Singlecoil in Humbuckerverkleidung

von Kompetenzbestie, 18.11.03.

  1. Kompetenzbestie

    Kompetenzbestie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    3.692
    Erstellt: 18.11.03   #1
    Hallo, ich habe eine Frage, die ich mir auch nach längerer Recherche nicht einwandfrei beantworten konnte:

    Ich habe eine (wahrscheinlich) Ibanez und eine Crumar. Beides sind Kopien von Gibsongitarren und wahrscheinlich aus den 80ern. Sie haben Tonabnehmer, die wie beim Originial aussehen, also Humbucker mit Metallkappe. Mir ist allerdings aufgefallen, daß sich nur auf einer Hälfte eine Spule befindet. So nun die Frage: Warum? Patentrechtliche Gründe, Kostengründe? Klangliche Gründe wohl weniger.

    Ich hoffe, daß ihr mir helfen könnt.
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.11.03   #2
    Hast du die Metallkappe abgemacht und nachgeschaut? Oder gehtst du nur nach den Polepieces, von denen dann in der Regel bei Hums mit Kappen nur auf einer Seite welche sind...

    Ich frag nur mal nach.... würde mich selber interessieren, wenn da echt nur eine Spule drinsitzt :-)

    Oder meinst du evtl. so P90-Style SCs im Humbucker Format?
     
  3. Kompetenzbestie

    Kompetenzbestie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    3.692
    Erstellt: 20.11.03   #3

    Ich hab bei sonem Ding mal die Kappe abgemacht und es war wirklich nur eine Spule drin, obwohl der Pickup von außen wie z.B. ein PAF aussieht. Man kann ja auch mit nem Stück Eisen rausfinden, wo die Magnete sind, da bin ich zum selben Ergebnis gekommen.
     
  4. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 20.11.03   #4
    Kostengründe!....

    mehr gibts dazu nicht zu sagen...


    DOCH!

    Wenn du mitdem SOund unzufrieden bist...Kauf was anderes! Singlecoils in ner LesPaul...AUA ist ja fast wie Melodymaker spielen!

    *Sarkasmusmodus_0*
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 20.11.03   #5
    nur mal so.... P-90ger sind auch single coils und klingen auf paulas einfach nur geil :twisted:
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 20.11.03   #6
    Allerdings haben die auch annähernd genausoviele Wicklungen wie ein PAF. Nur halt auf einer Spule statt auf zwei :-)

    Waschechte Standard-SCs a la Fender klingen aber auch genial auf ner Paula.
     
  7. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 20.11.03   #7
    ich war sarkastisch!

    ...SCs sind in Ordnung auch auf ner Paula, wenn man will...Geschmäcker sind verschieden!....
     
Die Seite wird geladen...

mapping