Security Locks

von delirious, 21.03.05.

  1. delirious

    delirious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    18.02.13
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Schliersee/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 21.03.05   #1
    Servus zusammen!

    Ich wollte demnächst Security Locks in meine Iceman einbauen, hab davor aber noch ne Frage. Also ich mach mir jetzt Sorgen, dass die beim Spielen stören, da der das Gurtloch ja hinten ist. Stimmt das, oder ist das wieder ein Hirngespinnst von mir? :rolleyes:
     
  2. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 21.03.05   #2

    also ich weiß nicht was du meinst mit "da das gurtloch hinten ist"

    aber zu den security locks:
    ich hab sie, es spielt sich ganz normal, nur dass die gitarre vor sturzschäden bewahrt ist!!!

    :great:
     
  3. Kartoffelsalat1

    Kartoffelsalat1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 21.03.05   #3
    eben was soll sich den da verändern? ist doch nur ne ander hallterung
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 21.03.05   #4
  5. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 21.03.05   #5
    Japp, da würd ich dir auch eher die versenkbaren Dunlops empfehlen.
    Bei den Schallers guckt nämlich noch so n stift raus, das könnte eventuell weh tun, wenn der blöd sitzt.
     
  6. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 21.03.05   #6
    also ich hab kein problem mit security locks, auch wenn die "hinten" an der gitarre sind. ich wüsste nicht was einen da stören sollte...
     
  7. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 21.03.05   #7
    ...

    Du hast bei den Schaller Security Locks:
    [​IMG]
    Oben dran einen Stift.

    Der ist bei den Dunlop Locks:
    [​IMG]
    Wenig bis überhaupt nicht ausgebildet.

    Jetzt Preisfrage:
    WENN was stört, bei welchem Lock wird das wohl sein?
    Es sagt ja niemand, dass die Locks von Schaller stören, aber die Gefahr is bei denen einfach viel höher als bei den Dunlops.
     
  8. Portme

    Portme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 21.03.05   #8
    Ich würd halt mal n bisschen spielen und dabei beobachten ob da ein 1cm langer Stift irgendwie stören könnte.
     
  9. Eisenfaust

    Eisenfaust Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 21.03.05   #9
    Ich habe ja Security locks von Schaller und muss sagen, dass es eine gute Sache für die Gitarre ist ;) :great:

    Also was soll da stören, beim Spielen kommt man da doch nicht an die Pins dran, mann muss eh dran ziehen, dass der auf geht. :);)

    -) testen ;) und kaufen :D
     
  10. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 21.03.05   #10
    Ich hab die Dunlops an die Les Paul geschraubt, der Gurthalter links (wenn man die Klampfe vor der Wampe hängen hat) ist eigentlich kriminell, mir wäre sie deswegen beim rumzappeln gleich beim ersten Gig fast runtergefallen. Nun kann sie das nicht mehr :)
    Wenn das Ding hinten am Korpus ist, also wie zb bei der V, dann denke ich, dass die Nüsse deswegen nicht gefährdet sind. Ich habs extra mal versucht, keine Gefahr :D
     
  11. GUARDiAN?

    GUARDiAN? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    69
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.05   #11
    Ansonsten wirf mal einen Blick auf die Cliplock-Gurte von DiMarzio, die werden direkt angeschraubt, da steht also ausser dem Kopf der Schraube garnichts raus, und der ist flacher als ein normaler Gurtpin.

    Und bevor jetzt das Geheule wegen Nylongurten losgeht, die Teile gibt es auch aus Leder... :p
     
  12. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 22.03.05   #12
    Ich hab Schaller an meiner Custom und die Teile find ich genial :great:
     
  13. Creepy

    Creepy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.065
    Erstellt: 22.03.05   #13
    Ich hab auch die schaller , aber ich habe hinten an meiner Gitarre , die Mutter nicht fest genug zugedreht , aufeinmal gibt es einen knall und meine gitarre liegt am boden und den security lock hats in alle einzelteile zerlegt , mir ist sowas noch nie passiert.
     
  14. Kurt_Anhänger

    Kurt_Anhänger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 22.03.05   #14
    nimm doch einfach wie ich diese dichtungsringe von ner bierflasche mit son nem altmodischen verschluss die halten supper :D
     
  15. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 22.03.05   #15
    Was spielst Du für ne Gitarre? eventuell ne SG? Dort wird der Gurt ja innen angemacht; die schaller könnten natürlich in dieser Position stören...weiss nicht...hab keine SG :o stell ich mir hal nur mal so vor. Sonst sind die Schaller einwandfrei :great:
     
  16. DerDrache

    DerDrache Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    19.04.09
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 22.03.05   #16
    hab da jetz mal ne Frage zu:
    mein Gitarrist spielt ne Fender und hat hinten am Gurt nen großen silbernen Boppel.
    Das is aber kein security lock,oder?
    das sieht nämlich kriminell aus und ich hab immer Angst um seine Klampfe.

    und was kosten so dinger, ich glaub nämlich der bekommt solche Teile zum Geburtstag.
     
  17. delirious

    delirious Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    18.02.13
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Schliersee/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 22.03.05   #17
    Zitat von mir:
    Ich wollte demnächst Security Locks in meine Iceman einbauen

    :p
     
  18. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 22.03.05   #18
    moin jungens also ich hab ne frage gibts ne möglichkeit so schaller security locks mit zweimal weiblich an den gurt zu machen? Denn ich hab ne Ibanez Prestige und ne Aria bei denen die gurtanbringung an den hörnern sitzt. Aber an meiner LTD VB 400 sitzen die ja hinten also am rücken der gitarre ich will mir aber nicht noch mehr gürtel kaufen. Also jungens was machen??? ich hab bereits drei gurte allerdings alle unterschiedlich und in länge und material. Alle drei nochmal kaufen würde auch dick ins geld gehen weil die dinger echt gut/teuer sind. Ja gibts irgend ne möglichkeit?

    FloH
     
  19. GUARDiAN?

    GUARDiAN? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    69
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.05   #19
    Ich kann Dir nicht ganz folgen... Willst Du die Gurtpins für die Schaller-Locks (also die Teile, die an die Gitarre kommen) einzeln kaufen? Ich habe nen Händler in USA gesehen, der die Pins einzeln hat.

    Ansonsten hätte ich noch nen schwarzen Satz Locks mit 4 Pins - also für 2 Gitarren und einen Gurt - zu verkaufen. Bei Interesse einfach ne PM an mich.
     
  20. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 23.03.05   #20
    Nein nein nein ihr versteht mich glaub ich falsch.

    Würde ich den gurt an der LTD anbringen müsste ich ihn verdrehen weil das weibliche teil des locks an der innenseite des gurtes ist aber eigentlich an der aussenseite sein müsste!? Versteht ihr? Jetzt hab ich mich gefragt das dieses prob bestimmt öfter mal vorkommt obs da keine einfach lösung gibt. Also lock-weiblich an innen und aussenseite des gurtes für beide anschlussmöglichkeiten! :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping