Seymour Duncan SH4 und SH2

von DerGitarrist, 10.03.08.

  1. DerGitarrist

    DerGitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 10.03.08   #1
    Hi,
    ich wollte in meine Gitarre die Humbucker SH4 und SH2 von Seymour Duncan einbauen. Jetz die Frage: Wie mach ich das? Soll ich zu einem Musik Laden gehen ode rkann man das selbst machen ohne was kaputt zu machen

    mfg

    Soeren
     
  2. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 10.03.08   #2
  3. DerGitarrist

    DerGitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 10.03.08   #3
    versteh ich nicht. Zutrauen würde ich mir das. Was heißt das Grün, Rot und South
     
  4. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 10.03.08   #4
    Nicht jeder Pickup-Hersteller nutzt den gleichen Color Code ... sprich die Anschlüsse der Spulen haben je nach Hersteller eine andere Farbkombination. Das geht aus der verlinkten Tabelle hervor wie man die Pickups verlöten muss ... Für Dich gilt dann:

    [​IMG]

    Das war's eigentlich auch schon. Ich bin selbst keine Leuchte was elektr. Verschaltungen anbetrifft ... aber das sollte eigentlich recht einleuchtend sein :)
     
  5. DerGitarrist

    DerGitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 10.03.08   #5
    ok. Wenn der Schalter Treble aktieviert ist, schaltet der dann den zum Hals zugewanden Humbucker=
     
  6. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 10.03.08   #6
    Ich hätte da jetzt gesagt, dass, wenn es auf Treble steht, der Bridge-Tonabnehmer (also da, wo die Saite weniger schwingt, da sollte der SH-4 hin) aktiviert ist und bei Rhythm der Hals-Tonabnehmer (da sollte der SH-2 hin). :D
     
  7. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 10.03.08   #7
    Yo :) ... Bei einer Les Paul ist TREBLE der Brückennahe Humbucker (also Bridge Pickup / der SH-4) und RHYTHM ist der Griffbrettnahe Humbucker (also Neck Pickup / der SH-2)

    [​IMG]
     
  8. DerGitarrist

    DerGitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 10.03.08   #8
    ok danke. Noch eine Frage hätte ich: Sind die Teile gut für Metal ( Bullet for my Valentine )

    Bei manchen Seiten steht Neck Position. Das ist doch der beim Griffbrett, oder?? Ich kenne mich den begriffen nicht so aus:)
     
  9. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 10.03.08   #9
    Man kann mit so ziemlich jedem Pickup Metal spielen ... aber das gehört hier nicht hin. Dafür gibt es auch schon etliche Beiträge die Du über die Suchfunktion finden kannst: https://www.musiker-board.de/vb/search.php

    Alles weitere kannst Du aus den Beiträgen entnehmen die wir bereits hier für Dich niedergeschrieben haben ... Für alles weitere kannst Du auch mal einen Blick in den https://www.musiker-board.de/vb/technik-modifikationen-diy/101871-pickup-beratung-sammelthread.html riskieren :weird:
     
  10. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 10.03.08   #10
  11. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 11.03.08   #11
    Die Teile sind sehr gut für Metal, kannst getrost zugreifen. Es ist übrigens auch die beliebteste Pickupkombination überhaupt.
     
  12. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 11.03.08   #12
    so würde das aussehen
    praktisch die einfachste Variante.

    Eigentlich sind auch nur die Kabel von den PUs interessant.

    [​IMG]
     
  13. DerGitarrist

    DerGitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 11.03.08   #13
    danke, jetzt ist alles klar
     
  14. DerGitarrist

    DerGitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 13.03.08   #14
    erstmal sorry für Doppelpost.
    Ich habe aber noch eine Frage: Kann ich die alten Humbucker einfach abmachen und da den neue Verkabelung hinsetzen und wie mach ich die alten ab

    mfg Soeren
     
  15. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 13.03.08   #15
    Die alten Humbucker werden jeweils am Ende ihrer Kabel von den Potis und Schaltern abgelötet. Das dort verbleibende Lötzinn kannst Du verwenden, um die neuen Humbucker wieder dran zu löten.
     
  16. DerGitarrist

    DerGitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 19.03.08   #16
    So,letzten Fragen, dann dürfte alles klar sein:

    1. Ist das schwarze Kabel an Tone und Volumen Poti fest?
    2. Was ist das für ein Teil an dem Rot/Weiß Kabel
     
  17. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 19.03.08   #17
    Das schwarze Kabel ist /Bei Seymour Duncan) das sogenannte "heisse" Kabel ... "Grün" & das Massegeflecht gehören ... na wohin wohl ... an die Masse. Insofern Du den Pickup nicht splitten willst einfach rot und weiss (Spulenenden - Bei Seymour Duncan [Start to End] ist das Grün -> Rot und die andere Splue hat schwarz -> weiß) einfach zusammenlöten und dafür sorgen das diese Kabel nicht an die übrige Verschaltung gelangen ;)

    Wenn Du das gepostete Bild von mrkurdtmcbain mit http://www.guitarelectronics.com/category/.wiringresources.11pickupcolorcodes/ und

    [​IMG]

    vergleichst sollte der Groschen entgültig fallen ... viel Erfolg :great:
     
  18. DerGitarrist

    DerGitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 19.03.08   #18
    OK danke. Wenn ich jetzt nach dem Bild von mrkurdtmcbain vor gehe kann doch eigentlich nix mehr schief gehen oder? Was heißt splitten? ( Tut mir leid, aber ich bin nicht so der Profi in den Sachen:( )
     
  19. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 19.03.08   #19
    Hast Du ein Push-Pull oder ein Push-Push Poti für Deine Verkabelung? ... Wenn nicht, dann mach es genau so wie auf dem Bild von mrkurdtmcbain ;)
     
  20. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 20.03.08   #20
    Ein Humbucker besteht grundsätzlich aus 2 einzelnen Spulen, also 2 nebeneinander liegenden SingleCoils. Diese sind so miteinander verbunden, dass der Strom

    (1) am Anfang der 1. Spule eintritt (schwarzes Kabel), dann
    (2) am Ende der 1. Spule austritt (rotes Kabel), dann
    (3) am den Anfang der 2. Spule eintritt (weißes Kabel), dann
    (4) am Ende der 2. Spule austritt (grünes Kabel)

    (vergleiche anhängenden Schaltplan)

    "Splitten" heißt nun, dass man den Humbucker nur mit einer Spule betreibt - dieser fungiert dann als Single Coil. Im oben beschriebenen Stromfluss fallen also entweder [(1) und (2)] oder [(3) und (4)] weg. Technisch funktioniert das so, dass man eine der beiden Spulen eines Humbuckers kurzschließt. Kurzschluss klingt zwar dramatisch, ist in diesem Zusammenhang aber völlig ungefährlich - sowohl für Mensch als auch für Gitarre.

    Durchführen kann man das splitten z.B. mit einem Push/Pull-Poti, einem Push/Push-Poti, einem Schalter etc. - egal wie, alle verfolgen das selbe Ziel: Kurzschluss einer der beiden Spulen.

    Im anhängenden Schaltplan funktioniert das so, in dem man das rote und weiße Kabel des Pickups nicht nur einfach miteinander verbunden lässt, sondern (mit Push/Pull-Poti, Schalter etc.) auf Masse legt. Dann passiert folgendes:

    :: Strom tritt in Anfang der Spule 1 ein (schwarzes Kabel), dann
    :: Strom tritt am Ende der Spule 1 aus (rotes Kabel)

    Dieses rote Kabel liegt nun aber wegen der Splittung an der Masse, der Stromkreis ist also geschlossen. Da das weiße und das grüne Kabel auch an Masse liegen, kann hier kein Strom mehr fließen und die 2. Spule bleibt funktionslos. Das ist dann das splitten eines Humbuckers.

    Die ausgewiesenen Experten auf diesem Gebiet (LoneLobo, Onkel etc.) mögen meine etwas hemdsärmelige Erklärung vielleicht nicht ganz befriedigen - ich hoffe dennoch, es war einigermaßen verständlich. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping