software amps

von Jsunderland, 01.08.04.

  1. Jsunderland

    Jsunderland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 01.08.04   #1
    Erst mal n großes lob an euch alle,dieses forum hilft einem sehr weiter.
    Seit teilweise ja mal voll die pros :rock:

    Gibts zwar viele einträge zu diesem Thema,die ich auch schon alle gelesen hab aber probiers trotzdem mal.

    --So,mal meine fragen:

    1.Kennt ihr noch gute software amps oder vst dll´s

    Hab schon erfahrung mit
    -amplitube
    -green machine amp II
    -Guitar fx 2.5 [standalone prog]
    -Guitar fx 2.18 [standalone prog]
    -diverse dll´s für cubase

    2. Welches ist der beste asio treiber für Cubase mit der niedrigsten Latenz?

    3.Gibts denn keinen guten amp-sim mit dem man guten heavy sound ohne teuren amp oder pod...etc.. auf den pc kriegt?-- ;) Natürlich rocken nur richtig fette amps mit topteil,distortion pedal und 20000€ Gitarre! :cool:
    würd mich halt interissieren obs noch alternativen zu den bekannten progs gibt.

    4. Gibts irgendwo mp3´s oder wav´s mit soundbeispielen einer tiefer gestimmten gitarre.Wie auf dieser page mit dem standart tuning.
    Wär cool wenn ihr n tiefes tuning für ne 6 string gitarre zum download bereitstellen könntet zB. als midi oder mp3 mit clean sound.

    5.Könnt ihr mal eure beispiele an heavy sounds bereitstellen was ihr so mit cubase ohne preamp fabriziert habt? [und wenn es n guter sound ist,wie genau]

    6. Kennt ihr n prog wo es sich einigermaßen gut anhört wenn mal den pc als Effektgerät verwendet (also gitarre an mic eingang software anwerfen und über den amp raushauen) Mit guitar fx 2.5 und echo+clean klingt das gut aber distortion rockt nicht so.


    So,wenn eure augen vom vielen lesen noch nicht implodiert sind,könnt ihr ja n paar antworten posten. THX a lot. Ihr rockkkkt. :rock: :rock: :rock:
    ---Und zum 2 mal für die kritiker ja echtes equipment ist am besten---
     
  2. Bullisht

    Bullisht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 01.08.04   #2
    schon die Bullisht-Threads gelesen?
     
  3. Jsunderland

    Jsunderland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 01.08.04   #3
    hab schon ziemlich alle gelesen
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 01.08.04   #4
    Da gibt es z.B ein VST-Plugin das heißt WarpVST das emuliert verschiedene Amps und Boxen und noch etliches mehr.
    Bezugsquelle?
     
  5. Jsunderland

    Jsunderland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 02.08.04   #5
    warp hab ich auch schon
     
  6. Querspieler

    Querspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    22.08.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.04   #6
    Hi,

    na ich plage mich schon seit vier Monaten mit dem Thema Amplitube und Metal Sound herum und bekomme keinen normal erträglichen Brett Sound hin.
    OK, ich bin auch Gitarren und Cubase Anfänger.....na jedenfalls was erträglicheres als dieses Beispiel
    hab ich bisher noch nicht hinbekommen.
    Habe mir aber vor ein paar Tagen den Studio Project VTB-1 bestellt, der den Sound etwas verbessern soll. Werde also den kompletten Song noch mal einspielen und wenn euch es interessiert: linken.
    Über einen Envoice klingt der Sound mit Amplitube saumäßig echt! Aber das Teil kostet auch 700€.

    Na juttt Leute...bye....
     
  7. Jsunderland

    Jsunderland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 03.08.04   #7
    wie hast du das eingespielt? direkt e-gitarre in mic oder line-in?
    Welche einstellung hast du dafür verwendet?
    Klingt ja nicht schlecht,man vermisst in amplitube aber meist den druckvollen sound. :(
    Ich krieg mit amplitube gar nix gebacken.

    Gitarre+amplitube mit heavy present = Kreissäge :cool:
     
  8. Querspieler

    Querspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    22.08.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.04   #8
    stimmt schon, der Sound ist alles andere als Fett, oder druckvoll! Richtiger Metal Sound muss einem den Kopf abreisen.

    bis vor einer Woche, als ich zu dem Thema Tipps bekam, klang es noch grauenhafter....also:

    erstmal selber ein Preset kreieren. Ich hatte bis vor einer Woche immer die Standart Presets verwendet und das klang einfach zum erhängen widerwertig.
    Schraube so lange in Amplitube rum, bis dir der Sound gefällt.
    Obwohl ich natürlich immer noch nicht zufrieden bin, aber Amplitube hat auch seine Grenzen, wenn einfach das Gitarrensignal in den LineIn gespielt wird, also ohne Röhrenkompressor davor, oder Preamp.
    Mit dem Phone Eingang hab ich es auch schon versucht, klingt aber fast genauso.

    Dann musst du für links und rechts je eine Gitarrenspur einspielen. Du kannst auch zwei, oder sogar vier nehmen, doch dann wird es immer komplizierter mit den ganzen Frequenzen, weil die alle etwas unterschiedlich klingen sollten.
    So weit bin ich aber auch noch nicht....

    Na...und wenn du wirklich schweinegeilen monströsen Sound mit Ampitube haben möchtest, dann benutzt einen Mindprint Envoice!
    Morgen bekomme ich den VTB1, mal schauen was der bringt.
    Tja...das war es eigentlich schon.

    Vielleicht kannst du etwas mit anfangen.
    Bye...
     
Die Seite wird geladen...

mapping