Sattelmaterial der Zw epiphone

von zakk-wylde, 30.03.05.

  1. zakk-wylde

    zakk-wylde Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    30.05.05
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #1
    hallo, kann mir einer sagen aus welchem material der sattel der zakk wylde epipione ist? ist der aus kunststoff?
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 30.03.05   #2
    Selbst bei den teuren Gibson Gitarren ist der Sattel teilweise aus billigstem plastik, also wirds bei epi nich anders sein ;)
     
  3. zakk-wylde

    zakk-wylde Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    30.05.05
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #3
    bei meiner gibson ist der sattel aber aus knochen! kann jemand aus eigener erfahrung sprechen?
     
  4. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    559
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 30.03.05   #4
    Glaube mich daran zu erinnern, dass es tatsächlich normaler beige-farbener Kunststoff ist.

    Aber mal themenwechsel im Thread: Ist euch mal aufgefallen, dass die Epiphone Paulas zum Teil eine Plastik-Kappe über bzw. auf der Kopfplatte haben. Sieht aus wie ein Kratzerschutz und hat sowohl die alte ZW gehabt als auch die Epi LP Customs.

    Wa shat es damit auf sich? Meine Gibby Custom hat das auch nicht.
     
  5. zakk-wylde

    zakk-wylde Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    30.05.05
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #5
    was meinst du mit plastik-kappe?!? meinst du die kappe unter der der kalsstab ist?
     
  6. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 30.03.05   #6
    Gibson sowie Fender verbauen knochsättel zumindest bei den größeren Gitarren (LP Classic, Standard usw.). Epiphone verbaut billige Plastiksättel - außer Elite bzw. Elitist Serie dort ist es wieder knochen :)

    MfG
     
  7. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    559
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 30.03.05   #7
    Nein, ich meine direkt auf der Kopfplatte. Das ist wie eine ca. 1 mm dicke, transparente Kunststoffschicht aufgetragen. Schonmal gesehen?

    Fand das sehr seltsam, als wollte man damit irgendwas kaschieren oder die Festigkeit erhöhen oder so. War jedenfalls sehr seltsam das Teil!

    -Hind
     
  8. zakk-wylde

    zakk-wylde Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    30.05.05
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #8
    achso das macht gibson auch. dasist eine art decke! hier ist ein link von gibson.com aus dem produktionslagen. das kannst du sehen das es eine art dünne aufgeleimte decke.
     
  9. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    559
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 30.03.05   #9
    Nee, das normale Veneer der Kopfplatte ist das nicht. Habe doch den Vergleich mit mehreren Epi und Gibson Paulas im Laden gehabt. Das war nochmal eine extra Kunststoffschicht AUF dem Veneer-Lack des Headstocks. Also in etwa so, als würde man die Fronstseite der Kopfplatte einer Gibson in (dicke) Klarsichfolie einpacken. Sehr seltsam! Jemand ne Idee?
     
  10. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 30.03.05   #10
  11. zakk-wylde

    zakk-wylde Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    30.05.05
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #11
  12. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 31.03.05   #12
    Ist schon ein heftiger Umbau, aber ich hab sowas ähnliches schon mal in einer Bullseye gesehen.

    Sieht echt krass aus
     
  13. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 31.03.05   #13

    Grösstenteils,ja. Allerdings hat der "local guitardealer" hier auch n paar exemplare von wirklich teuren gibson paulas (standards) über die er sich jedesmal lustig macht weil die nur nen plastiksattel ham :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping