Soundkarte & Zubehör - Empfehlungen

von Bennybär, 25.11.06.

  1. Bennybär

    Bennybär Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    28.04.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.06   #1
    Hi,
    bin neu hier im Forum und im recording-genre, hätte aber ein paar Fragen, die ihr mir sicherlich beantworten könnt! :great:

    Was ich möchte:

    - Gitarrenspur aufnehmen, diese abspielen lassen und dazu Bass, Gesang und ggf. Midischlagzeug aufnehmen --> also brauche ich niedrige Latenzzeiten denke ich, da die nach der gitarrenspur aufgenommenen Spuren sonst verzögert werden?

    - Verständlicherweise kein rauschen, bzw. ruckeln bei den Aufnahmen. (angemessene Qualität)

    - Eine Interne Soundkarte, da mein System nur usb 1.x und nicht 2.0 hinbekommt

    - Und eine Soundkarte, woran ich meine pcboxen, bzw. mein Headset anschließen kann, damit ich die erste aufgenommene spur mitverfolgenkann und dazu neue Spuren einspielen kann --> also nicht nur ausschließlich cinch Schnittstellen denke ich?

    - Preis: Wenn möglich nicht mehr als 100€

    Was ich bereits habe:

    - Instrumente (selbstverständlich^^), pcboxen bzw. Kopfhörer und ein recht billiges Effektgerät:
    --> RP50 : http://www.musik-service.de/Digitech-RP-50-prx395679850de.aspx
    Ist es bereits mit diesem Effektgerät möglich gute Aufnahmen zu machen?

    Und was für Zubehör brauch ich noch? Kabel, Adapter...? Was für eine Verbindung vom Effektgerät zur Soundkarte und von der Soundkarte zu meinen Pcboxen bzw Headset (ich denke 3,5mm-Klinke bei pcboxen und headset.?). Also es wäre mir wichtig das ich mit dieser Soundkarte auch mein headset weiterhin anschließen könnte (mikro-&audioanschluss)


    Ich wäre sehr froh, wenn ihr mir schnellstmöglich helfen könntet!
    Danke schonmal. :D
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.11.06   #2
    Wiest Du mit keiner Recordingsoundkarte können. Die haben meist keine Mikrofonanhsclüsse, und wenn doch, dass eben gute mit XLR-Anschluss. Aber prinzipiell gibt es für alles Adapter.
    USB1.1 ist kein Problem, die meisten Soundkarten mit nur 2 Ein/Asugängen haben eh nur USB1.1. Aber die kosten eh alle über 100€.
    Die üblichen Empfehlungen:
    http://www.musik-service.de/Recordi...diophile-2496-Stereokarte-prx395662393de.aspx
    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-E-mu-0404-prx395743468de.aspx
    Aber wie gesagt sieht es da mit dem Headset mau aus.
    HAst Du es überhaupt mal mit deiner vorhandene Soundkarte probieert? MAch das zunächst mal, da kansnt Du dann schon etwas lernen. Doie anderen "funktionieren" gensau, und vielleciht langt dir die qualität zunächst.
     
  3. Bennybär

    Bennybär Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    28.04.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.06   #3
  4. monkeydudechris

    monkeydudechris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.06   #4
    du hast wie üblich bei jeder soundkarte einen line-in eingang. dort kannst du dein effektgerät anschließen. du bruachst dafür nur eine kabel welches auf der einen seite den stecker einer 3,5 klinke hat, und auf der anderen einen 6,3 klinke. das ist alles...
     
  5. Bennybär

    Bennybär Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    28.04.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.06   #5
    zur Zeit habe ich ja mein headset mikro im line in und wenn ich mit diesem was aufnehme hats schon ca eine halbe sec. verzögern, genauso wäre es dann mit der angeschlossenen gitarre oder? weil dann könnte ich ja nicht 2 spuren einspielen, aufgrund der verzögerung.

    edit: achso ich merke grad: mikro anschluß ist nicht gleich line in anschluß?^^Ist die verzögerung trotzdem so groß wie beim mirko anschluß?
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 26.11.06   #6
    Die Verzögerung ist immer gleich, egal welcher Anschluss. Das Problem dabei ist eigentlich nur der Treiber, Du benötigst einen ASIO-Treiber für geringe Verzögerungen. Da aber ja bei der Soundblaster LIve keiner bei ist, kannst Du es mal mit www.asio4all.de probieren. Ich hab auch mal was von einem kx-Treiber für Soundblaster karten gehört. einfach mal googlen.
    Aber anschließen kannst du das Effekgtgerät natürlich. Von Funktion und Austattung sind die von mir genannten Recordingkarten eigentlich nicht viel anderes als deine Soundblaster. Unterscheide sind eben nur
    - bessere Aufnahmequalität
    - Treiber mit geringer Latenz
     
Die Seite wird geladen...

mapping