Schwache Endstufe mit guten Passivboxen?

von Lubo, 29.12.06.

  1. Lubo

    Lubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    12.10.07
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.06   #1
    Hallo,
    ich hab beim Entrümpeln ne olle Endstufe gefunden (2x100 Watt)

    Da ich sowieso grade Monitore suche und finanziell am Ende bin überlege ich nun, diese mit passiven Monitoren zu verknüpfen.. Die Monitore sollten die 200 € nicht überschreiten.. Ich weiß, dafür kriegt man sicher nix gescheites aber in meiner Situation geht's nicht anders..immernoch besser, als die HiFi Anlage, denke ich

    Könnt ihr mir was empfehlen oder ratet ihr mir davon ab und ich soll lieber direkt auf aktive sparen??

    Danke
     
  2. Lubo

    Lubo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    12.10.07
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  3. mix-box.de

    mix-box.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Aschaffenburg, Germany
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    591
    Erstellt: 17.01.07   #3
  4. Lubo

    Lubo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    12.10.07
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.07   #4
    Aha, also meint ihr lieber mit passivboxen bis an die 200 ausgeben oder besser aktiv bis 200.. passiv mehr leistung jedoch gemindert durch miese nicht abgestimmte Endstufe oder ne etwas schwächere Aktivbox, weil hier wenigstens die Endstufe genau auf die Box abgestimmt ist?
     
Die Seite wird geladen...

mapping