Sauber Spielen ?

von jimmknopf, 18.04.07.

  1. jimmknopf

    jimmknopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 18.04.07   #1
    Hi leute .. ähm ich hab ne frage und zwar hat mir ein freund erklärt das ich noch viel zu unsauber spiele weil dauernd nebengeräusche dabei sind... er meinte irgendwas von wegen ich soll mit der rechten hand die seiten abdämpfen die ich nich spiel .. kann mir jemand erklären ob es dafür ne technik gibt oder so .. weil mein freund kann zwar spieln aber er kanns überhaupt nich erklären ... ...

    thx schonmal

    mfg jimm
     
  2. Soni(c)

    Soni(c) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Raum Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    591
    Erstellt: 18.04.07   #2
    Hi jimmknopf,
    ich würde dir empfehlen mit der Greifhand die Saiten abzudämpfen die du nicht spielst. Versuch am besten mal die Finger die du nicht benötigst über die anderen Saiten zu legen oder mit dem Fingerfleisch der Finger mit denen du greifst benachbarte Saiten abzudämpfen. Das ganze braucht ein bischen Übung, funktioniert aber mit der Zeit ganz gut.

    Mfg
    Soni(c)
     
  3. CJMind

    CJMind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.07
    Zuletzt hier:
    9.05.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.07   #3
    Wenn du auf den hohen Saiten spielst kannst/solltest du die tiefen Saiten mit dem Handballen abdämpfen, vor allem wenn du verzerrt spielst.
    Wenn du Powerchords spielst kannst du den Zeigefinger der linken Hand sehr flach auflegen, damit die hohen Saiten nicht klingen können.
     
  4. Don_Kanaille

    Don_Kanaille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.07
    Zuletzt hier:
    12.02.12
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 18.04.07   #4
    Das sind schon ganz gute Ansätze zum sauber spielen dohc bin ich der Meinung sollte man Lernen seine Schlaghand im "Zaun" zu halten und somit lernen die Saiten nicht abdämpfen zu müssen sondern sie einfach nicht zu berühren. Denn ein natürilches Schwingen der Saiten ist nicht zwingend verkehrt.

    außerdem solltest du die Dinge die du übst imemr zuerst Clean spielen bevor sie sitzen. Denn wenn du im cleanen sauber spielst spielst du verzerrt 100% sauber.
     
  5. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 20.04.07   #5
    100%ig würd ich nicht sagen, da bei manchen Sachen die man spielt auch unbewusst irgendwelche Harmonics auftreten können, die man dann im Cleankanal kaum hört - mit Zerre aber sehr wohl.

    Töbi
     
  6. burnpotter

    burnpotter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    289
    Erstellt: 20.04.07   #6
    ich würd auf jeden fall mal ein bisschen distortion rausmachen. am anfang hatte ich auch das problem, dann hab ich die zerre eher auf 6/10 gestellt (vorher 9/10). schon wars viel besser, man denkt zwar, dass isch das nicht mehr so fett anhört, aber kannst zum testen ja mal aufnehmen. ich habs bei beiden gemacht und 9/10 ist einfach zu viel.

    falls du metal spielen willst, solltest du versuchen mit der linken hand zu dämpfen, weil wenn man den knüppel auf die e(c,d)-saite machst, spätestens bei mop nur mit downstrokes, berühren die finger der rechten hand nicht mehr die gitarre.
     
  7. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 20.04.07   #7
    alles was weit über Gain-Regler halb auf rausgeht, ist meist schon zuviel

    jedenfalls, solang der Amp Hi-Gain kann.. da is die Hälfte meist schon "sehr fett", n bisschen mehr is dann "hi gain" und alles drüber is nur noch totkomprimiert und matschig und bringt eben gerade diese ganzen Störgeräusche richtig toll und laut in den Vordergrund

    frag' mich eh, wie Leute mit solchen Einstellungen spielen können
     
Die Seite wird geladen...

mapping