Sibelius Upgrade mit Dauerlizenz?

von groovejazz, 17.10.20.

  1. groovejazz

    groovejazz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.05
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    894
    Erstellt: 17.10.20   #1
    Hallo Zusammen,
    Sibelius benutze ich seit bestimmt 20 Jahren und habe mittlerweile sicher tausende an Files geschrieben. Nun würde gerne mein Sibelius 8.5.1 mal wieder upgraden um mit Kollegen problemlos Files austauschen zu können, ohne das diese die Files in ältere Versionen exportieren müssen. Die ein oder andere nützliche Neuerung ist sicher auch dabei.
    Ich bin kein Freund von Software im Abo und hätte gerne wieder eine permanent Lizenz. Ich möchte sicher gehen, dass ich an die Früchte meiner Arbeit auch nach einem Jahr wieder heran komme ohne neu zahlen zu müssen. Ich finde die Informationen auf der Avid-Seite sehr unklar, auch was nun der Nachfolger meines Sibelius ist. Wenn ichs richtig verstehe, bin ich bei einem Upgrade von meinem 8.5.1 zum aktuellen Sibelius auf 16 Stimmen begrenzt, wenn ich nicht den Schritt zu Ultimate mache.
    Falls es Sibelius nur noch im Abo gibt, werde ich auf wohl früher oder später eine andere Software umsteigen.
    Weiß jemand dazu mehr?
     
  2. djbobo

    djbobo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.13
    Zuletzt hier:
    26.11.20
    Beiträge:
    1.184
    Kekse:
    1.610
    Erstellt: 17.10.20   #2
    Dein Sibelius ist vermutlich die Vollversion, die seit 2018 Ultimate heißt.

    Bei Avid direkt gibt es nur noch vergünstigte Crossgrades auf, Kosten für 2 Jahre um die 150 € wenn man eine alte Dauerlizenz hat:
    https://shop.avid.com/ccrz__ProductDetails?viewState=DetailView&cartID=&sku=SBDYNA20021&cclcl=de
    danach kostet es um die 220 € pro Jahr.

    Bei Thomann gibt es noch Dauerlizenz Upgrades:
    https://www.thomann.de/de/avid_sibelius_ultimate_1y_plan_new.htm
    https://www.thomann.de/de/avid_sibelius_ultimate_3y_plan_new.htm
    ist also ein Upgrade von Deiner 4 Jahre alten Version auf die 2020.9 (aktuell) und entweder 1 Jahr alle kommenden Software Versionen oder eben für 3 Jahre.
    Die zuletzt ausgestellte Version kann man weiter verwenden, auch wenn man nicht verlängert. Ist also kein Abo.
     
  3. Sisko78

    Sisko78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.08
    Zuletzt hier:
    26.11.20
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Freiburg
    Kekse:
    282
    Erstellt: 17.10.20   #3
    Ah Ok, dann gibt es diese Dauerlizenz Upgrades doch wieder. Das letze Mal, als ich geschaut habe, wurden keine mehr verkauft. Ich hatte dann auch schon nach alternativen geschaut. Dieses konkrete Abomodell haut mich nicht so sehr vom Hocker.
    Lieber weniger Rabatt und dafür ein Fallback auf zumindest eine alte Version, dann könnte ich mich eventuell auf ein Abo einlassen. Aber der Trade gegen Aborabatt.... never
     
  4. groovejazz

    groovejazz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.05
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    894
    Erstellt: 18.10.20   #4
    Danke djbobo für die schnelle Antwort
    allerdings spuckt dein Link:
    folgendes aus:

    €69,00 1-Year Subscription Crossgrade from Perpetual, Paid Upfront (Download)
    • Save $120/year USD on your first two years before standard pricing kicks in
    • Get access to all new releases and support for one year
    • Surrender of perpetual license is required for crossgrade
    da verliere ich also die Dauerlizenz wohl definitiv, wenn ichs richtig verstehe. Das möchte ich in keinem Fall!

    Bei den Thomannangeboten ist nicht klar beschrieben, ob ich nach der Support-Zeit das Programm weiterbenutzen kann. Wo steht das definitiv? Das meine ich mit unklar. Dazu trägt bei, dass es immer wenns definitiv werden soll, wechselt die Seite zur englischen Sprache. Für ein derart hochpreisiges Programm, ist das nicht sehr Kundenfreundlich.

    Ich möchte nicht in die Falle tappen. Da benutze ich lieber das alte Programm, mit dem ich eigentlich machen kann, was ich möchte oder wechsel zu Musescore. Da scheue ich bisher die lange Einarbeitungszeit. Mit Sibelius bin ich halt vertraut und sehr schnell.
     
  5. djbobo

    djbobo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.13
    Zuletzt hier:
    26.11.20
    Beiträge:
    1.184
    Kekse:
    1.610
    Erstellt: 18.10.20   #5
    Ein Crossgrade ist ein Wechsel ins Abonnement.
    https://avid.secure.force.com/pkb/articles/FAQ/reinstatement-faq

    Ein Upgrade Plan versorgt eine Dauerlizenz mit Upgrades, wie bei Deiner 8er, die konntest Du auch weiter verwenden als der Plan abgelaufen ist.

    Zu Musescore kannst Du jederzeit wechseln, kostet ja nichts außer Zeit.