seite gerissen!!!

von Vivi, 22.02.04.

  1. Vivi

    Vivi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    1.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #1
    hallo leute,

    mir ist gestern die e-seite gerissen und da ich ziemlicher anfänger bin, hab ich so gut wie keine ahnung wie man ne seite bei ner e-gitarre anbringt (...bei ner akustik-gitarre kann ich das...)

    also wär nett, wenn ihr mir ne kleine "anleitung" dafür schreiben könntet ?!
    oder soll ich lieber gleich mit der gitarre zum gitarrenhändler und diesen fragen ob er das für mich macht ???

    vivi
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 22.02.04   #2
    was hast du denn für eine gitarre?
     
  3. Vivi

    Vivi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    1.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #3
    ne yamaha pacifica 112
     
  4. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 22.02.04   #4
    auf http://www.planet-guitar.net/ findest du unter Know How die Lösung

    "Saiten aufziehen bei einem Vintage Tremolo System"
     
  5. Pansenhans

    Pansenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #5
    erstma heissen die dinger sAiten *g* naja ok also ich machs immer so:
    - gitarre aufe oberschenkel legen, saiten nach unten, rest der alten saite rauspulen,neue rein, gitte umdrehen und saite ganz durchziehen
    - dann stell ich die gitarre hochkant aufn boden(saiten von mir weg,so dass ich auf die rückseite der gitte schaue) und fädel die saite in die mechanik ein
    - dann greif ich direkt bei der mechanik mit zeige-, mittel-, ring- und dem kleinem finger der rechten hand unter die saite um einen gewissen abstand (ich nehm immer knapp die breite des ersten bundes) zu erlangen!
    - so halte ich die saite und drehe die span-mechanik zu mir hin immer weiter und lasse die spannung nach und nach los
    - dann drehste halt weiter bis du die stimmung der e-saite erreichst!


    bissel kompliziert beschrieben, aber is ganz einfach und mit nen bissel übung haste ne neue saite innerhalb von 2 min drin! viel spass
     
  6. Vivi

    Vivi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    1.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #6
    okay danke, werd ich schon irgendwie hinkriegen...

    :oops: dass die saite so geschrieben wird weiß ich ja eigentlich...*ganzrotwerd* :oops:
     
  7. Pansenhans

    Pansenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #7
    wennde noch fragen hast, kann dir ja ma nen paar fotos schicken wie ich das mache *g* musste nur bescheid sagen!
     
  8. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 22.02.04   #8
    dasselbe hier..nur mut! solche sachen sind schwerer als das spielen selbst :D
     
  9. Vivi

    Vivi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    1.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.04   #9
    okay zwei fragen noch;

    also wenn ich die neue saite da durchgezogen hab, rastet die dann da irgendwie ein und muss ich da noch was besonderes machen ???

    und ich hab noch ein problem, also die saite ist so dicht an der bridge gerissen, dass ich die kaum zu fassen kriege und dieses kleine ende da nicht raus bekomme, gibt´s da vielleicht noch ein paar tricks ???

    okay schon mal danke vivi
     
  10. Pansenhans

    Pansenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.04   #10
    also zu frage Nr.1: ne die raste nich ein! musst die durchziehen und während du den besagten abstand mit den längeren fingern hälst, drückst du die saite ein wenig runter, damit sone spirale an der mechanik entsteht! vom werk her sind die saiten perfekt aufgezogen! und dann einfach ca. 5 mal um die eigene achse zu dir hin drehen! also das loch, wo die saite durch geht, sollte sich 5 mal zu dir gedreht haben! is alles voll kompliziert zu beschreiben, aber es geht halt sauschnell wenn man mal nen ganzen satz aufgezogen hat!


    zu frage Nr. 2: kennste diese mini-schraubenzieher? damit "schiéb" ich die saitenstücke einfach raus! geht recht gut! oder du schüttelst einfach bissel kräftiger, so dass das stück rausfällt! musste ausprobieren. bei der pacifica sollte zweiteres auch gehen! und wenn es garnich geht, mitm schraubenzieher soweit wie möglich rausdrücken, und dann mit ner nadel in den ring (das ende der saite) packen und dann ziehen! is ne bullet unten, mit ner kleinen zange oder so packen und ziehen! musste halt ma ausprobieren! zur not schraubste die klappe hinten ab!
     
  11. GirlRocksOn

    GirlRocksOn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    23.10.04
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.04   #11
    mmmmh,
    eigentlich wurden dir hier ja schon viiiele tips gegeben!!
    Versuch einfach dein Glück. Was natürlich nicht schlecht wäre, wenn es jemand für dich machen würde und du demjeneigen dann über die schulter schauen könntest....nicht das du die saite falsch hinmachst....
    einmal zu schaun,dann unter anleitung reinmachen und du hast's drauf....
    nina
     
  12. Moose

    Moose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    20.11.07
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Großmehring
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.04   #12
    nur ma so nebenbei, aus welchen gründen reißt eigentlich ne saite? habs selber noch net erlebt und würds ma gern wissen
     
  13. Vivi

    Vivi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    1.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.04   #13
    also das saitenstück hab ich heraus bekommen und hab vorhin auch probiert die neue saite aufzuziehen, nur leider ist mir dabei die saite gleich wieder gerissen :(

    hätte das wohl doch lieber erst einmal meinen gitarrenlehrer machen lassen sollen...aber was solls hab mir jetzt erstmal damit ich wieder spielen kann ne h-saite drauf gezogen und beim zweiten mal hat es eigentlich auch ganz gut geklappt...

    okay nochmal danke für eure tipps vivi
     
  14. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 25.02.04   #14
    is nicht dein ernst, oder? ;)
     
  15. Pansenhans

    Pansenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #15

    also wenn zB deine gitarre mal brennen sollte(ausgelöst durch die imense reibung des plektrons an den saiten), könnte es durchaus passieren, dass ein paar saiten reissen! ;)

    nein also das kann natürlich mehrere gründe haben: zum einen bei den dünnen saiten zumindest, schnelle abnutzung! die dinger werden einfach dünn nach ner zeit!
    schweiss is auch sone sache: wennde viel schwitzt,musste öfter die saiten wechseln!
    auch zu heftiges spielen oder zu derbes spannen der saiten, kann zum reissen führen! hm.... was gibts noch? es gibt auch nen warm-kalt-phänomen: wennde deine gitarre zB bei extremer hitze durch die gegend trägst, kann es sein, dass eine der ersten saiten reisst! soll alles schon vorgekommen sein! das liegt daran, dass dinge sich bei hitze ausdehnen.... blabla physik blablub ;) meine akustik verstimmt sich bei solchen temperaturen immer, wenn ichse rumtrage draussen!naja kommt nich oft vor.... aber wenn...........! all solche kleinen dinge! bei nem kumpel is die katze vor den gitarrenständer gesprungen und hat die gitarre samt ständer hingeworfen! resultat: hals gebrochen und alle saiten ausser die dicke E gerissen ;) hm..... naja siiii jaaaa
     
  16. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 26.02.04   #16
    oder eben diese typischen sollbruchstellen.
    bei teles sehr beliebt, an der bridge, wo sie sich gerne reibt.
    da kann man dann rumfeilen etc. bis irgendne scharfe kante beseitigt ist.
    also bei mir reissen saiten zu 99% im unterem drittel.
    wenn sie am sattel lebensmüde werden, ist es meist ein fabrikationsfehler.
    vorausgesetzt am sattel is alles ok.
    häufiges rauf+runterstimmen mögen sie auch nicht besonders.
    temperaturschwankungen inbegriffen.
     
  17. GMS

    GMS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    23.11.06
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 26.12.04   #17
    so mir ist jetzt die e Saite gerissen.
    Ich fühl in diesen hohen Lagen aber immer so wohl :D

    Hab nen Onkelz den ich gleich mal frage ob er mir ne neue drauf zieht(hab noch nen Ersatzpaket)

    Aber muss ich mir sonst irgendwie Gedanken machen?

    Spiel so ca. 6 Monaten auf den Saiten und das ist das erste mal
     
  18. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 26.12.04   #18
    Nach 6 Monaten würde ich mir überlegen einen ganz neuen Satz Saiten draufzuziehen, ist nämlich klanglich meist ein ziemlicher Unterschied ;)
     
  19. GMS

    GMS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    23.11.06
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 26.12.04   #19
    also ist das völlig normal?
     
  20. onkelzfan

    onkelzfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.06
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Stendal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.04   #20
    hallo, ich bin neu hier und brauche direkt mal hilfe, da ich kein neues Thema erstellen wolte nehme ich mal dieses hier.Ich habe zu Weinachten meine erste e-gitarre bekommen(eine Squier)und da ist mir gestern schon eine saite gerissen das Problem ist das der rest der Saite im Tremolo fest hängt das ist ein ganz kleines Stück das gerade mal einen Millimeter aus dem Tremolo hervorhängt ,ich hoffe ich versteht was ich meine.kann mir einer eventuel helfen??qürde mich sehr freuen
     
Die Seite wird geladen...

mapping