Schmerzen

von banned2k, 18.03.06.

  1. banned2k

    banned2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    13.06.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.06   #1
    Hi, ich hab mir eben ne Gitarre geholt und ca. ne Stunde jetzt gespielt ( vll. bisschen länger )
    So, jetzt zeichnen sich schon die ersten Blasen auf meinen Fingern ab und es tut sehr weh - dieser Beitrag kostet mich auch schon einige Schmerzen!!

    - Da hab ich zwar mit gerechnet - aber nicht, dass es so früh schon so weh tut!

    Sagt mir bitte, wann das aufhört - was ich machen kann, etc!!


    BITTE!!
     
  2. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    770
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    400
    Erstellt: 18.03.06   #2
    das ist ganz normal,

    muss sich erst hornhaut bilden ;) das wird noch schlimmer wenn du pull-offs und hammer on's erstmal spielst...


    du musst halt deine finger viel belasten dann kommt die hornhaut auch schnell
    da muss man halt durch


    viel spaß noch beim spielen :]
     
  3. Minoried

    Minoried Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Fischen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    962
    Erstellt: 18.03.06   #3
    Hi

    das problem kenne ich auch zu gut wenn man grade angefangen hat E-klampfe zu spielen ist das schon sehr schmerzhaft an den fingern weil die hornhaut auf deinen fingern einfach noch nicht so dick ist wenn du jetzt immer wieder regelmäßig spielst werden sich deine finger daran gewöhnen und eine dickere hornhaut bilden:)

    Na dann
    STAY ROCK
    :rock:
    gute besserung deinen fingern :p

    oh da war schon einer schneller ^^
     
  4. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 18.03.06   #4
    HI

    Das ist leider wirklich normal. Ein Freund von mir hat auch mal gesagt "Jedem Gitarrenanfänger sollten mindestens einmal die Finger bluten", und da bist du ja kurz davor *g*

    Da hilft eigentlich wirklich nur aufhören, die Finger mal eincremen und warten, sollte morgen schon besser sein. Deine Fingerkuppen sind vermutlich sehr empfindlich, und solche Belastungen nicht gewöhnt, da ist das klar, das die Haut dort dünner wird, und erstmal schmerzt, aber das sollte sich bald legen. Schon die Hand etwas, und mach nicht den Fehler wie ich, der geübt hat, bis es net mehr ging weils zu weh tat, und dann in heißes Spülwaser gepackt hat, das zwirbelt dir dann die Falten aus dem Sack :D

    Also langsam anfangen, und jeden Tag etwas üben, dann hast du vermutlich in 1 - 2 Wochen ne Hornhaut, die dir schon längeres Spielen erlaubt. Und ein weiterer typischer Anfängerfehler ist, dass du vermutlich zu fest auf die Saiten drückst, und sie dir damit quasi ins Fleisch schneidest. Schau mal, wie viel Druck reicht, wenn du sauber greifst, um den Ton klar erklingen zu lassen. Du musst die Saiten net ins Griffbrett pressen, und durch diese weniger-Belastung tuts auch folglich später bis gar nicht mehr weh :)
     
  5. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 18.03.06   #5
    wenn es nur die fingerspitzen sind dann vergeht das mit der zeit...irgendwann wirds halt zu schmerzhaft und man sollt echt nen tag pausieren, das wird aber dann von Tag zu Tag besser mit den Fingerspitzen.

    Sollte dir aber das Handgelenk oder sowas schmerzen dann solltest du es ja nicht zu sehr belasten und evtl einen Lehrer für ne Std. aufsuchen um dir die Grundtechnik und Haltung zeigen zu lassen.
     
  6. FallingAngel

    FallingAngel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    1.02.15
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 18.03.06   #6
    Es müssen sich erst über den blasen erneut blasen bilden usw. loool.. aber die schmerzen sind ganz normal... Haben wir alle durchgemacht!

    Nur nicht aufgeben.... auch wenns weh tut! ;)
     
  7. Rhia

    Rhia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    7.05.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 18.03.06   #7
    hi,


    kenne das auch,wobei ich mehr blasen an den enden der finger richtung hand habe,ka warum^^
    aber darum habe ich auch mit a und nicht mit e gitarre angefangen.
    habe bei meinem gitarren leher mal ne e gitte in der hand gehabt und man braucht ungemein weniger kraft(zumindest empfinde ich das so) um die saiten runterzudrücken.
    denke da is die abhärtung mit der a-gitarre schon end übel.
     
  8. Borg

    Borg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    28.02.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Pulheim/Köln
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    134
    Erstellt: 20.03.06   #8
    :rolleyes: :rolleyes: Dich nicht so mädchenhaft anstellen und weiterspielen! Ja, das ist nun mal so, dass sich erstmal Hornhaut bilden muss und das dauert je nach Spielintensität halt ein bisschen. Da hilft aber kein rumjammern, da musst Du einfach durch!


    greetz
    Borg
     
  9. Bloodhound

    Bloodhound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.10
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    454
    Erstellt: 20.03.06   #9
    Wenn du deine Finger mit den Fingerkuppen 10 min auf die heiße Herdplatte halten kannst, ohne dir die Finger wegzukokeln, dann haste genug hornhaut! Spiel immer schön regelmäßig, auch wenns wehtut!
    MFG
     
  10. fragelf

    fragelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 20.03.06   #10
    mh.. ich hatt das problem nie da meine hände von der arbeit abgehärtet sind...

    ich würd halt erstmal warten bis es wieder besser wird... weiß ja nich was du sonst im alltag machst und inwiefern die schmerzen dabei stören...

    und wenns vorüber is wieder weiter machen.
     
  11. Selbstfinder

    Selbstfinder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    1.09.10
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #11
    Jo, auf die Blasen freu ich mich auch schon ^^ Ich werd am Anfang nicht gleich stundenlang spielen und hoffen, dass es nicht zuuuu krass wird, denn wenn meine Fingerspitzen total schmerzen und ich im Geschäft ständig tippen muss, werd ich wohl wahnsinnig und dreh hier bei mir im Geschäft durch :)
     
  12. Darthie

    Darthie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    504
    Erstellt: 21.03.06   #12
    Hi,
    das ist definitiv zu lange.
    Was nützt es Dir, an einem Tag eine Stunde zu spielen, und dann eine ganze Woche lang gar nicht, weil über das rohe Fleisch unter den Blasen erst einmal wieder Haut wachsen muss?!
    Jeder gute Gitarrenlehrer sollte Dir die Empfehlung geben, dass es für Anfänger besser ist, in der ersten Woche jeden Tag 15 Minuten zu üben, und das langsam zu steigern. Nach spätestens drei Wochen sollte sich langsam die Hornhaut bilden und nach vier Wochen kann man das schon mal eine Stunde am Tag durchziehen.
    Grüße,
    Darthie
     
Die Seite wird geladen...

mapping