saiten umdrehen? (lefty)

  • Ersteller matze_B
  • Erstellt am
M
matze_B
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.14
Registriert
28.05.07
Beiträge
32
Kekse
22
hi leute!

ist es beim bass möglich (wie bei der e-gitarre) die saiten umzudrehen? sprich, bei einem rechtshänder bass die seiten so umzudrehen dass ich als linkshänder darauf spielen kann?

muss man iwas umbauen, oder sonst iwas?

- ich frage, weil ich nämlich günstig einen rechtshänder-bass bekommen würde ;) -

ich danke schonmal im vorraus, für die antworten!

gruß, matze
 
Eigenschaft
 
cobe
cobe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.10.11
Registriert
13.03.09
Beiträge
32
Kekse
0
Ort
Köln
ich hab zwar nicht die megaahnung, aber ich denke, dass du den sattel dann umdrehen müsstest und je nach bauart probleme mit dem cutaway für die hohen töne kriegen könntest...
 
I'm_Google
I'm_Google
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.14
Registriert
13.01.08
Beiträge
1.380
Kekse
5.257
Ort
Bodenseeregion
ist es beim bass möglich (wie bei der e-gitarre) die saiten umzudrehen? sprich, bei einem rechtshänder bass die seiten so umzudrehen dass ich als linkshänder darauf spielen kann?

muss man iwas umbauen, oder sonst iwas?

Ja geht, es wird aber ungewöhnlich Aussehen. Dann müsstest du auch den Sattel umdrehen, möglicherweise auch einen neuen Kaufen. Natürlich an der Brücke die Saitenreiter richtig positionieren. Und den Gurtpin auf die andere Seite verlegen.
Ich finde es sieht ganz cool aus, andere könnten sich damit wahrscheinlich nicht abfinden. Kommt natürlich auch auf die Korpusform an. Zum Beispiel bei einem SG-Bass würdest du den Unterschied kaum merken (bis auf die Potis und das Schlagbrett welche dann ja ''oben'' sind).
 
Patr0ck
Patr0ck
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.21
Registriert
08.08.04
Beiträge
841
Kekse
2.233
Ort
Eislingen
Möglich ist es, allerdings wie dir bereits gesagt wurde mit einem gewissen Aufwand verbunden und mit gewissen nachteilen verbunden. Zum einem könnte der Bass recht kopflastig werden, da das Korpushorn, dass normal unten ist meist kürzer ist als das obere. Auserdem könnten dir die Potis beim spielen im weg sein, da sie ja dann oben sind.

Ich glaube mich zu erinnern, dass der bassist einer skandinavischen (?) Metalband einen Rechtshäderbass linksherum spielt. Allerdings hat er die Postis mit Klebeband abgeklebt, damit sie sich nicht dauernd verdrehen.
 
Peegee
Peegee
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
10.08.21
Registriert
10.01.04
Beiträge
5.102
Kekse
27.895
Ort
Düsseldorf
.... Ich glaube mich zu erinnern, dass der bassist einer skandinavischen (?) Metalband einen Rechtshäderbass linksherum spielt. Allerdings hat er die Postis mit Klebeband abgeklebt, damit sie sich nicht dauernd verdrehen.

Jupp... das ist Kärtsy Hatakka von Waltari. Seines Zeichens einer der durchgeknalltesten Finnen wo gibt. Und das will was heißen. :D
waltari_noc.jpg


Unter dem linken Handgelenk kann man das Klebeband erkennen.

Der spielt allerdings auch upside down. :rolleyes:

Seit einiger Zeit spielt er einen Deimel-Custombass bei dem allerdings auch die E-Saite unten ist.
hatakka_1.jpg


Übrigens ist er nur "nebenher" Bassist.
In erster Linie ist er Songwriter, der z.B. Soundtracks für Max Payne 2, oder ganze Symphonien, oder sich gar seltsame Aufführungen für Death Metalband mit Orchester, Sopranistin (Tarja Turunen) und Ballet ausdenkt. KLICK
 
S
schaschlik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.03.14
Registriert
15.05.07
Beiträge
284
Kekse
519
Ort
amSee
Mit dem Umdrehen des Sattels ist es nicht getan, da muss ein Neuer her. Die Nuten sind im Allgemeinen abgeschrägt, würde man den Sattel nur umdrehen, lägen die Seiten an der hinteren Kante des Sattels auf, wodurch Leersaiten und Bünde nicht mehr zusammenpassen.
 
I'm_Google
I'm_Google
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.14
Registriert
13.01.08
Beiträge
1.380
Kekse
5.257
Ort
Bodenseeregion
Mit dem Umdrehen des Sattels ist es nicht getan, da muss ein Neuer her. Die Nuten sind im Allgemeinen abgeschrägt, würde man den Sattel nur umdrehen, lägen die Seiten an der hinteren Kante des Sattels auf, wodurch Leersaiten und Bünde nicht mehr zusammenpassen.

Deswegen habe ich ja gesagt das man es möglicherweise tun muss. Bei meinem Cort müsste man es (aus dem von dir erläuterten Grund) machen, bei meinem Preci würde das Umdrehen funktionieren. ;)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben