SG Kopien die mit Ginson mithalten können?

von TR Metal, 02.04.08.

  1. TR Metal

    TR Metal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    @home
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 02.04.08   #1
    Hallo hab Interesse an einer SG, am liebsten hätte ich eine Gibson Standart, dachte ich immer, aber vlt gibst es ja etwas, was vlt besser zumindest genauso gut ist.Vielleicht sogar mit schlanken Hälsen?
    Knnt jemand welche?
     
  2. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 02.04.08   #2
    Mit Ginson :D !?

    Falls du Gibson meinst, denke ich, darf ich dir, weil du ja explizit danach fragst, die Firma Tokai empfehlen ...
    Frag mal hier nach: www.tokaiguitar.de
    Der Betreiber dieser Homepage ist sehr nett, berät dich gerne und hält eigentlich in den meißten Preisbereichen etwas bereit. Frag einfach nach. Die Preise stehen nicht dran, weil man die Gitarren deshalb nicht in Deutschland vermarkten/bewerben darf, weil sie 1:1-Kopien von Gibsons sind.
    Ich denke du kommst aber für eine vergleichbare Gitarre schon 1/3 günstiger weg ... nachfragen :great:!!
     
  3. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 02.04.08   #3
    Grunsätzlich alle die ähnlich viel kosten.
     
  4. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 02.04.08   #4
    Wenn du versprichst, ab jetzt Standard zu schreiben, bessere ich deinen Fehler im Thread-Titel aus :D
     
  5. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 02.04.08   #5
    Wobei die aber nicht den gewünschten, schlankeren Hals haben. Eine aktuelle Tokai SG aus koreanischer Produktion ist auch in einer anderen Liga als eine Gibson Standard anzusiedeln. Die alten Tokai sind wirklich schicke Gitarren, haben aber gewaltige Hälse.

    Vielleicht sollte der Threadsteller doch mal genau definieren, was er will. Eine günstige und gute Gitarre mit einem schlanken Hals, die an eine SG von der Form angelehnt ist - gibt es sicher. Eine billige Gitarre in Gibson-Qualität, mit Gibson-Design und Gibson-Sound mit einem dünnen Hals - gibt es nicht.

    Wenn du den Sound und die Optik einer Gibson SG Standard magst, kauf dir eine und gewöhne dich an den Hals, alles andere wird nix.
     
  6. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 02.04.08   #6
    Eine gute Epiphone Elitst SG Standard ist sicherlich ohne weiteres konkurrenzfähig zum äuqivalenten Modell bei Gibson.
    Derzeit sind die noch verfügbaren Elitsts aber beinahe genauso teuer wie eine Gibson SG.
    Auf dem Gebrauchtmarkt bekommt man die Elitist aber in der Regel günstiger.

    Hatte vor längerer Zeit auch ein Angebot bzgl. Elitist SG um die 400€...das nervt mich heute noch, dass ich sie damals nicht genommen habe!
     
  7. TR Metal

    TR Metal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    @home
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 02.04.08   #7
    Sorry wegen den Rechtschreibfehlern, konnte kurz an den Rechner so preislich wird sich bei ähnlicher Ausstattung nicht viel tun denke ich nur der Name Gibson, dafür wollte ich nicht zahlen!
    Aber wenn es so ist, dann zahle ich für den Namen mit und verkaufen tun lassen sich Gibsons immer!
    Nur der Hals der Dinger sind echt nen brecher, ansonsten will die Gitarren um den Sound von Santana (1968), Black Sabbath zu haben und schlichtweg ist die Gitarre schön.
     
  8. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 02.04.08   #8
    Also wenn Du ohne Bindings und Blockinlays leben kannst, kann ich Dir eine SG Special Faded ans Herz legen, die ist bis auf die Optik und Griffbrettholz identisch und kostet beim T gerade mal 600€. Ich wurde gestern auch schwach bei dem Preis :D

    Ein guter Gitarrenbauer kann den Hals ohne große Probleme angenehmer förmen, das kostet nicht viel, vielleicht 100-150€. Dann hast für knapp 700€ eine SG mit dünnem Hals.
     
  9. schwatti

    schwatti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Nordrand des Potts
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 02.04.08   #9
    Die SG aus der Fadet Serie liegt gebraucht überall um 600€, da würde ich keinen Cent mehr in eine Kopie investiern, mir gefällt zwar (persönlich ) die fadet Lackierung nicht, aber sonst hast du eine ganz normale, solide und echte SG! Und die Hälse sind ganz angenehm zu bespielen, außerdem, ein fetter Santana Ton braucht schon mal ein bischen Fleisch am Hals!
    ...und jetzt sehe ich gerade, dass ein Vorgänger den selben Tip hatte! (das nächste mal tippe ich schneller...)
     
  10. Bergly

    Bergly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    5.04.12
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.08   #10
    Sonst halt die Viper von ESP/LTD
     
  11. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 02.04.08   #11
    Die kosten neu 598€. (siehe _xxx_)
     
  12. Re-Paul

    Re-Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.07
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Im tiefsten Süden Deutschlands
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    4.837
    Erstellt: 02.04.08   #12
    Na ja, nur weil Tony Lommi von Black Sabbath oder Santana ein SG-Modell spielten, heißt das noch lange nicht, daß dieses Modell, ob Original von Gibson oder ein Nachbau, genau diesen Sound bringt.
    Sei also nicht so enttäuscht, wenn Du trotz eines SG-Modells diesen Sound nicht hinbekommst.
    Da spielt der Verstärker und selbstverständlich auch die Spielweise des Gitarristen eine große Rolle, in diesen Fall besonders von Santana!

    Anders gesagt, auch wenn die beiden Herren damals andere Gitarren verwendet hätten (nicht unbedingt Single-Coil's), z.B. Les Paul, es wäre dieser Sound!

    Ein markanter Sound hängt meistens nur zu einen kleineren Teil an einer Gitarre!

    Ein Beispiel ist Jimi Hendrix! Wüßte ich nicht, daß 99% seiner Musik mit einer Stratocaster gespielt ist, ich hätte auf eine Les Paul oder SG getippt, also eine E-Gitarre mit Humbucker!

    Gruß, Matthias
     
  13. mighty_scoop

    mighty_scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    123
    Erstellt: 02.04.08   #13
    mir würden noch als alternativen aufm gebrauchtmarkt die sg2000 von yamaha (die santana sg :D) und wenn es auch exklusiver sein darf die iommy sg von birch guitars einfallen (die ist allerdings preislich min auf einem niveau mit der gibson). [​IMG]

    aber dafür find ich sie auch richtig schick... (die kreuze ^^)
     
  14. Jerry

    Jerry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    572
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.168
    Erstellt: 03.04.08   #14
    Dazu kommt noch, dass Tony Iommi's langjährige Haupt-SG selbst ein Nachbau ist: http://www.iommi.com/equipment/jaydee_custom_sg_aka_no1.htm :eek:
     
  15. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 03.04.08   #15
    Und die Originale SG eine Gibson.

    http://www.iommi.com/equipment/gibson_red_sg_aka_monkey.htm

    Eine SG mit schlanken Hals ist die ESP Viper, aber die ist natürlich keine traditionelle SG.

    @xxx: 598 für eine Gibson SG bringt mich gerade auch ins Nachdenken...Ist das Teil schon da? Und wenn ja, wie ist sie denn so?
     
  16. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 03.04.08   #16
    Ich würd auch nochmal auf die formidablen Epi Elitist SGs verweisen. :)
     
  17. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 03.04.08   #17
    LMAO!!! :D:D:D Tony Iommy von Sabbath fragt sich bestimmt wer das sein sollte...

    Übrigens hatte Hendrix zeitweise sowohl SG als auch Flying V gespielt.
     
  18. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 03.04.08   #18
    UND sogar Les Paul. ;)
    [​IMG]

    :eek:

    Also das nenne ich mal ein mutiges Geständnis.. schmälert deine Kompetenz allerdings erheblich. :D

    Entweder dein musikalisches Gehör ist vollkommen unterentwickelt oder ein Besuch beim Hals-Nahren-Ohren-Arzt wäre ratsam. :p
     
  19. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 03.04.08   #19
    Dachte ich gerade auch. :weird:
    Es gibt zwar schon einige Beispiele, bei denen man es nicht unbedingt eindeutig hört, aber gerade bei Hendrix finde ich es mehr als offensichtlich.
    Beinahe jeder seiner Songs schreit förmlich nach - für mich - typischen Stratsounds.
     
  20. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 03.04.08   #20
    Oder jede Strat schreit nach Hendrix :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping