Schlagzeuger will E-Gitarre lernen und hat Fragen

pat875a5
pat875a5
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
19.07.13
Beiträge
156
Kekse
522
Ort
Hamburg
um den Umstieg nicht so krass zu gestalten: Übe sitzend in (so uuuuungefähr...) klassischer Haltung - Gitarre auf dem linken Bein.
Ähmmm... ich hätte immer das Gefühl, dass es sich im Stehen eher anfühlt, wie im Sitzen mit Gitarre auf dem rechten Bein. :)

Wie hoch hängt den die Gitarre bei dir, wenn du stehst? 😎

Edit: bevor es eskaliert, ich wollte nur im Raum werfen, dass es eventuell davon abhängt, in welcher Höhe man die Gitarre im Stehen haben will ;)
 
Grund: Ausführlichere Erklärung
Tremar
Tremar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
01.09.09
Beiträge
895
Kekse
4.202
Ähmmm... ich hätte immer das Gefühl, dass es sich im Stehen eher anfühlt, wie im Sitzen mit Gitarre auf dem rechten Bein. :)
Aha. Viele Andere eben nicht (ich auch nicht). Magst du das Video ansehen? Ist in mancherlei Hinsicht imho sehenswert.
Wir hoch hängt den die Gitarre bei dir, wenn du stehst? 😎
Auch in dieser (weiter vorne). Bei mir: Nicht so hoch, wie im Sitzen / nicht so tief, wie es cooooool wäre.
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
14.288
Kekse
73.698
Moinsen,

ich spiele jetzt seit ca. einem Jahrzent Schlagzeug und habe nun sehr große Lust auch mit der E-Gitarre im Selbststudium zu beginnen. Die Gründe sind zum einen, dass ich vermutlich einen komplett anderen Blickwinkel auf mein Schlagzeugspiel mit einem anderen Instrument habe (und später auch umgekehrt) und zum anderen, dass ich später als Drummer in einer Band auch in der Lage sein möchte Lieder und Melodien zu schreiben.

Da ich aber so gut wie nie eine Gitarre in der Hand hatte, habe ich einige (vielleicht auch peinliche) Fragen.
  1. Brauche ich einen Verstärker?
    Brauche ich einen Verstärker und welchen günstigen könnt ihr empfehlen?
  2. Sitzen vs Stehen?
    Ich habe gehört, dass man besonders am Anfang nicht jedes Lied im Sitzen und im Stehen spielen kann. Wie extrem ist die Umstellung von Sitzen auf Stehen? Ich würde aktuell dazu tendieren lieber im Stehen zu üben.

Vielen Dank für eure Zeit :)
Hi Gacki,
habe ebenfalls mit drums begonnen, etliche Jahre später sind Gitarre und noch mal später Bass dazugekommen, ebenfalls um mehr in Richtung songwriting zu gehen.

Geht alles, ein klare Ziele und strukturiertes Lernen sind dafür wichtig.

Zu zwei Deiner Fragen möchte ich was sagen:
Eine E-Gitarre ist wie ein E-drum: ohne Verstärker und soundeffekte läuft in Deiner Richtung nix.
Aber: Es muss kein klassischer Gitarrenverstärker sein und je nach Situation ist das sogar eher umständlich.

Ein klassischer Gitarrenverstärker macht vor allem Sinn, wenn Du einen Proberaum hast und in dem Lärm.machen und üben kannst. Wenn Du vorwiegend zu Hause üben und sowieso auf homerecording hinaus willst, könnte eine andere Kombination für Dich vorteilhafter sein:

Boss BR 80 plus kleine Aktivbox und/oder Kopfhörer.
Der Boss BR 80 kostet unter 200 € und bietet Dir viele Gitarrensounds/effekte, speziell für Deine bevorzugte Musik, hat ein Stimmgerät und ein Metronom an Bord (die drum-patterns dürften Dich nicht so interessieren, sind aber zum Üben eine nette Sache, weil Metronomsounds mit der Zeit nerven) und ist ein digitaler 8-Spur-Rekorder.

Das heißt: Du kannst leise mit guten sounds üben, mal was aufnehmen und dann dazu eine drumspur aufnehmen und dadrüber wieder Gitarre etc. (Bei den Effekten gibt es auch einen, wo Du mit der Gitarre einen Bass simulieren kannst, was manchmal ganz hilfreich ist.)

Solltest Du schon ein homerecording-Studio oder so etwas haben, stellt sich die Sache wieder anders dar, weil Du dann mit der Gitarre über ein Interface dort drüber üben, spielen und aufnehmen kannst.

Das mit sich selbst Spielen ist enorm hilfreich, wenn Du in Richtung homerecording willst: du wirst feststellen, das Sachen, die du in Deinem Kopf komponiert hast, real anders anhören.

Sitzen oder Stehen: Das wird sich noch raus stellen, mach Dir da nicht zu viele Gedanken. Denk eher darüber nach, am Anfang ein paar Gitarrenstunden zu nehmen, da sich rein autodidaktisch einige Fehler einschleichen können, gerade was Finger- und Körperhaltung angeht - das ist was, wo man beim Spielen kaum drauf achten kann, wenn man nicht weiß, worauf es ankommt.

Herzliche Grüße

x-Riff
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Bholenath
Bholenath
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
10.05.18
Beiträge
1.976
Kekse
4.097
Ort
Wien
lockte mir nie eine Träne oder Freude hervor...
Das tut mir leid für dich.
Höre dir Watermelon in Eastern hay an.
Ich wusste nicht das du in seiner Band gespielt hast, musst du aber ja da du so genau Bescheid weisst.
Hast du schon mal Interviews mit den Leuten die mit ihm gespielt haben gehört, gelesen?
Steve Vai, Ruth Underwood, Chester Thompson, Ralph Fowler, Chad Wackermann.... etc?
Komisch das keiner von denen deiner Meinung ist aber du musst es ja wissen.
 
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.053
Kekse
1.455
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Ähmmm... ich hätte immer das Gefühl, dass es sich im Stehen eher anfühlt, wie im Sitzen mit Gitarre auf dem rechten Bein. :)

Wie hoch hängt den die Gitarre bei dir, wenn du stehst? 😎

Edit: bevor es eskaliert, ich wollte nur im Raum werfen, dass es eventuell davon abhängt, in welcher Höhe man die Gitarre im Stehen haben will ;)
Wenn ich meine Methode posten würde, würdet ihr mich als Snob verschreien...:embarrassed:
Beitrag automatisch zusammengefügt:

aber du musst es ja wissen.
Ist nur mein Eindruck, nichts mehr, nichts weniger...:whistle:
 
pat875a5
pat875a5
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
19.07.13
Beiträge
156
Kekse
522
Ort
Hamburg
Aha. Viele Andere eben nicht (ich auch nicht). Magst du das Video ansehen? Ist in mancherlei Hinsicht imho sehenswert.
Schaue ich mir später auf jeden Fall.

Bis dahin, bevorzuge ich wie folgende Herrschaften zu üben ;)

images (6).jpeg

images (1).jpeg

images (4).jpeg

images (3).jpeg
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
14.288
Kekse
73.698
Leute: mal ganz im Ernst:
Der threadersteller hat jetzt herausgefunden, dass es sich bezüglich Sitzen und/oder Stehen beim Gitarrespielen um keine Frage handelt, die man allgemeingültig mit Ja oder Nein beantworten kann.

Das sollte erst mal reichen - jedenfalls so lange er noch keine Gitarre hat und wirklich spielt.
Sollten sich dann noch konkretere Fragen stellen, dann kann er die ja stellen ...

Herzliche Grüße

x-Riff
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
C_Lenny
C_Lenny
Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
03.06.06
Beiträge
19.995
Kekse
176.653
Ort
Zentrales Münsterland
Sorry @Cool Hand Tom - mal so nebenbei:

Übertreib's nicht schon wieder - 9 von hier 32 Beiträgen wurden bereits von Dir "abgefeuert". Man muss in einem Thread nicht "auf jeden Zug aufspringen" - manchmal ist weniger (OT/Unterbrechung) einfach mehr (Sachdienlichkeit) ;).

LG Lenny (für die Moderation)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Tremar
Tremar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
01.09.09
Beiträge
895
Kekse
4.202
Bis dahin, bevorzuge ich wie folgende Herrschaften zu üben ;)
Das mag ja sein. Und darf gern so bleiben. Kannst du jetzt vielleicht einfach hinnehmen, dass man das auch anders als du sehen und empfinden kann? Oder muss ich jetzt celebrities suchen, die die Klampfe auf dem linken Bein haben? Cheese and rice... :rolleyes:
 
G
Gakki
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
12.10.21
Beiträge
3
Kekse
0
Noch einmal danke für die ganzen Antworten :) Was sitzen und stehen angeht, werde ich einfach gucken was so passt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
pat875a5
pat875a5
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
19.07.13
Beiträge
156
Kekse
522
Ort
Hamburg
Das mag ja sein. Und darf gern so bleiben. Kannst du jetzt vielleicht einfach hinnehmen, dass man das auch anders als du sehen und empfinden kann?
Ja, alles gut. Jeder kann (und soll) wie er/sie möchte. Ich hatte nur die Überlegung hinter denem Tipp nicht ganz verstanden
Tipp, um den Umstieg nicht so krass zu gestalten: Übe sitzend in (so uuuuungefähr...) klassischer Haltung - Gitarre auf dem linken Bein.
(also warum er mit der Gitarre auf den linken Bein üben soll). Begründet hast du es ja nicht wirklich. Ist ja sehr individuell, wie du es gerade selbst sagst. Und die meisten machen es ja gerade andersrum.

Hab übrigens einen Teil des Videos gesehen. Ein sehr gutes Video mit vielen guten hinweisen! Habe an der Stelle abgebrochen, wo es sagt, dass seine Les Paul 10-15kg wiegt :eek2::ROFLMAO: Der Kollege ist aber sehr cool und hat sehr gutes Material auf seinem Channel.

muss ich jetzt celebrities suchen, die die Klampfe auf dem linken Bein haben?
Selbstverständlich nicht! Allerdings habe ich gerade überlegt, wen (von den "Celebrities") ich schon in einem Interview oder so im Sitzen mit der Gitarre auf dem linken Bein gesehen habe. Mit fällt irgendwie niemand ein: Malmsteen, Wylde, Hermann Li, Govan, Van Halen, Bumble foot, Macalpine... alle spielen im Sitzen auf dem rechten Bein. Deswegen würde es mich doch nur so aus Neugier interessieren (nur aus Neugier, sollte auf keinen Fall ein Argument werden).

was zeichnet die vier jetzt aus?
Wie gerade geschrieben, scheinen die "Celebrities" die Gitarre im Sitzen auf den rechten Bein zu halten. Ich mache (bzw. versuche) es dann so wie sie ;)

Gruß
P.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Dass einer von den Zwillingen sitzt und der andere steht. Duck und wech ....
:ROFLMAO:(y)
 
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.053
Kekse
1.455
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Beim Üben schon klassische Haltung, aber wenn man es dann richtig kann, für Alltags würde ich mich anders orientieren, da sonst das Bein einschläft...
Sehr unangenehm!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben