Saitenschnarren bei RB 'vette

von bacon, 08.02.07.

  1. bacon

    bacon Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 08.02.07   #1
    Hallo ihr Lieben,

    Ich habe vor kurzem ein unangenehmes Saitenschnarren im 6ten Bund der E-Saite und im 8ten Bund der A-Saite meiner Rockbass Corvette festgestellt.
    D- und G-Saite sind vollkommen schnarrfrei.
    Die Saitenhöhe habe ich in letzter Zeit auch nicht verstellt.

    Liegt es an der Halskrümmung oder wären dann auch die beiden anderen Saiten betroffen?
    Woran könnte es sonst liegen?
    Ich frage da ich nicht groß am Trussrod rumschrauben
    möchte wenn es nicht wirklich der Grund ist ( bis auf das Schnarren gefällt mir das Setup).
     
  2. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 08.02.07   #2
    Holz und ist empfindlich gegen sowohl Luftfeuchtigkeits- und Temperatureinflüsse ... Ist also nicht ungewöhnlich, dass man ab und an mal das Setup überprüfen muss! Dabei übrigens keine Angst vor Halsstab-Einstellung, solange Du immer maximal in Vierteldrehugnen arbeitest und dem Bass bzw. vielmehr dem Holz danach etwas Zeit gönnst, kannst Du hier nix wirklich falsch machen! Ansonsten die Saitenhöhe bei den betroffenen Saiten minimal erhöhen, oft reichen da shcon Nuancen, die man beim Spielen gar nicht merkt ...
    Prinzipiell ist natürlich auch die Frage, wie krass das Schnarren ist. Hört man über den AMp noch einen sauberen Ton, würde ich persönlich nix ändern. Habe meine Bässe übrigens generell auf eien sehr tiefe Saitenlage eingestellt, d.h. bei kräftigem Anschlag schnarren sie trocken gespielt desöfteren, aber verstärkt klingen sie sauber - für mich damit der ideale Kompromiss!
     
  3. bacon

    bacon Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 08.02.07   #3
    Verstärkt ist der ton sauber !

    Ich habe außerdem eben bemerkt, dass das Schnarren von oberhalb ( richtung Kopfplatte ) des 6ten bzw. 8ten Bundes kommt.
    Das heißt wenn ich mit dem Mittelfinger Greife , und meinen Zeigefinger auf der Seite ( 1 bund tiefer ) liegen lasse,dann schnarrt nichts.
    Wenn ich die Saiten zu niedrig habe oder zu hart anschlage dann scheppert die Saite auf einem Bundstäbchen in Richtung Bass nicht in Richtung Kopflatte, deshalb frag ich mich was das ist.:screwy:

    Eine andere möglichkeit das Schnarren zu beheben ist, mit wesentlich mehr Kraft ( viel zu viel), und nicht direkt am Bundstäbchen zu greifen. Aber das kann ja nicht Sinn der Sache sein !

    6. Bund
    |-------------0-|
    also nicht hier

    6. Bund
    |-----0---------|
    sondern hier
     
Die Seite wird geladen...

mapping