Sound des BOSS GT 8 über ein Mischpult und PA Boxen

von Sum41, 06.01.06.

  1. Sum41

    Sum41 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    24.07.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.06   #1
    Hi Leute!!!
    Ich hab ein problem mit meinem BOSS GT 8.
    Solange ich über meinen kleinen AMP spiele, hört sich der sound echt verdammt gut an aber wenn ich dann zur bandprobe komme und das effektgerät an unserem mischpult (mit 2 passiven PA Boxen und einem aktiven Subwoofer) anschließe, ist der sound entweder dumpf oder so richtig stark und kratzig verzerrt! :confused:
    Mir ist schon klar dass der sound sich ändert (von AMP zur Anlage). Aber ich bekomm einfach keinen guten sound aus dem GT 8 solange ich mit der anlage verbunden bin!!!

    Ich hoffe, jemand kann mir helfen!!
    THX scho mal
    SUM 41
     
  2. Jion

    Jion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    4.11.07
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Homburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 07.01.06   #2
    Hallöchen!

    Ich habs GT8 zwar nicht aber bei den multis musst du softwaremässig einstellen ob du in einen Amp spielst oder direkt in die PA, schau mal in der BEdienungsanleitung, da sind meist Bildchen mit Erklärung. Da ich das GT8 nicht habe kann ich dir jetzt leider nicht den Namen der entsprechenden Einstellung sagen.
     
  3. Line6er

    Line6er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 07.01.06   #3
    jo, da gibt es einen knopf, da kannste einstellen, ob du über eine pa spielst, nen übungsamp, nen combo, nen stack usw. dieser knopf heißt "output select"
    steht auch viel dazu in der bedienungsanleitung...
    ich hab bei mir das problem genau andersherum... über die anlage klingt es sau geil, aber über meinen amp :( - abr aber schon alle einstellungen des output select eingestellt. am amp hab ich den input und den fx return probiert... is aber alles nicht das wahre...
    vieleicht hat ja jemand ein ähnliches problem und kann mir dabei helfen :)


    gruß marcus
     
  4. Sum41

    Sum41 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    24.07.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.06   #4
    Hmmmm ja!!
    Des is ja des Problem!!!
    Auch wenn ich den Output auf PA umstellle hört es sich kratzig, verdammt stark verzerrt an!!
    Vor allem wenn ich den effekteblock OVERDRIVE/DISTORTION einschalte!!
    Wobei ich über meinen kleinen Amp gern diesen Effekt verwende weil dieser echt der hammmer is!!
    Habt ihr sonst noch welche ideen??
    Gruß Dani
     
  5. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 07.01.06   #5
    beschreib' erst mal, wie dein gt8 angeschlossen ist.
    welcher mixer, kanal, sym, asym, kabel, mon/ste usw.
    ohne die infos kann man nichts sagen, sondern nur raten.

    wir spielen auch nur mit modellern direkt ins pult (auch live) mit gt3 und v-amps, das kann schon gut klappen.
     
  6. Sum41

    Sum41 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    24.07.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.06   #6
    Also ich kann mir unter manchen bezeichnungen nix drunter vorstelln aba ich versuch mal genauer zu beschreiben!!
    Das is unser mixer + Boxen (subwoofer fehlt):

    https://www.thomann.de/tmixthebox_pm184xii_paset_4_prodinfo.html

    Mixer: is mitm link geklärt oda?
    kanal: denk ich is auch geklärt?
    sym: ??? keine ahnung was das bedeutet
    asym: ??? auch keine ahnung
    kabel: ich spiel über klinke
    mon/ste: ?? ebenfalls keine ahnung was das ist

    Dann schon mal danke!!!!!dass ihr mir helft!!!
    MFG Dani
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 08.01.06   #7
    Die Speaker-Simulation muss eingeschaltet sein. Ich weiß nicht, ob das beim GT8 generell der Fall ist, wenn man auf "PA" stellt. Deine "Fehlerbeschreibung" (unangenehm kratzig) spricht typischerweise eher gegen diese Annahme.

    Also: Es gibt da irgendwo eine Option "Speaker Simulation generell an" oder so ähnlich. Das wirkt sich dann übergeordnet auf alle Patches aus, ohne dass diese verändert werden.

    Zu Hause kannst Du da wieder generell umstellen, oder auch so lassen, denn bei leiseren Lautstärken zu Hause macht auch der Speaker SIM vor dem Heimamp klanglich durchaus was her (=satter).

    Wenn einzelne Patches dann über PA immer noch nicht so klingen, wie am Gitarren-Amp, musst Du getrennte Patches für Git-Amp und PA kopieren und modifizieren. Dein Git-Amp klingt nun mal anders als ein PA-Amp, deshalb kann untern Strich auch niemals haargenau der selbe Sound rauskommen.
     
  8. Controll

    Controll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    387
    Erstellt: 08.01.06   #8
    jep. hatte das problem auch.
    es muss, wie hans sagt auf pa gestellt werden und dann noch die speaker/cabinet simulation unbedingt aktiviert werden.

    dann dürfte dein problem theoretisch gelöst sein.

    (manchmal hängt es auch mit den kabeln und dem ausgang zusammen. - am besten man benutzt hierfür immer 2 xlr klinke, soweit das beim gt8 und beim mixer möglich ist. - und den mixer sollte man auch erst langsam im level anheben.)
     
  9. UDE0991

    UDE0991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 08.01.06   #9
    hi,
    ...du solltet, wenn du über die PA spielst unbedingt, via Output Select die Wahl:
    "Lines /Phones" wählen. ( und unbedingt in den Presets eine Speaker / Cabinet -Wahl treffen.!)
    Für den Amp Betrieb die Wahl Combo Amp, Small Amp oder JC -120 einstellen.
    Die EQ Einstellung via PA / Mischpult sollten auf neutral ( Mittel Stellung ) sein,
    ....dannn sollte der Sound stimmen !
    Gruss
     
  10. Jion

    Jion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    4.11.07
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Homburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 08.01.06   #10
    wenn du ne bohneist, dann kann es sein dass das die typische Krankheit ist. Dass die eben nicht so prall klingen wenn sie in den return gespielt werden.
     
  11. Sum41

    Sum41 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    24.07.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.06   #11
    Also gut danke erst mal!!!
    Die Speaker Simulator hilf echt!!! :great:
    Aber sobalt ich den effekteblock Speaker/Preamp ausschalte ist der Speaker Simulator auch aus! Und dann wenn ich den effekt Distortion/Overdrive einschalte, ist des Sound scho wida voll überdreht, kratzig und sau stark verzerrt und auch kein Bass mehr dabei!
    Ist das normal bei der Disortion??
    Danke
    Gruß SUM41
     
  12. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 14.01.06   #12
    ja weil du mit nem distortion pedal normal nen amp angehst und eben nicht direkt in die PA spielst ;)
    da brauchts dann wieder ne amp- zumindest aber ne speakersimulation

    teste halt mal cleanen amp + speakersimulation + distortionpedal, so wie man das Teil eigentlich benutzen würde
     
Die Seite wird geladen...

mapping