Sammelthread: MoXF - bitte alle Themen zum MOXF hier diskutieren

von specialplant, 01.09.13.

Sponsored by
Casio
  1. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    8.233
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.454
    Kekse:
    10.127
    Erstellt: 26.08.18   #1581
    Da müsste man eben die Send-Effekte ausschalten oder entsprechend konfigurieren.
    Mit Effekt-Routings müsste man sich doch an jedem Gerät beschäftigen, oder nicht?
     
  2. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    3.426
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    326
    Kekse:
    6.677
    Erstellt: 26.08.18   #1582
    Ja das wäre wohl der erste Schritt, aber dann klingen die Sounds auch nicht mehr so, wie sie jetzt klingen.
     
  3. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    8.233
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.454
    Kekse:
    10.127
    Erstellt: 26.08.18   #1583
    Send-Effekte kann man am MOXF auch pannen, soviel ich weiß. Dann sind Effekte eben auch monophon.
     
  4. matzemusic77

    matzemusic77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.18
    Zuletzt hier:
    10.09.18
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.08.18   #1584
    Danke an alle! Es funktioniert, durch Zufall draufgekommen. Läuft alles wunderbar! Mr. Bluesky hat mir Denkanstöße gegeben und nu tut es ! Mercy
     
  5. Duplobaustein

    Duplobaustein Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    9.292
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.355
    Kekse:
    13.000
    Erstellt: 26.08.18   #1585
    Der hat doch nur über Split/Layer geschrieben. :gruebel:

    Naja, egal, Hauptsache es ist gelöst. :D
     
  6. specialplant

    specialplant Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.10
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    1.372
    Ort:
    Kontinuum
    Zustimmungen:
    283
    Kekse:
    1.035
    Erstellt: 09.09.18   #1586
    erledigt
     
  7. LordB

    LordB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.18
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    597
    Erstellt: 17.10.18   #1587
    Ich schreie dann mal in diesem Sammelthread um Hilfe.

    Ich habe mir den moFX 6 gebraucht gekauft. Ist mein erstes Gerät dieser Art und ich bin überfordert.
    Bisher habe ixh in einer Cover-Band einfach meine Voices gespielt und meine eigenen Songideen bzw. Band-Aufnahmen in GarageBand mit einem einfachen Midi-Keyboard zusammengebaut/gemastert.

    Die BDA des moXF bringt mich kaum weiter. Mag sein dass ich mich dusselig anstelle aber ich will es wenigstens versuchen:

    Ich suche Tutorials, die mir weiterhelfen oder ggf. Falls sich jemand die Mühe und Zeit nehmen mag mir eine kurze Einweisung zu geben.

    Mei erstes Ziel und das was ich wohl hauptsächlich mit dem Teil machen möchte ist einen Drummer aus dem Speicher des Gerätes zu ersetzen und meine Lead oder Begleitspur live zu spielen.

    Meine erste Aufgabe wäre es, die Drumspur von Metallica Nothing Else Matters einzuspielen und abzuspeichern und als Preset inkl. Gitarren-Voice abrufbar zu machen.
    Da die Drums erst später in Song starten muss es entsprechend starbar sein.

    Ich denke mal das ist alles hin zu bekommen, bräuchte aber wirklich erst mal Tutorials an die Hand oder jemanden der mir da mal eine Erklärung geben kann.

    Ich hoffe das ist nicht zu unverschämt hier danach zu fragen.

    Wenn es solche Drumspuren als fertige MIDI Files zum herunrerladen gibt und man die nur in das moXF hinein bekommen muss wäre das ein zweiter alternatver Weg den ich auch kennen lernen möchte.
    Aber selber bauen ist für den Lernerfolg wohl besser.
     
  8. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    3.803
    Erstellt: 12.01.19   #1588
    moin,
    meine frage geht in eine ähnliche richtung wie die von LordB:
    lassen sich, und wenn ja wie, sequencer / arpegiator als midi files aus dem MoXF herunterladen, extern bearbeiten und wieder in das MoXF hineinladen?
    ich weiß nicht, wo ich zu lesen anfangen sollte.
    danke, horst
     
  9. specialplant

    specialplant Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.10
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    1.372
    Ort:
    Kontinuum
    Zustimmungen:
    283
    Kekse:
    1.035
    Erstellt: 12.01.19   #1589
    Ja, unter der Funktion "File" kann man bei Save Songs als Midifiles auf USB-Stick speichern. Umgekehrt Midifiles laden und auf einem Song-Speicherplatz speichern, geht ebenfalls. Inwieweit dann im Midifile enthaltene GM-Soundeinstellungen mit geladen werden, habe ich nie ausprobiert.
     
  10. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    3.803
    Erstellt: 13.01.19 um 19:37 Uhr   #1590
    moin,
    nee, ich meinte nicht die songs, sondern ich würde gerne die dateien, die den arpeggiatorren zugrunde liegen außerhalb vom MoXF bearbeiten.
    ich hatte gehofft KARMA könnte das, aber das scheint nicht so zu sein.
     
  11. LordB

    LordB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.18
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    597
    Erstellt: 15.01.19 um 23:03 Uhr   #1591
    Also ich hab meinen wieder im Flohmarkt. Klanglich super das Teil, aber alles andere war mir persönlich für meine Zwecke zu umständlich. Habe mir ein PSR-S670 gekauft.
     
Die Seite wird geladen...

mapping