Saitenlage beim Floyd Rose!!?

von jimi?, 17.07.05.

  1. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 17.07.05   #1
    Hi, ich habe eine LTD KH-602, serienmäsig mit Floyd Rose .Ich möchte gerne die Saitenlage verstellen, da die Saiten ab dem 12ten Bund einen relativ hohen Abstand zum Hals haben und habe keine Ahnung wie das Funktioniert.:confused:

    Ich Entschuldiege mich schon mal im Vorraus, falls so einen Thread schon gibt. Ich habe schon ausgiebig nach einer Antwort gesucht, habe aber leider keine gefunden. Mir würde es auch reichen, wenn mir jemand einfachen eineen Link schickt wo mein Problem beschriebn ist. :o

    Vielen Dannk schon mal

    mfg jimi²
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 17.07.05   #2
    guck mal wo die bridge aufgehängt is. da sind 2 grosse schrauben im korpus. die schraubst du n stück rein und fertig is das.
     
  3. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 17.07.05   #3
    Tja FR und Saitenlage ist das schönste Thema überhaupt, weil's das bescheuerte am ganzen System ist. schau mal von oben drauf. Dort findest du links und rechts zwei haltebolzen (die zwei die in den Korpus reingehen). Dort schraubst du's runter aber so das es noch immer gerade bleibt.

    MfG
     
  4. jimi?

    jimi? Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 17.07.05   #4
    thx,werd es ma ausprobieren
     
  5. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.07.05   #5
    aber keiner sagte das man vorher die saiten entspannen muss weil sonst die messerkanten im arsch sindd oder ?!?!
    hab aber au das gleiche problem bei meiner kh 202 ... ( mhmh will au 602 :evil: ) trau mich nur nich so wirklich an den hals ran weil nur an der bridge zu schrauben is bestimmt kein gutes mittelmaß ...
     
  6. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 17.07.05   #6
    Ja auf jeden vorher Fall die Saiten Entspannen, ich hoffe das kommt nicht zu spät. Ich hab das bei meiner Jackson nicht gemacht und hab mir die Messerkanten Ruiniert. :mad: Gottseidank lernt man aus Fehlern und ich habe es bei der LTD anders gemacht. :D
     
  7. jimi?

    jimi? Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 17.07.05   #7
    hab ichs jetzt kaputt gemacht ??
    hab hinten die schrauben gelöst und die E und die A hab ich rausgenommen, das ganze teil ist jetzt nach reingesunken(zum korpus hin) oO?!

    hilfe..!!
     
  8. f0rce

    f0rce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    29.06.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 17.07.05   #8
    das tremolo is abgesunken?
    TOLL! gitarre kaputt :(
















    nein spass hinten sind federn an dem tremolo. die sind sozusagen das gegenstück zu den saiten, sonst würd das tremolo nicht nach oben und unten tremoloieren (oder so ;>)

    aber ich hab ma kein raff was ne schnittkante sein soll ^^
     
  9. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 17.07.05   #9
    Die Messerkanten sind die Stellen, an denen die Grundplatte des FR mit den Bolzen Kontakt hat.
     
  10. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.07.05   #10
    wieso hast du denn die saiten abgenommen !?!?
    hättest oben am hals nur die 3 schrauben lösen müssen und die saiten durch die mechaniken entspannen müssen ...
     
  11. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 17.07.05   #11
    ich machs immer ohne, udn: es ist noch ncihts passiert...

    leute, das ist gehärteter stahl!!!

    da passiert nix...pech wenn man ein nciht so teures tremolo hat....
    ich hab jetzt genügend leute gefragt: es machen nur 2 von ca. 20 leuten die ich kenn die frs haben..und da hatte erst eienr nen defekt an der messerkante, aber das weil seine gitarre runtergefallen ist und dann voll auf den tremhebel geknallt ist...
     
  12. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.07.05   #12
    jap, bei mir gings auch immer noch so, is noch alles ganz
     
  13. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 17.07.05   #13
    ich hab auch keine probleme...
     
  14. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.07.05   #14
    ich hab ja keine ahnung nur ich weiss net die kh 202 die ich hab is ja net so teuer und von daher dürfte das fr au net das beste sein ... wie bekomm ich raus was für eins es ist !?!?! stand nur licensed floy rose ...
     
  15. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 17.07.05   #15
    Grundsätzlich hat die Bezeichnung "Licensed by..." wenig Aussagekraft bezüglich der Qualität der eingesetzten Materialien. Vergleichsweise müsste eigentlich auf jedem Benzin-Verbrennungsmotor "Licensed under Nicolaus August Otto Patents" stehen.

    Es gibt halt "billige" FR's und halt "die Besseren". Weiß jetzt net, was deine komplette KH gekostet hat, aber mein Schaller FR hat 680,00 DEM gekostet. Mal nur so zum Vergleich...

    Ein Opel-Motor und ein Porsche-Motor sind von der eigentlichen Funktionsweise absolut identisch. Aber was ich von dem Einen und dem Anderen zu erwarten hab, muß hier wohl net groß diskutiert werden...

    Normalerweise geht bei ein paar Mal drehen OHNE die Saiten zu entspannen nix kaputt. Der Stahl ist, wie bereits erwähnt, gehärtet. Aber net zur Gewohnheit werden lassen :)
     
  16. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.07.05   #16
    hat glaub um die 500 euro gekostet ... wie bekomm ich denn raus was ich für eins hab ?!?!
     
  17. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 17.07.05   #17


    Wahrscheins gar net. Allzuviele Hersteller wirds wohl net geben, aber rausfinden, welche Legierungen gerade an deiner Gitte zusammengemixt wurden...

    Und die gute Nachricht: austauschen ist bei Floyd Rose II-Typen immer möglich. Bei "alten" Kahler-Trems, oder diesen unterirdischen "Floyd-Rose-Style-Tremolos" siehts bissi duster aus.

    So lange du die Holde net mit nem Vorschlaghammer justierst, wirst Du das Problem so schnell net haben.
     
  18. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 18.07.05   #18
    Ist doch klar, dass es eingesunken ist, wenn die E & A Saite fehlen -> weniger Gegenzug auf dem Floyd Rose. Hier findest du eine Erklärung zu Einstellen des Floyd Rose : Floyd Rose einstellen
     
  19. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 18.07.05   #19
    ja meinte au net die legierung sondern hersteller
    also heisst das das ich das fr auch gegen ein teureres "gescheiteres" eintauschen kann ?!?!
     
  20. DEADskinMASK

    DEADskinMASK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    393
    Ort:
    ! gnildöM <------
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 18.07.05   #20
    ehmm....??

    muss das fr den grad sein??:cool:
    hab meins ein bissl schräg gestellt...geht das schreddern und tappen viel leichter...:twisted:
     
Die Seite wird geladen...

mapping