Saxophon?

von styce, 29.10.04.

  1. styce

    styce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 29.10.04   #1
    hi,

    Also ich spiele kein saxophon. Kenne mich also nicht aus. Ist saxophon erlernen eurer meinung nach schwieriger als gitarre?

    Kennt ihr gut saxophonisten?

    styce
     
  2. styce

    styce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 02.11.04   #2
    spielt denn keiner von euch gitarre und saxophon?

    styce
     
  3. Musictoon

    Musictoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 02.11.04   #3
    Schöne Sprache hast du!! :rolleyes:
    Also ich kenne so um die 7 Saxophoniesten/innen!! Tenor und Alt!!
    Einer studiert sogar in Bologna (Italien)!!

    Das war aber sicher nicht deine Frage oder??? :D
     
  4. styce

    styce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 02.11.04   #4
    jo, doch war sie. :D

    ne. kennt ihr gute saxophonisten wo es lieder von gibt?

    styce :great:
     
  5. hoochie coochie man

    hoochie coochie man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    21.04.09
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 02.11.04   #5
    David Sanborne...wohl einer der bekanntesten, der nicht NUR Jazz macht. siehe Eric Clapton and Friends DVD. Der is schon sehr genial.
    Sonst schau mal nach dem Saxophonisten vom Dave Brubeck Quintett, der das Take Five Solo spielt. Weis leider nicht wie der heißt.
     
  6. styce

    styce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 02.11.04   #6
    wie heißt n der eine der mit
    hmm.. ich glaub gary fisher "baker street" oder so gespielt hat.

    Da kommt auch n saxophon vor. hört sich geil an.

    styce :great:
     
  7. Musictoon

    Musictoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 02.11.04   #7
    Achso, dann:

    Lonnie Youngblooded (oder so ähnlich);
    Miles Davis "King of Blues"
    ...

    mehr fällt mir zur Zeit nicht ein...

    eventuell auch Tower of Power, da ist bei manchen Lieder ein echt cooles BarintonSAx glaub ich!! :great:
     
  8. styce

    styce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 02.11.04   #8
    jut,

    aber jetzt mal zu meiner anderen frage.

    formulieren wir es anders.

    ist saxophon schwer zu erlernen? wenn man noch nicht s über dieses instrument weiß?

    styce :great:
     
  9. hoochie coochie man

    hoochie coochie man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    21.04.09
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 02.11.04   #9
    ja is es. schwerer als gitarre auf alle fälle. Is halt ein Blasinstrument. WEnn dir das liegt is es auch gut.
     
  10. styce

    styce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 02.11.04   #10
    ja und wo ist da die genaue schwierigkeit?

    Ich spiel harp. Ist auch n blasinstrument

    styce
     
  11. ANMATI

    ANMATI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    21.08.07
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.04   #11
    Saxophon ist ein sehr schweres (Gewicht) Instrument. Das macht es für Anfänger recht unhandlich.
     
  12. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 24.11.04   #12
    Saxophon, wie eigentlich alle Holzblasinstrumente, ist deshalb schwierig, weil man erst mal den korrekten Ansatz braucht. D.h. man muss das Zusammenwirken von Mundstück, Blatt und Mund gefühlsmässig rauskriegen. In der Regel wird man sich Anfangs sogar schwer tun über haupt erst mal einen Ton rauszukriegen, wobei ein Saxophon noch relativ gutmütig ist. Die Mundmuskulatur muss sich dabei auch an das Spielen gewöhnen und man braucht mit Sicherheit vergleichsweise länger um mit einem Saxophon brauchbar zu spielen, sowohl was Tonkultur als auch Technik angeht.
    Wer es lernen will sollte sich dadurch aber nicht abschrecken lassen.
    Das eigentliche Gewicht für z.B. ein Es-Alt-Sax würde ich jetzt nicht gerade als problematisch bezeichnen es sei denn man ist Kind und 1,40 groß. Ansonsten hängt das Sax an einem Halsgurt - klar muss man sich auch an dieses Gewicht gewöhnen, aber was solls...
     
  13. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 24.11.04   #13
    An Saxophonisten würden mir da zuerst mal die Urgesteine John Coltrane (Tenor) und Cannonball Adderley (Alt) einfallen, beide haben mit Miles Davis gespielt aber auch eigene Platten gemacht.

    Dann natürlich noch der Bebop-Saxophonist Charlie Parker (Alt), der vorallem sehr virtuos spielte.

    Sehr empfehlenswert an zeitgenössischen Musikern ist dann noch Barbara Thompson, die viel Fusion und modalen Jazz spielt (ist aber leider schwer krank und spielt kaum noch) und Toni Lakatos (wirklich genial der Mann).
     
  14. styce

    styce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 24.11.04   #14
    saxophon ist anscheindend komplizierter als ich dachte.

    Wisst ihr vielleicht wo man etwas mehr darüber erfahren könnte? Oder jute songs wo man mal reinhören kann. und n saxophon jut zu hören bekommt?

    styce
     
  15. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 24.11.04   #15
    Saxophon ist nicht schwerer als Gitarre ode Klavier oder was auch immer. Es ist ein Instrument, das man lernen muss um es gut zu spielen. Generell ist dabei das Problem, dass man wenn man dann mehr kann noch mehr sieht bzw. hört was man nicht kann. Ergo: spiele ein Instrument, lerne darauf und schwupp wirst Du mehr können. Aber eben nicht alles - und auch wenn andere sagen, dass Du gut spielst, wirst Du immer noch Deine Schwächen kennen.

    Wenn Dir allerdings Saxophon gefällt - dann besorge Dir eins, einen Lehrer für die Anfangstechnik und spiele es. Man sollte immer das Instrument spielen, dass einem am meisten zusagt. Denn sonst ist man unmotiviert -> übt weniger -> wird niemals auch nur ansatzweise gut.

    ciao,
    Stefan

    P.S.: ich bin auch für Jute statt Plastik ;)
     
  16. Marius

    Marius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    18.05.09
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Stockach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 25.11.04   #16
    Sonny Rollins - Tenorsax
     
  17. styce

    styce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 25.11.04   #17
    was ist n jutes saxophon für n anfang?

    Was n jutes preis/leistungsverhältniss hat.

    Mit wieviel € muss man rechnen? Ich will erst mal son richtig billiges. Wenn s sein muss aus pape :D . Ich will erstmal son kleinen einblick haben.

    styce
     
  18. Floh

    Floh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    2.939
    Erstellt: 25.11.04   #18
    wie is denn das? kann man da nich sogar bei musikschulen eins leihen??
     
  19. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 26.11.04   #19
    Candy Dulfer, Bill Evans, Jan Garbarek, Wayne Shorter, Ben Webster, Courtney Pine, Kenny Garrett, Eddie Harris, Coleman Hawkins, Charlie Parker, Dexter Gordon, Maceo Parker, Joshua Redman, David Sanborn, David Sanchez, Michael Brecker, John Coltrane, Stan Getz...
     
  20. styce

    styce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 26.11.04   #20
    @hans_3:
    was soll ich mit den ganzen namen?

    styce


    EDIT MOD: Kennst Du Deinen eigenen Fragen nicht mehr?
     
Die Seite wird geladen...