Schlechte Brücke bei Epiphone Les Paul-Welche Modelle?

von filz, 25.06.06.

  1. filz

    filz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    5.03.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.06   #1
    Moin!
    Bei einigen epiphone Les Paul wie auch ES 335 Modellen sind sehr schlechte Brücken evrarbeitet worden: Die Saiten verstimmen und reisen ständig!
    Weiß jemand, bei welchen Modellen aus welchen herstellungsland/ern dies der Fall ist?
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 25.06.06   #2
    Tut mir leid, aber wie soll eine Bridge die Saite verstimmen? Das mit dem reissen kenne ich, vorsichtig mit ultrafeinem Schleifpapier bearbeiten un gut ist, oder einfach eine neue Brücke kaufen, kostet auch nich die Welt.
     
  3. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 25.06.06   #3
    Herstellungsort Korea/China, jedes Modell das eine solche Bridge besitzt. Liegt daran das eben die Hardware nicht sonderlich hochwertig ist - ein altbekanntes Epiphone (Korea/China) Problem. Bei dem Preis von 400-500 Euro aber auch kein Wunder...

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping