Schlagzeuglautstärke "dämpfen"

von sammy, 25.08.07.

  1. sammy

    sammy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    541
    Erstellt: 25.08.07   #1
    Hallo zusammen,

    es gibt ja diese Pads die man auf die Felle legt / spannt , um die Lautstärke zu reduzieren.
    Wieviel bringt sowas? Gibts das auch für die Bassdrum?
    Kriegt man das damit so hin, das man in einer Mitwohnung spielen kann?

    Samuel
     
  2. RoyMayorga

    RoyMayorga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    24.03.13
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Tirol-Österreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    329
    Erstellt: 25.08.07   #2
    Diese Felle (sog. Mesh-Head Felle) sind soweit ich weiss ganz tonfrei.
    Man verwendet sie viel zum triggern.
    Du könntest dir solche Pads aus Moosgummi holen, die schränken halt sehr das Spielgefühl und den Rebound ein.
    Ich glaube es gibt gar nichts um die Lautstärke nur win wenig zu reduzieren.
    Becken abkleben/Toms zukleben, klingt halt sehr sehr sehr schrecklich.

    Lg
     
  3. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 25.08.07   #3
    Ganz Tonfrei sind sie nicht, aber doch schon Nachbarverträglich. Bei den Pads aus Moosgummi hat Roy recht. Und bei dem Abkleben auch.

    Mein Vorschlag ->
    Wenn Drumset schon vorhanden, Mesheads und Moosigummi für die Becken.
    Wenn Drumset noch nicht vorhanden, nach einem E-Drum umschaun.
     
  4. sammy

    sammy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    541
    Erstellt: 25.08.07   #4
    hm, die E-Drums sind so wahnsinnig teuer.
    Das lohnt sich für mich nicht. Da kaufe ich lieber eine weitere E-Gitarre :D
     
  5. FonsäÄ

    FonsäÄ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 25.08.07   #5
    lol, was führ ein themenwechseln drums --> gitarre :D
    die mesh-heads sind nicht annähernd so teuer, da kann man ruuuhig auch bei den drums bleiben (obwohl ich auch 2 gitarren hier stehen hab ;) )
     
  6. jojo122

    jojo122 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    583
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    208
  7. -Hiasl-

    -Hiasl- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.07
    Zuletzt hier:
    28.10.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.07   #7
    Also ich spiele zZ auch noch in einer Mietwohnung und ich hab einfach Decken überall drüber gelegt.
    Das dämpft gut und ein bisschenwas hört man doch noch .
    Bei Bedarf kann ich ein Bild posten wie des bei mir aus sieht

    mfg Hiasl
     
  8. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 30.08.07   #8
    Das würde mich schonmal interesseiren wie das aussieht :p
     
  9. -Hiasl-

    -Hiasl- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.07
    Zuletzt hier:
    28.10.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.07   #9
    Zu gegeben es sieht weng abstrakt aus aber es tut seinen zweck bis der Keller fertig ist
    >>Hier Klicken<<

    das rote ist ein hihat dann kommen oben blau Crash und Splash, unter dem weißen verstecken sich 2 toms das blaue rechts sind ride und floor tom und des Ding mit dem Karton drauf ist meine snare^^

    mfg Hiasl
     
Die Seite wird geladen...

mapping