785

    Simon6785 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.07
    Zuletzt hier:
    17.01.14
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #1
    Hallo zusammen,

    ich hab ein kleines Problem... Ich hatte vorher eine billige 60€ Gitarre, und hatte das Problem, das wenn ich eine Saite greife, die Saite weiter unten irgendwo schnarrt (Auf einem Bund oder so). Dachte das müsste ich akzeptieren bei soeiner Gitarre. Jetzt hab ich mir für 200€ eine Fender gekauft und das gleiche Problem! Greife ich einen Akkord, dann schnarren die Saiten (Also nicht, weil ich zu weit weg vom Bundstäbchen greife, oder zu locker, sondern weil sie irgendwo aufschnarren). Liegt es an mir?!?! Mach ich irgendwas falsch?!? Oder hab ich jetzt 2mal eine Gitarre mit verstellter Halskrümmung erwicht?!?

    Danke für eure Antworten!!
    SIMON
     
  2. FallingAngel

    FallingAngel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    1.02.15
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 13.02.08   #2
    Wie stark ist das schnarren denn?
    Wenn du eine sehr niedrige Saitenlage hast, musst du womöglich ein leichtes schnarren in Kauf nehmen. Dies sollte dann aber keinen Einfluss auf den Sound haben, wenn du die Klampfe über deinen Verstärker spielst.

    Ansonsten bleibt nur noch die Möglichkeit die Halskrümmung über den Stab im Gitarrenhals einzustellen.
     
  3. Simon6785

    Simon6785 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.07
    Zuletzt hier:
    17.01.14
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #3
    Hallo, nein, es handelt sich im eine A-Gitarre, kein Verstärker... Und man hört es deutlich beim spielen :-(

    Hmm, selbst einstellen? Oder an Thomann zurückschicken (ist gerad 1 Woche alt...)
     
  4. Robert60

    Robert60 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    2.09.09
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    241
    Erstellt: 13.02.08   #4
    Vielleicht liegt es doch an deiner Technik? Bei meiner Billig E-Gitarre schnarrt es zu 90 % dann wenn ich nicht richtig greife, mit 5 Wochen Erfahrung kein Kunststück - daneben zu greifen.

    :D


    Hast Du niemanden in deiner Nähe der das gute Stück mal "bespielen" könnte?????? Dann kannst du zuhören, wenn es wunderbar klingt bist Du der Übeltäter

    :D
     
  5. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 13.02.08   #5
    Bei billigen A-Gitarren kenne ich auch das andere Problem, dass die Saitenlage zu hoch ist. ;) :D

    Wenn die Saite schnarrt kann das an folgenden Problemen liegen:

    1. Der Hals ist zu gerade
    Das würde ich bei einer neuen Gitarre als Anfänger nicht selbst einstellen. Für einen Gitarrenbauer in deiner Nähe ist das aber eine Kleinigkeit (oder eben zurück zum Händler).

    2. Der Sattel ist zu tief
    Ein häufiges Problem, bei Billiggitarren. Wenn du keine Garantie darauf hättest, dann würde eine Bastelstunde mit Sekundekleber vielleicht etwas bringen. Aber im Garantiefall zurück zum Händler.

    3. Unsaubere Bundstäbchen
    Wenn die Bundstäbchen nicht sauber verarbeitet sind und eines oder mehrere schief stehen, kann die Saite selbst bei richtiger Einstellung über diese/s "scheppern". Auch hier umtauschen!

    4. Spieltechnik
    Wer unsauber greift wird selbst bei der besten Gitarre der Welt ein "Schnarren" erzeugen.


    Gruß

    Andreas
     
  6. Simon6785

    Simon6785 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.07
    Zuletzt hier:
    17.01.14
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #6
    Tjoa, also unsauber greifen kann ich eigentlich ausschließen, ist reproduzierbar wenn ich nur eine saite ganz ganz sauber greife und anschlage...
     
  7. superhoschi

    superhoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Zur Zeit auf den Fidschis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.203
    Erstellt: 13.02.08   #7
    bei meiner Gitarre schnarrt alles was im ersten-2 Bund ist ! :-( und das ist ne JEM :-/

    im ersten Bund ist es grausam wenn ich die Halskrümmung verstelle schnarrt das im 5-7 Bund. ist halt so. wenn ich die Saitenlage hochstelle gehts aber es lässt sich halt dann SCHEI** spielen, somit muß man bei jeder gitarre kompromisse eingehen.
    Sonst müssen die Bünde abgeschliffen werden Aber VORSICHT nur vom Fachmann

    Vorallen verstellt sich mein Hals ständig (Kalt Warm etc.)

    Edit:
    sorry erst jetzt ganz gelesen du hast eine A-Gitarre ... OK dann ist das was anders !
     
  8. Simon6785

    Simon6785 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.07
    Zuletzt hier:
    17.01.14
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #8
    Hi,

    ja, bei meiner E ist das auch so, da ist es aber absolut nicht schlimm... nur bei der A hört es sich echt schrecklich an...
     
  9. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 14.02.08   #9
    Ja, aber ich habe eine Charvel-A-Gitarre und die schnarrt im 4. Bund an der E-Saite, und das schon immer. Habe ich mir vor 12 Jahren für 800 Mark gekauft (ich spiel nicht viel Akustik). Sonst ist die Gitarre okay, das kriegt man halt für so wenig Geld. Akustik-Gitarren, die 100 % sauber intonieren, kosten sehr viel Geld...
     
  10. ~*MetalQueen*~

    ~*MetalQueen*~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    133
    Ort:
    nähe Heilbronn (B-W)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 15.02.08   #10
    ja des Probelm von schnarrenden Saiten hab ich au mit meiner Ibanez (grg270b)... Wenn ich ohne Verstärker spiel schnarrt die 6. Saite. Aber wenn ich des jetzt so les hier denk ich mir dass es an den tieferliegend Saiten lieg (wenn ich des so richtig verstanden hab)
     
  11. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 15.02.08   #11
    Hallo Metal-Queen!

    Wenn die kleine e-Saite schnarrt, versuch mal dünnere Saiten. Im Normalfall kannst du dir dann aufwendige Einstellarbeiten schenken. Wenn du aber schon eine 09er-Saite auf deiner Gitarre hast, funktioniert mein Tipp natürlich nicht. :D


    Gruß

    Andreas
     
  12. superhoschi

    superhoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Zur Zeit auf den Fidschis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.203
    Erstellt: 16.02.08   #12
    doch !! du bekommst du 07 er wenn du Glück hast ! :D 08 auf jeden fall die habe ich drauf


    gruß Markus
     
  13. ~*MetalQueen*~

    ~*MetalQueen*~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    133
    Ort:
    nähe Heilbronn (B-W)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 16.02.08   #13
    mmh...sry wenn ich jetzt was falsches gesagt haben sollte, aber bei mir/für mich is die 6. Saite die dicke, tiefe E-Saite :o ^^"". Sin noch die orginal Saiten vom Kauf drauf ich glaub des sin 09er.
    Troztdem danke für eure Tipps ;)
     
  14. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 16.02.08   #14
    @superhoschi: 08er hast du auf deiner Gitarre? Ach richtig, du spielst ja Country, hatte ich fast vergessen. ;) :D Aber tatsächlich bin ich davon ausgegangen, dass 09er die dünnsten Saiten sind. Wieder etwas gelernt. :great:

    Gruß

    Andreas
     
  15. superhoschi

    superhoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Zur Zeit auf den Fidschis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.203
    Erstellt: 16.02.08   #15
    naja ich Spiele beides

    WESTERN und COUNTRY :D

    [​IMG]


    p.s. wenn du 07er noch findest im Internet lass es mich wissen dann schlage ich zu.

    p.p.s. Steve Vai Spielt übrigenst auch auf 07 so weit ich weiss

    gruß Markus
     
  16. LorDiablo

    LorDiablo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    15.02.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    151
    Erstellt: 16.02.08   #16
    Ne bei einen Interwiev hat Steve Vai gesagt dass er am anfang einer Tour 9-42-er Saiten spielt, und nach ein paar Konzerte wo er schon eingespielt ist, wechselt er auf 10-52.
     
  17. superhoschi

    superhoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Zur Zeit auf den Fidschis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.203
    Erstellt: 16.02.08   #17

    10-52 :eek::eek::eek::eek: das hätte ich nicht gedacht aber ich war sehr erstaunt als ich die Saitenlage gesehen habe

    unfassbar das ma mit einer derart hohen lage über haubt spielen kann

    [​IMG]
     
  18. LorDiablo

    LorDiablo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    15.02.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    151
    Erstellt: 16.02.08   #18
    Hm die Saitenlage könnte so 2mm über der 12. Bund sein bei der tiefen E-Saite. Das wäre also nicht sehr hoch. Ich habe am anfang auch gedacht dass er höchstens 9-er Saiten spielt aber hier sagt er was anderes:

    "I use Ernie Ball strings, and when I start a tour, the gauges are .009-.042. But as my fingers get in shape, I switch to .010-.052 sets. You have to fight the heavier strings more, of course, but I play very aggressively, and if my fingers are in too good shape, I often end up getting a little tied up in the lighter strings because my fingers are moving through them with too much intensity.";
     
  19. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 16.02.08   #19
    @Superhoschi: Tatsache, 08er Saiten von d'Addario. :great: Die habe ich noch nie gesehen. Da ich jedoch 10er Saiten spiele und an meiner Tele nichts schnarrt, kann mir das auch relativ egal sein. :p Du solltest vielleicht auch auf eine "Teleschrotster" umsteigen. :great: :D:D:D

    Gruß und schönes Wochenende!

    Andreas
     
  20. PhysXCore

    PhysXCore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.08
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    235
    Erstellt: 16.02.08   #20
    Darf mich den "Glücklichen" wohl anschließen, bei denen die Seiten schnarren!

    Habe seit Mittwoch ne Squier Vintage Modified Strat, leider ist das schnarren der Seiten kaum erträglich! Man hört es zwar nicht über den AMP, aber dennoch stört es gewaltig.

    Vorwiegend ist es bei den 3 tiefen Seiten, bei den oberen Bünden!

    Was kann ich verstellen, damit ich dieses Schnarren endlich loshabe, bzw., wie soll ich am besten greifen? Wenn ich mal wirklich sehr sehr fest aufdrücke, ist das Schnarren weg, aber das kann nicht der normalzusatnd sein, weil ich da wirklich schon Gewalt aufbringen muss (ich bin kein "Schwacher" Mensch^^)


    Gruß PhysXCore
     
Die Seite wird geladen...

mapping